1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. Oktober 2007.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.170
    Anzeige
    Stapelfeld - In dem von Schließung bedrohten Unternehmen SM Electronic in Stapelfeld bei Hamburg steht offenbar eine erste Entlassungswelle bevor.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dhadkan

    dhadkan Senior Member

    Registriert seit:
    27. Juli 2006
    Beiträge:
    382
    Ort:
    wasserbillig(Lëtzebuerg
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    das ist der deutsche aufschwung:D
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Schade, die Skymaster DVB-T Receiver waren nicht schlecht, vor allem was das Preis-Leistungsverhältnis angeht. Zuletzt gab es im Geizmarkt einen recht guten DVB-T Receiver von Skymaster für 29,95.
    Vielleicht haben die etwas zu knapp kalkuliert?

    Gruß
    emtewe
     
  4. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Das ist eben das Problem, abzüglich Mwst. bleiben Ca. 25 € Übrig, davon müssen Material Kosten, Arbeiter und Versand bezahlt werden, die Firma will auch was verdienen, und die Geilen Märkte wollen es auch par Euro für sich.
    Da sind die aber selber schuld, sollen lieber Teure und hochwertige Geräte herstellen, wie es vor 20 Jahren der Fall war, dann wird jeder wieder Zufrieden
    Grüsse
     
  5. tmast

    tmast Neuling

    Registriert seit:
    29. Mai 2007
    Beiträge:
    7
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Ja so ist das halt mit den Billig Geiz Märkten!! Jeder der dort kauft gräbt sich sein eigenes Grab !! Wenns diese Firma nicht mehr gibt fehlt eigentlich nicht wirklich was oder?? Hoffentlich verrecken noch weitere Billigheimer und Media und Co Lieferanten !! Nur schade dass die Arbeiter darunter leiden müssen !! Aber jetzt können Sie ja nicht mal mehr zu Media und Aldi gehen, da von ALG 1 etc nicht mal dafür etwas übrigbleibt. Schade !! Wie soll das noch werden??:winken:
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Hallo, alles in Ordnung?
    Was bringt es denn wenn die Firmen hier im Land "verrecken"? Dann kommt in Zukunft alles direkt aus Fernost. Ich bin froh für jede Firma die hier angesiedelt ist, immerhin gab es für die Skymaster Geräte auch Firmwareupdates und vernünftigen Support.

    Gruß
    emtewe
     
  7. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Vernünftigen Support für Skymaster? Reden wir von der selben Firma? Also ich denke das fehlen dieser Firma ist kein großer Verlust für die Nutzer.
     
  8. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Wieviel Skymaster Geräte hast du denn selber, oder bei Freunden oder Verwandten im Einsatz? Bei mir sind es fünf, darunter auch ein Festplattenrekorder. Die Geräte sind preiswert und gut, mein DVB-T Empfänger (Skymaster DT 500) ist bis heute meine Empfangsreferenz, der empfängt mit passiver kleiner Stummelantenne auch dort noch was wo teure Markengeräte schon Probleme bekommen.

    Nenne mir einen DVB-T Empfänger für 30-40 Euro den du schon mehrfach empfohlen hast, und wo es nie Probleme gab. Selbst meine über 80 jährige Nachbarin hat seit zwei Jahren einen Skymaster Receiver und bis heute keine Probleme damit.

    Natürlich sind die Geräte nichts für Freaks die alle möglichen Funktionen nutzen wollen, die sollen dann halt mehr ausgeben. Bei mir zuhause steht auch ein Digipal 2, und der DT 500 wird mehr verliehen, zu Testzwecken gebraucht, oder wenn man im Garten beim Grillen die Fussball WM sehen möchte.

    Dafür ist der toll, hat sogar ein Kabel für den Zigarettenanzünder dabei.

    Gruß
    emtewe
     
  9. mago

    mago Gold Member

    Registriert seit:
    21. September 2001
    Beiträge:
    1.130
    Ort:
    Bochum
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Gerade dieses Gerät habe ich hier rumfliegen. Es kommt einfach nicht mit flämischen DVB-T zurecht. Bei Skymaster hieß es :"Aber die Deutschen Sender klappen, ja die anderen müssen ja nicht." Wirklich tolle Antwort! Da gebe ich lieber 40 Euro mehr aus und hab von THOMSON oder Technisat ein Gerät was bedeutend bessere Ergebnisse erziehlt. Bei SAT-Receiver weiß ich schon garnicht mehr welche es waren. Mal Bundle-Angebote mit Schüssel aus dem Discounter, mal aus dem Baumarkt. Mal nur der Receiver. Wobei ich analoge und digitale getestet habe. Receiver die Diseqc. 1.2 können sollten und noch nichtmal geschafft haben 4 LNBs über Diseqc 1.0 anzusteuern.

    Und ich habe nie behauptet, dass es andere gleichwertige Geräte zu dem Preis gibt, denn für mich stellt sich erst garnicht die Frage bei 30 oder 40 Euro, wieso das Gerät nix kann und keinen Support bietet.
     
  10. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    21.017
    Ort:
    Rheinland
    AW: Erste Entlassungen bei SM Electronic ab November

    Daran hindert dich doch auch keiner. Aber warum begrüßt du es dann wenn anderen Leuten, denen ein einfaches Gerät welches keine flämischen DVB-T Sender empfangen kann ausreicht, solche Geräte nicht mehr zur Verfügung stehen?

    Was ich nicht verstehe:
    Was findet ihr gut daran, wenn eine Firma kaputt geht, die preiswerte Geräte für Menschen mit einfachen Ansprüchen baut? Wieso freut ihr euch darüber? :confused:

    Gruß
    emtewe
     

Diese Seite empfehlen