1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von karlmueller, 3. Mai 2008.

  1. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    Anzeige
    Hi,

    am 19. August kommt in den USA die erste BlueRay mit 3D Technoligie auf den Markt.

    Es handelt sich um

    "Hannah Montana & Miley Cyrus Best of Both Worlds Concert"

    also genau um den Konzert-Film der bei uns zurzeit auch in digital 3D in den Kinos läuft.

    Die BlueRay wird das Konzert sowohl in 3D als auch in 2D (beides in 1080p) enthalten und glänzt auserdem noch mit unkomprimierten 7.1 PCM Sound!

    Für mich als Miley Fan ist die Scheibe natürlich Pflicht!

    Ich denk in Deutschland wird die eh net rauskommen, aber ich werds mir eh zusammen mit nem BlueRay Laufwerk (wollte zwar eigentlich noch länger warten und dann gleich nen Brenner kaufen, aber für Miley steig ich doch sogar extra auf BlueRay um) aus den USA holen.

    Ich kanns garnicht mehr erwarten die Scheibe in den Händen zu halten. :love:

    Auch dürfte daran jetzt der letze Zweifler sehen, dass Miley wohl nicht nur Teenes als Fans hat, denn die haben doch leider nur selten nen BlueRay Player und ne 7.1 Surround Anlage.

    mfg

    karlmueller

    p.s. das Konzert wird auch als 3D DVD erscheinen (in den USA)
     
  2. KaneDF

    KaneDF Gold Member

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    1.736
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    Geht dann wohl nur mit Brille bei einem LCD! Oder?
    Die Brille bekommt man dann zusammen mit der Blu-ray zu kaufen?
     
  3. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    Ja, für die 3D Version braucht man ne Brille, bei der BlueRay werden 4 Stück mitgeliefert so dass man das dann auch ohne Probleme mit seiner Familie / Freunden geniesen kann.

    Im Kino brauchste aber auch ne Brille und ich finde das echt net schlimm und für die die 3D net vertragen gibts ja auch noch die 2D Version.

    mfg

    karlmueller
     
  4. -horn-

    -horn- Silber Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2003
    Beiträge:
    565
    Ort:
    Fürstenau
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    moien,

    bitte nicht vergessen, dass der 3d film zu einer sehr hohen wahrscheinlichkeit nicht so in 3d wie im kino auf der scehieb liegt!
    die neuen kinos haben polariosationsbrillen, damit man dadurch das 3d stereoskopische bild sehen kann. aber vor der brille ist da sbild zwar verschwommen, aber dennoch nicht "eingefärbt".
    der bd wird sicherlich aber keine polbrille sondern anaglyphe brillen beiliegen, weil das bild rot grün oder rot blau eingefärbt ist.
    da sieht fann so aus http://commons.wikimedia.org/wiki/Image:Art_Institute_of_Chicago_Lion_Statue_(anaglyph_stereo).jpg und für viele ist das nicht sonderlich augenschonend.

    also nicht zu viel erwarten!

    Andreas
     
  5. Klaus K.

    Klaus K. Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Februar 2004
    Beiträge:
    4.494
    Ort:
    Köln
    Technisches Equipment:
    LG-UHD-OLED, Sky-UHD-Receiver
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    ...oder einfache Pseudo-3D-Brillen, wie sie zu Pro7-Sendungen verteilt wurden (ein Auge durchsichtig, ein Auge abgedunkelt)... ;)

    Gruß Klaus
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.399
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    Na da hätte man aber was ordentliches nehmen sollen und nicht solche möchtegern Disney Tussies die überhaupt nicht singen können.

    Ein paar Naturaufnahmen wären deutlich besser geeignet gewesen.
     
  7. karlmueller

    karlmueller Silber Member

    Registriert seit:
    22. Juni 2007
    Beiträge:
    936
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    Hey, Miley ist keine "möchtegern Disney Tussi" :wüt:

    Und hast du dir schon mal einen Song von ihr angehört wo du sagst, dass sie net singen kann????

    Diese "Disney Tussi" stand bei den Plattenverkäufen in den USA 2007 an 2. Stelle und ihre Konzerte waren teils in 10 Min. ausverkauft, für ein Ticket wurden 3000-4000 $ gezahlt, in den Staaten ist sie ein Superstar :winken:

    Hier ist sie leider noch kaum bekannt und wenn überhaupt dann nur unter Hannah Montana und nicht als Miley Cyrus :(

    Aber ich bin mir sicher, dass sie bald auch hier nen Superstar ist!

    Dass du sie als "Disney Tussi" beschimpfst tut mir echt weh :(

    Und warum sollte die BlueRay nicht mit Polarisationsbrillen kommen, so teur können die ja nicht sein, ich musste meine nach dem Kinobesuch netmal abgeben!

    mfg

    karlmueller
     
  8. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    Weil die nur funktionieren würde, wenn dein TV über die notwendige Technik verfügt (sprich entsprechend angesteuertem optischen Polarisationsfilter vor der Displayfläche)...
     
  9. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Ort:
    Köln Riehl - Loft zwischen Zoo und Rheinufer
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    Ja. Ohne Technik im Hintergrund (sprich ohne Mikro und Akustikprozessoren) wird man sie nicht singen hören. Nicht dass sie das nicht könnte, aber dann wäre die Stimme nichts besonderes mehr.

    Es hat einen Grund warum man die Namen austauscht und hofft, dass das Publikum den letzten Namen nicht registriert. Das ist NOCH billiger als den nächsten zu casten.

    Huppss... dann bitte ich schonmal um Entschuldigung (auch wegen offtopic hier... ich weiss aus eigener Erfahrung wie das ist mit Fandom und mitgelieferter Rosa Brille :winken:... nämlich schöööön :)
     
  10. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    N/A
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Erste BlueRay in 3D kommt (in den USA) auf den Markt

    Also ich habe schon Songs von ihr gehört, sind (aus meiner Sicht nichts aber auch gar nichts besonderes... Typischer Mainstream.... nicht mehr und nicht weniger.
    Naja, anhand der Plattenverkäufe erkennt man aber nicht wer oder was gut oder nicht gut Singen kann... ich werfe da nur mal Tokio Hotel ein, die Verkaufen auch wie bekloppt Platten, die Konzerte sind ausverkauft und trotzdem nenne ich das nicht Singen was sie machen....

    Also ich bin mir sicher, dass die KEIN Superstar wird, denn so schnell geht das nicht !
    Bekannt wird sie werden, ok, viele Platten wird sie Verkaufen, kann ich auch noch unterschreiben. Nur hier trifft dann wieder zu, das Marketing wird gut sein und dass Singen ist dann wieder ne andere Sache.....

    PS: Meine Persönliche Meinung, nicht mehr und nicht weniger.
     

Diese Seite empfehlen