1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erstanschaffung Sat Reciever

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von isiebeck, 3. Juni 2013.

  1. isiebeck

    isiebeck Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Servus zusammen,

    ich bin neu hier und auch neu im Bereich Sat TV :)

    Derzeit haben wir noch einen Kabel Anschluss mit einer Box von Kabel Deutschland und ziehen Mitte Juni ins neue Heim, wo dann dann Satelliten TV angesagt ist (kein Kabel mehr)

    Jetzt gehts dann los, welches "Endgerät" solls werden?

    Wir haben 3 Fernsehgeräte im Einsatz und im Wohnzimmer soll es wirklich was gescheites sein. Wo der Papa auch was zum Spielen hat :LOL:

    Ich habe:
    • noch einen alten TV (nur HD-Ready :rolleyes: aber das wird noch)
    • einen Windows-Server (mit Filmen und Bildern) im Netzwerk (kann auch später zu Linux werden)
    • einen Raspberry Pi der am TV hängt, derzeit fürs Internet Radio und den Zugriff auf den Windows Server
    • eine Wii Konsole
    • irgendwann eine Xbox One oder PS4
    • AV-Reciever mit 5.1 Lautsprechern

    ich will:
    • möglichst wenig Geräte am TV stehen haben
    • ein Twin Gerät
    • aufnehmen und auf die aufgenommenen Dateien zugreifen können! (geht bei der Kabel Box z.b. nicht)
    • DVDs und Bluray schauen können (kann auch ein extra Player sein)
    • Bilder und Videos vom Server aus anschauen können
    • Ein Gerät was optimalerweise WiFi, ansonsten mindestens 100MBit oder besser 1GBit bietet
    • Etwas was sehr leicht zu bedienen ist, meine Frau ist da immer skeptisch... :D
    • und noch andere Dinge, von denen ich noch nichts weiß :)

    ich habe ins Auge gefasst:
    • Golden Media Hypercube
    • Humax iCord Mini
    • VU+ Solo2
    • Xtrend ET-9200 HD
    • Panasonic DMR-BST820EG -Blu-ray Recorder mit Twin HD DVB-S

    Jetzt die Frage, was fehlt in der "ich will" Liste noch? Macht ein Kombi Gerät mit Bluray LW Sinn oder lieber extra?
    Passt die Geräte Auswahl schon, oder fehlt noch etwas in der Auswahlliste? Oder kann man irgendein Gerät davon schon direkt streichen...

    Ich freu mich auf spannende Infos, damit ich mit dem Thema auch mal fit werde!

    Viele Grüße aus München
    Ingo
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    Freie LINUX-Receiver haben deutliche Vorteile > Topfield vs. Kathrein vs. Humax vs. DreamBox
    Deswegen scheiden Hersteller wie HUMAX, Technisat und Panasonic schon in der Vorauswahl aus
    > deren Produkte sind fremdsteuerbar (Restriktionen), nicht frei konfigurierbar (kein MTD, kein SoftCam),
    können deine Wünsche nur schlecht erfüllen.

    Der von dir genannte VU+ Solo2 und der Xtrend 9200
    erfüllen die meisten Wünsche bzgl. restriktionsfreier TV-Nutzung:
    gibts Receiver die das alles können (Twin, Sky, HD+, PVR)? / dreambox oder xtrend :D

    hier gibts Infos zum GM-Hypercube > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...ver-technisat-isio-s-s1-s2-oder-vu-duo-2.html (Beitrag #25)

    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...er-hd-technik-und-dem-ungenormten-ci-174.html
    Kritik am restriktiven CI+ Unstandard > http://forum.digitalfernsehen.de/fo...nic-stellt-seine-neuen-set-top-boxen-vor.html
    Besser einen freien LINUX Receiver und einen getrennten Blu-Ray Player kaufen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juni 2013
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.138
    Zustimmungen:
    1.372
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    Der Humax und der Panasonic scheiden aus den vorgenannten Gründen aus.
    Auch alle TV Geräte mit PVR Funktion.
    Also zwei Geräte nötig TV Gerät und externer Linux Receiver.
     
  4. dev_null

    dev_null Junior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2012
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    Denk an die entsprechend doppelte Verkabelung im Wohnzimmer, wenn Du einen Twin-Receiver nutzen möchtest.
    Ich habe bei mir das ganze Haus mit Linux-Boxen (bei mir Dremboxen, aber die VU's können das genauso gut) versorgt, die nehmen dann auf den zentralen Server auf, womit man sich dann jede Aufnahme in jedem Raum ansehen kann, egal, wo aufgenommen wurde. Der Server sollte dann aber auch einen entsprechenden Durchsatz schaffen... Die Receiver sollten auch besser per LAN und nicht per WLAN angebunden sein.
     
  5. isiebeck

    isiebeck Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    So :)

    Erstmal vielen Dank für die Infos! Das hat gut geholfen.

    Humax und Panasonic waren ja dann gleich raus.

    Nachdem ich jetzt Stundenlang technischen Spezifikationen zusammengetragen und mich "schlau" gelesen habe, sieht es wie folgt aus.

    Der VU+ Solo2 hat zwar scheinbar die beste Leistung, ist aber am teuersten. Aber bringt Gbit LAN, HDMI 1.4, SATA3 intern, 3D und einen guten Standby Verbrauch mit sich.

    Der Hypercube ist preislich top! Hat aber kein PiP, nur 10/100 MBit LAN, "nur" HDMI 1.3 (wie macht er das dann mit 3D?) und scheinbar weder intern noch extern SATA.

    Der XTrend 9200 liegt preislich fast beim VU+ hat aber auch nur 10/100 LAN und ich finde nichts ob HDMI 1.3 oder 1.4 und wäre nicht 3D-fähig, auch finde ich nichts über die interne SATA Schnittstelle. Der Standby Verbrauch ist auch doppelt so hoch wie bei den anderen beiden.

    Somit bleibt ja schon fast nur noch der VU+ Solo2 übrig, oder? :winken:
     
  6. UliW

    UliW Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    Hallo!
    Wenn Dir ein Twin-Tuner reicht, ist die VU+ Solo2 zur Zeit im Preis-/Leistungsverhältnis m.M.n. führend.
    Die gerade kommende VU+ Duo2 gibt es mit 2,3 oder vier Sat-Tunern.
    Vier Tuner lassen sich bei einem Unicable-LNB mit einer Leitung versorgen.
    LG
    uli
     
  7. isiebeck

    isiebeck Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    Hi Uli,

    Twin langt auf jeden Fall :) Denke der Solo2 passt.

    Jetzt bräuchte ich nur noch eine Empfehlung für 2 günstige Modelle für Gästezimmer und Schlafzimmer. Single Tuner reicht völlig aus, sollte aber Medien aus dem Netzwerk wiedergeben können. Gibts da noch eine günstige Empfehlung?

    Viele Grüße
    Ingo
     
  8. UliW

    UliW Silber Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2006
    Beiträge:
    546
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    Hallo!
    VU+ Solo ohne Festplatte(ca. 195 Euro).
    LG
    uli
     
  9. isiebeck

    isiebeck Neuling

    Registriert seit:
    2. Juni 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    Gibts auch Alternativen < 100 Euro? :confused:
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.196
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Erstanschaffung Sat Reciever

    nur 100 € :rolleyes:, da kenne ich derzeit nur einen freien LINUX-Receiver, der auch Video-Streaming kann:
    Golden Media 990 CR HDTV-Receiver (HDMI, DVB-S/S2, Kartenleser, USB 2.0): Amazon.de: Heimkino, TV & Video
    > Talk Golden Media 990 CR HD PVR Enigma 2
    Eigenschaften wie der (baugleiche) AMIKO ALIEN SHD 8900 HD PVR Ready Linux: Amazon.de: Elektronik >
    > Kommentar: "Ich kann die NAS über CIFS und NFS mounten".
    http://forum.digitalfernsehen.de/fo...6-wer-kenntgolden-media-spark-receiver-2.html dann vielleicht gleich den GM Triplex?
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. Juni 2013

Diese Seite empfehlen