1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erst voller Empfang nun gar nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Tilda, 18. Juni 2010.

  1. Tilda

    Tilda Neuling

    Registriert seit:
    18. Juni 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    erstmal ich bin ein völliger Technik-Idiot, ich gebs zu. In der Suche habe ich allerdings nichts gefunden.

    Also, wir haben vor ca. 2 Monaten mit Hilfe eines Bekannten eine neue Sat-Anlage (digital, SkyMaster) aufgebaut, richtig eingestellt, es ging alles, die Suche lief einwandfrei, wir hatten alle Empfang (Quad-LNB), bislang nur 2 Kabel angeschlossen.

    Gestern dann: kein Empfang mehr. Nichts. Er findet keinen Satelliten, obwohl wir vorher 98 % Signalstärke hatten und auch die Qualität sehr hoch war. Von heute auf morgen. Es gab keinen Regen oder starken Wind.
    Die Schüssel hängt an der Wand (ziemlich schwer zu erreichen), die Kabel sind nochmals isoliert, da es leider die Regenseite ist. Die Schüssel sitzt fest, nachdem sie richtig eingestellt wurde und wir Empfang hatten.

    Erst haben wir dann einen anderen Sat-Receiver ausprobiert, trotzdem nichts.

    Woran kann das liegen? Soll ich erstmal alles auf Werkseinstellungen zurückstellen?

    Die Antenneneinstellung sieht folgendermaßen aus:
    Satelliten (1/3) Astra 1F, 1G, 1H
    LNB-Frequenz Digital (9750-10600)
    Transponder (43/126) 12188 H 275
    DisEqC1.0 Aus
    DisEqC1.1 Aus
    Toneburst Aus
    Polarisation H

    (2/3) Hotbird 6.7A.8
    LNB-Frequenz Digital (9750-10600)
    Transponder (1/102) 10719 V 27500
    DisEqC1.0 Anschluss 2 (meiner jetzt)
    DisEqC1.1 Aus
    Tonburst Aus
    Polarisation Aus

    (3.3) Turksat 1C, 2
    LNB-Frequenz Digital (9750-10600)
    Transponder (1/73) 11983 V 3333
    DisEqC1.0 Aus
    DisEqC1.1 Aus
    Toneburst Aus
    Polarisation Auto


    Es gibt weder eine Signalstärke noch eine Signalqualität, davor war beides fast auf Höchststärke/bzw. -qualität.

    Über Nacht quasi ist das passiert, wie geschrieben, weder Wind noch Regen in der Zwischenzeit.

    Mir ist es erstmal nicht aufgefallen, bis meine Nachbarin rüberkam und mich bat, ihren Receiver auszuprobieren. Sie erzählte mir, dass das grüne Licht dauerblinkte und nicht durchgehend grün anzeigte (wie normalerweise). Kann das irgendetwas einen Kurzschluss oder was auch immer ausgelöst haben? Allerdings habe ich ein Extra-Kabel und als ich den Receiver anschloss hatte ich Dauergrün.

    Die Kabellage ist zudem sehr wirr angelegt, auf dem Dachboden, aber die Kabel hängen alle unerreichbar für Mäuse oder anderes Getier hoch oben.


    Vielen Dank schonmal
    VG Tilda
     
  2. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.480
    Zustimmungen:
    3.672
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Erst voller Empfang nun gar nicht mehr

    Ich würde zuerst Kabel überprüfen.(Bruch?)
     
  3. Nico_Thien

    Nico_Thien Senior Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2009
    Beiträge:
    238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Erst voller Empfang nun gar nicht mehr

    Hört sich so an, dass die Kabelverbindung irgendwo unterbrochen ist.

    Evtl. war ein F-Stecker nicht richtig montiert und hat sich gelöst.

    Als erstes mal sämtliche F-Stecker prüfen. Wichtig, ist, dass der Receiver nicht unter Strom stehen darf, weil Du dann einen kurzen verursachen könntest.

    Sollten die ok sein, Kabel überprüfen.

    Da ja bei dir weder Signalstärke noch Qualität rein kommt, liegt es zu 99% am Kabel. Normalerweise müsste zumindest die Signalstärke da sein.
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.410
    Zustimmungen:
    6
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erst voller Empfang nun gar nicht mehr

    @Tilda

    Quad-Lnb und drei(3) Sat-Positionen, wie funktioniert Das?:eek:
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Erst voller Empfang nun gar nicht mehr

    Was bedeutet denn nun eine dauergrüne Lampe nach Test mit einem Extrakabel.:confused:

    Ist damit nun wieder Empfang gegeben??
    Dann könnten die hier geäußerten Vermutungen auf schlampig montierte F-Stecker oder gar Kabelbruch nicht völlig unberechtigt sein.

    So denn aber trotz güner Lampe mit dem Extrakabel nix ging / geht, liegt das nicht an schlampig montierten F-Steckern oder Kabelproblemen, dann liegt das am LNB und sonst an gar nix.

    Ist doch schlicht absurd, dass es die vermutete Ursache (F-Stecker und Kabelbruch) für einen plötzlich auftretendern Totalausfall gleich bei 2 Anschlüssen geben soll.:LOL:

    Die Botschaft hör ich wohl - allein mir fehlt der Glaube.:)
    (Euer Wolfgang)

    Auf diese Erklärung bün ick auch so richtig jespannt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Juni 2010

Diese Seite empfehlen