1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ersatz für Topfield CRP 2401 CI+ ??

Dieses Thema im Forum "Topfield" wurde erstellt von Barnaby Bumper, 10. September 2019.

  1. Barnaby Bumper

    Barnaby Bumper Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    für meinen mittlerweile nicht mehr ganz jungen Topfield CRP 2401 CI+ suche ich ein Ersatzgerät eines anderen Herstellers.

    Ich benutze u.a. den Topfield CRP 2401 CI+ zum Aufnahmen verschlüsselter Sendungen im Kabel-TV.

    Dabei sind insbesondere 2 Funktionen für mich sehr wichtig:
    1. Die Möglichkeit, verschlüsselte Pay TV-Aufzeichnungen (von M7, früher Kabelkiosk) auch nachträglich zu entschlüsseln.
    2. Die Möglichkeit, verschlüsselte HD-Sendungen bereits unverschlüsselt aufzunehmen (ggf. ebenfalls mit nachträglicher Entschlüsselung).

    Insbesondere der 2. Punkt ist mir sehr wichtig, da ich mit dem Topfield hier die HD-Versionen von RTL, ProSieben usw. unverschlüsselt aufnehmen kann, was ja eigentlich nicht funktionieren soll. Das betrifft alle Sender, die im allgemeinen als "HD+" bezeichnet werden. Bei meinem lokalen Kabelnetzbetreiber heißt das zwar anders, ist ansonsten aber wohl weitestgehend das Gleiche.

    Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob dies wirklich ein Feature des Topfield ist oder ob unser Kabelnetzbetreiber die HD+ Sender nur mit weniger Restriktionen ins Kabel einspeist, als direkt bei HD+...?
    Wenn dem so ist, sollten die Aufzeichnungen ja auch mit jedem anderen CI+ fähigen PVR möglich sein. Testen konnte ich das bisher leider nicht, da meine anderen Festplattenrekorder (Dreambox und VU+) nicht CI+ fähig sind.

    Wie ist da Euer Kenntnisstand?

    Da der Topfield CRP 2401 CI+ schon einige Jahre auf dem Buckel hat und nicht ewig halten wird, möchte ich mich vorsorglich schon mal nach einem Ersatz für den Topfield CRP 2401 CI+ umsehen.

    Die Mindestanforderungen wären:
    - DVB-C Tuner
    - Steckplatz für CI+ Modul
    - HDD-Anschluß für Aufzeichnungen (intern oder per USB)
    - Nachträgliches Entschlüsseln von verschlüsselten Aufzeichnungen
    - unverschlüsselte Aufnahmen von HD+ Sendern

    Gibt es noch Geräte, mit denen dies alles möglich ist?
    Danke für Eure Hilfe.
     
  2. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das nachträgliche Entschlüsseln von Aufnahmen mit einem CI+ Modul geht am besten mit den Vu+ 4K Receivern und prinzipiell auch mit dem Zgemma H7C.:)
     
  3. Barnaby Bumper

    Barnaby Bumper Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Das klingt gut...

    Ich hatte den VU+ Duo 4K ohnehin schon in die engere Auswahl genommen, allerdings ohne zu wissen, daß man mit ihm auch nachträglich entschlüsseln kann. :confused:

    Zeichnet der VU+ Duo 4K denn auch HD+ Sendungen unverschlüsselt auf?
     
  4. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    Außer dass man mit der nachträglichen Entschlüsselung leben muss, gibt es bei Verwendung eines CI+ Moduls keine weiteren Einschränkungen.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.702
    Zustimmungen:
    9.078
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Doch, PIP (zweier verschlüsselter Sender) geht damit logischerweise nicht. ;)
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    Hat der Topfield CRP 2401 CI+ PiP gehabt oder wurde nach PiP gefragt?;)
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    122.702
    Zustimmungen:
    9.078
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Nein, ich habe nur die Aussage widerlegt. ;)
     
  8. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    Aussagen sollte man im Kontext verstehen. Aber hast nnatürlich recht, PiP von zu entschlüsselnden Programmen geht mit einem CI+ Modul nicht, weil ja mit einem CI+ Modul nicht mehrere Programme gleichzeitig entschlüsselbar sind.;)
     
    Gorcon gefällt das.
  9. Barnaby Bumper

    Barnaby Bumper Neuling

    Registriert seit:
    10. September 2019
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Danke für die Infos.

    Verstehe ich das richtig, daß HD+ Sendungen nicht unverschlüsselt aufgezeichnet werden können, sondern immer nachträglich entschlüsselt werden müssen?

    Welches Image empfiehlt sich denn für die Funktionalität der nachträglichen Entschlüsselung, ich vermute mal VTi?
    Brauche ich dann noch irgendwelche Erweiterungen/Plugins für HD+ ?

    Und noch eine Frage zum Zgemma H7C: Welches Firmware-Image braucht man denn hier?

     
  10. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Talk-König

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    5.782
    Zustimmungen:
    1.768
    Punkte für Erfolge:
    163
    Für Vu+ Receiver nimmt man VTI als Firmware und für Zgemma zuerst mal openHDF am besten.

    Wenn man zum Entschlüsseln ein CI+ Modul verwenden muss, dann gibt es bei Vu+ auch die Möglichkeit verschlüsselt Aufgenommenes nach Beendigung der Aufnahme bei der Wiedergabe der Aufnahme mit dem CI+ Modul entschlüsseln zu lassen. Dabei bleibt die Aufnahme aber weiterhin verschlüsselt. Außerdem gibt es die Möglichkeit mit dem CI+ Modul entschlüsselt direkt aufzunehmen, aber eben nicht gleichzeitig mehrere Aufnahmen und sehen kann man dann gleichzeitig auch nur, was aufgenommen wird oder ein unverschlüsseltes Programm.
     

Diese Seite empfehlen