1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von MarkusP, 3. Juli 2005.

  1. MarkusP

    MarkusP Senior Member

    Registriert seit:
    8. August 2004
    Beiträge:
    333
    Anzeige
    Diesmal ist er auf folgender Frequenz :

    12544 (V)
    22000 5/6

    Darauf abgebildet ist ein Testbild mit der Aufschrift

    ESA TV
    Broadcasting starts
    04-July 05:00 GMT

    Der Anlass dazu wird wahrscheinlich dieser sein ==> Link
     
  2. Sp8472

    Sp8472 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Franken
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    Die Sendezeiten von ESA-TV findet man auch hier.

    Link
     
  3. Joko

    Joko Silber Member

    Registriert seit:
    19. Februar 2005
    Beiträge:
    932
    Ort:
    Kristiansand Norway
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    Also bei mir kommt da nichts.:eek: Meinst du nicht 12544 (H)? Da ist zwar auch nichts :(, aber wenigstens ein Astra Transponter. :winken:
     
  4. Sp8472

    Sp8472 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Franken
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    Hallo,

    es ist auf 12552 MHZ

    Gruß

    Sp8472
     
  5. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    fast

    12551,5 MHz *g*

    ASTRA 1G at 19 degrees East, Transponder 1.108 (DVB-MPEG-2, MCPC),vertical, F=12551,5 MHz
    SR=22000 MS/sec, FEC 5/6 - Service Name ESA (Astravision)

    07:15 - 08:15 CET
    09:30 - 10:00 CET
    10:00 - 10:30 CET

    und am 8.7

    EUTELSAT HOT BIRD at 13° East (DVB/MPEG-2)
    Horizontal, F=12,476 MHz (MCPC, Europe by Satellite)
    SR=27,500 MS/sec, FEC=3/4

    11:15 - 11:30 CET

    und am 11.7

    EUTELSAT HOT BIRD at 13° East (DVB/MPEG-2)
    Horizontal, F=12,476 MHz (MCPC, Europe by Satellite)
    SR=27,500 MS/sec, FEC=3/4

    11:15 - 11:30 CET
     
  6. pawawe

    pawawe Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2004
    Beiträge:
    314
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    es kommt auf "astra vision 2", wenn man ihn nicht findet...
     
  7. Blue7

    Blue7 Institution

    Registriert seit:
    29. März 2003
    Beiträge:
    15.159
    Ort:
    Deutschland
    Technisches Equipment:
    Kabel und Satreceiver
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    Gibts eigentlich auch ne Möglichkeit, die
    Ausstrahlung von
    Deep Impact Live Part 4 - First Hubble Image
    Mon, Jul 4, 2005
    Deep Impact Live Part 5 - Second NASA Post Mission Briefing
    Tue, Jul 5, 2005
    Deep Impact Live Part 6 - First Colour Images

    im nachhinein irgendwo zu sehen?
    Den 10° geht bei ir ned!
     
  8. Sp8472

    Sp8472 Senior Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2002
    Beiträge:
    183
    Ort:
    Franken
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    Astra vision2 wurde umbenannt in ESA

    Gruß

    Sp8472
     
  9. tsukasa

    tsukasa Neuling

    Registriert seit:
    4. Juli 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA


    das wäre mal sehr interessant zu wissen =)
     
  10. FEXX

    FEXX Senior Member

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    196
    Ort:
    Bonn
    AW: Erneut ein Feed der ESA auf ASTRA

    Ob wir zum Start der Discovery wieder einen Livefeed von NASA TV auf Astra bewundern können? Von Webcasts halte ich nicht viel. Die Qualität ist bescheiden und sie sind leider zu oft überlastet.
     

Diese Seite empfehlen