1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ermittlungsverfahren: GEZ-Chefetage kooperiert und installiert Ombudsmann

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 18. März 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Köln - Im Ermittlungsverfahren gegen zwei wegen Korruption angeklagte ehemalige Mitarbeiter der GEZ hat die Geschäftsleitung des Unternehmens von Anfang an sowohl gegenüber der Polizei als auch gegenüber der Staatsanwaltschaft ein Höchstmaß an Unterstützung zur Aufklärung geleistet.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. brechstange

    brechstange Silber Member

    Registriert seit:
    17. Februar 2009
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    ICH HABE PREMIERE GEKÜNDIGT UND BIN STOLZ DARAUF!
    AW: Ermittlungsverfahren: GEZ-Chefetage kooperiert und installiert Ombudsmann

    Ein Ombudsmann... Also eine Person die nach Außen so tut als sei alles in Ordnung. Und dann kann man in Ruhe weitermachen. Achja und natürlich die Gebühren kräftig erhöhen. Weil der Kerl will ja ordentlich bezahlt werden.
     
  3. »»-MiB-««

    »»-MiB-«« Institution

    Registriert seit:
    15. November 2005
    Beiträge:
    18.951
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Ermittlungsverfahren: GEZ-Chefetage kooperiert und installiert Ombudsmann

    Die Lösung kann nur lauten die GEZ nun endlich abzuschaffen und die Grundversorgung ! mit TV endlich auf eine andere Art Gebühren umzustellen.
    Wenn es nach mir geht bleibt 1 TV Sender und der wird aus Steuergeldern finanziert.
     

Diese Seite empfehlen