1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ermittlungen gegen Neun Live

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von lagpot, 8. April 2003.

  1. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    Anzeige
    Neun Live weist Berichte über Telefon-Betrug zurück


    (dpa/mw) - Neun-Live-Chefin Christiane zu Salm hat Meldungen über einen möglichen Betrug bei dem Münchner Privatsender zurückgewiesen. Der "Spiegel" hatte berichtet, gegen Neun Live laufe ein Ermittlungsverfahren, weil Anrufern trotz besetzter Leitung Telefongebühren in Rechnung gestellt worden seien. Geprüft werde von der Staatsanwaltschaft, ob das Besetztzeichen aus dem internen Netz von Neun Live stammte.

    "Neun Live hat kein internes Netz, mit dem es möglicherweise in der Lage wäre, Besetztzeichen zu konstruieren. Das ist technisch nicht möglich", sagte die Geschäftsführerin des Senders. Besetztzeichen könne man hören, wenn die Telefonnetze überlastet sind. Dann würden sie aber nicht tarifiert. Das bestätige die Telekom schriftlich.

    Ob die Staatsanwaltschaft gegen Neun Live ermittelt, konnte zu Salm nicht bestätigen. "Uns ist nichts bekannt. Wir wissen von Ermittlungen gegen uns nichts."

    Von Sat+Kabel

    mfg
    lagpot
     
  2. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    9live sollte endlich dicht gemacht werden. Das die die Leute, die eigentlich gewinnen wollen auf eine gewisse Art und Weise mit der 01379 (immerhin 49 Ct pro Anruf) den ganzen Tag um ihr Geld bescheißen ist doch klar.

    Am Sonnabend hat beim Nachtfalken (Tele5) jemand angerufen und hat zu Nandana (war ja mal bei 9Live) gesagt, dass bis heute von dem gewonnenen Geld noch nix da ist. Vielleicht war es ja ein Irrtum?!?

    Zum Schutz von 9Live ist noch zu sagen, dass natürlich auch andere Sender auch mit 01379 abzocken.

    Trotzdem, weg mit 9Live

    <small>[ 08. April 2003, 13:24: Beitrag editiert von: HarryPotter ]</small>
     
  3. lagpot

    lagpot Gold Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2001
    Beiträge:
    1.128
    Ort:
    NRW
    @HarryPotter
    Ich muß dir voll und ganz recht geben.Meine Meinung ist, wer solche Telefonnummern anruft,ich meine jetzt 0137,0190,und noch ein paar andere,haben entweder zuviel Geld,können nicht denken,oder hoffen auf einen Gewinn den sie niemals erhalten werden.Aber solche Leute gibt es schon immer sonst würden solche Sender nicht existieren.

    mfg
    lagpot
     
  4. drmasc

    drmasc Gold Member

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    1.329
    ich hab den sender eigentlich nur einmal bei meiner oma angeschaut, da ist es auf den ehemaligen platz von orf1 also recht weit vorne. wenn man das so anschaut und merkt die einfachen fragen, denkt man sich kurz "naja vielleicht doch mal anrufen", bloß leute mit verstand merken dann aber sofort, dass das nur abzocke ist. aber wenn da so mütterchen vor der kiste hockt und merkt "ich weiß ja was" und ruft dann da an. das wird das geschäft sein.
     
  5. Thorsten Schneider

    Thorsten Schneider Silber Member

    Registriert seit:
    24. November 2002
    Beiträge:
    919
    Ort:
    Siegen
    Die setzen darauf, dass die Leute denken, sie haben eine gute Chance auf einen Gewinn, zum Beispiel durch die leichten Fragen. Und viele Zuschauer denken, dass sie so an das große Geld rankommen können...

    Meines Erachtens sollte der Sender wirklich abgeschaltet werden, denn das grenzt alles schon an Betrug, zwar kommen von Euch wieder die Einwände, dass niemand gezwungen wird, dort anzurufen, aber was ist mit Kindern, die zum Beispiel nicht über die Kosten nachdenken? Außerdem wird dort versucht, die Leute zu beeinflussen. Man muss sich aus Spass nur mal die Moderationen dort anhören "Rufen Sie jetzt sofort an!", "Sie wissen doch die Antwort, also sofort zum Hörer greifen und anrufen!". So oder ähnlich versucht man, die Zuschauer "zu manipulieren", und es fallen etliche drauf rein...
     
  6. SchwarzerLord

    SchwarzerLord Wasserfall

    Registriert seit:
    2. April 2002
    Beiträge:
    9.555
    Ort:
    -
    Ich finde auch, daß hier die Grauzone zum Betrug, zur vorsätzlichen Straftat, in der Tat schon erreicht ist. Das ist Dummenfang und sittenwidrig, weil die Zuschauer im irrigen Glauben gelassen werden, man könne tatsächlich was gewinnen.
    Komisch, wenn ein Discounter mal statt 3 nur 2 Tage ein Sonderangebot vorrätig hat, wird eingeschritten, aber bei 9Scheiß einfach nicht. Warum?
     
  7. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    Müssen wir denn in Deutschland jeden vor seiner eigenen Blödheit schützen? Kann nicht jeder selbst entscheiden, für was er sein Geld ausgibt? Das ist doch überall so und nicht nur im Fernsehen. Der eine kauft seinen Receiver im Shop xyz für 299€ und der andere kauft den gleichen Receiver beim Shop abc für 199€.

    Der eine versichert halt sein Auto bei Versicherung xyz für €1000, der andere bei Versicherung abc für €200.

    Kinder dürfen nicht allein ohne Erlaubnis der Eltern diese Service-Nummern anrufen und dürfen auch bei diesen Shows nichts gewinnen.

    Macht doch jeder der sein Produkt verkaufen will.
     
  8. nevers

    nevers Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    1.360
    Ort:
    Germany
    </strong>
    Kann man doch auch. Die Frage ist nur, wie hoch die Warscheinlichkeit ist. Steht auf einen Lottoschein: "Ihre Chance auf einen 6er liegt bei 1:14 000 000"? Nein.

    Hat nichts miteinander zu tun. Wenn 9live sagt, du kannst da anrufen, dann kannst du auch da anrufen. Wo ist da der Bezug zum Discounter-Beispiel?
     
  9. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    Die Frage ist aber ob es wirklich bei jedem nur die reine Dummheit ist.

    Man lernt ja heute schon in der Schule, dass unsere Entscheidungen aus Reizen Entstehen. Das wissen solche Säcke wie bei 9Live und auch die im Supermarkt und ganz besonders die Werbeindustrie. Die lassen ja da richtige Studien anfertigen.

    Bsp:

    Supermarkt 1:
    Es dudelt schöne Musik, der Markt wirkt sauber und aufgeräumt. Tolles Licht usw.

    Supermarkt 2:
    Keine Musik, klein und unaufgeräumt

    Wo kauft man denn nun mehr ein? Natürlich in Supermakrt 1.

    So etwas nutzen die bei 9Live auch aus. Musik im Hintergrund und ein Moderator, der uns das Geld förmlich schenken will. Und siehe da! Die Leute rufen zu Hauf (mehrmals hintereinander) an.

    Man muss also nicht unbedingt dumm sein.

    <small>[ 08. April 2003, 16:18: Beitrag editiert von: HarryPotter ]</small>
     
  10. amsp

    amsp Platin Member

    Registriert seit:
    28. Oktober 2002
    Beiträge:
    2.217
    Ort:
    ---------
    Na, komm so primitiv gesteuert wollen wir doch mal nicht sein - das System Reiz und der andere springt funktioniert nicht.
     

Diese Seite empfehlen