1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erklärt es einem Newbie bitte

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von kartmaster, 23. Oktober 2005.

  1. kartmaster

    kartmaster Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hallo Leute, zur erklärung kurz: wir hatten bisher fürs ganze Haus analogen Anschluss über Satellit (Astra soviel ich weis). Nun ist mein Sat-Receiver kaputt gegangen und ich hab keine lust mir einen neuen analogen zu kaufen wenn digital soviel besser ist. ich möchte nun wissen was ich brauche um das digitale fernsehen über satellit verwenden zu können und gleichzeitig analog für alle andren receiver im haus. könnt ihr mir vielleicht grob erklären wie so eine fernsehanlage funktioniert. und welches gerät für was ist. ich hab irgendwie keine passenden erklärungen hier im board gefunden. nur fachbegriffe! kann ich mir auch eine dbox 2 kaufen als sat-receiver! vielen dank schonmal für eure antworten!
    euer karti
     
  2. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    Grundsätzlich sei gesagt, daß Analogreceiver immer funktionieren (Von Pfuschlösungen abgesehen)

    Es geht also nur darum, abzuklären, ob der Digitalempfang schon uneingeschränkt möglich ist.

    Dabei handelt es sich lediglich um einen erweiterten Frequenzbereich, wo die meisten digitalen Programme senden. Diesen Frequenzbereich können alte Komponenten nicht verarbeiten.

    Da es sehr viele Möglichkeiten gibt das Satsignal zu verteilen und ich die jetzt nicht alle aufzählen und haarklein erklären kann, wäre es am besten, du würdest mal soweit du dazu in der Lage bist beschreiben, wie das ganze bei euch verkabelt ist, und welche Bauteile (Typenbezeichnungen) verbaut sind.
    Dann lässt sich sehr schnell ermitteln, ob du schon digitales Fernsehen über Sat nutzen kannst, oder ob du erst die Anlage umrüsten müsst.

    Kleine Anhaltspunkte:
    Wieviele Kabel kommen vom LNB ins Haus
    Sind die Receiver direkt mit dem LNB verbunden oder hängt eine Box dazwischen?
    Wieviele Receiver sind im Betrieb?

    Gruß Indymal
     
  3. kartmaster

    kartmaster Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    Hallo, vielen Dank schon mal für deine Antwort. sorry das meine so lange gedauert hat, aber ich konnt ein paar tage nicht ins i-net. ich habe grade ein paar fotos gemacht, die hoffe ich mehr helfen als eine beschreibung von mir. leider iss die quali nicht besonders atemberaubend. nur kurz zur bestätigung das lnb ist das ding das auf die satschüssel zeigt oder?

    Das "Kathrein LNB" aus der Nähe:
    [​IMG]

    LNB aus der Ferne:
    [​IMG]

    Hier ist das Ding das zwischen den eingehenden Kabeln vom LNB und der Weiterverteilung auf die Steckdosen hängt. (Leider nicht mehr auf dem Bild zu sehen ist die weiterverteilung die in der selben box ist):
    [​IMG]

    Und schlussendlich die Schüssel:
    [​IMG]

    Für hilfe wäre ich sehr dankbar! nochmal die frage: kann ich eine DBOX 2 als Sat-Receiver verwenden?

    vielen Dank!

    Mit freundlichem Gruß
     
  4. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    Hi Kartmaster,

    Ersteres ist wie du schon richtig erkannt hast das LNB.
    Das zweite Bild zeigt einen sogenannten Multischalter.

    Beide Teile musst du austauschen, wenn du in den vollen Genuss des digitalen Fernsehens kommen willst.
    Rein prinzipiell kannst du jetzt auch schon eine D-Box anschließen und digitales TV sehen. Das Programmangebot beschränlt sich dann allerdings auf viele spanische Programme und so gut wie keine Deutsche.

    Das liegt daran, weil die digitalen Sender größtenteils im Highband senden. Dieser Frequenzbereich ist neu und kann von alten LNBs nicht empfangen werden. Alte LNBs empfangen nur das sogenannte Lowband, wo auch die ganzen analogen Programme zu finden sind.

    Bei einer alten Anlage hat man 2 Kabel vom LNB zum Multischalter. Das eine Kabel ist für Lowband Horizontal, das andere für Lowband Vertikal.
    Neue LNBs, die das Highband auch empfangen können und sich zur Verteilung eignen, haben zwei zusätzliche Ausgänge für Highband Horizontal und Highband Vertikal.

    Deshalb ist auch ein neuer Multischalter fällig, an dem alle vier Empfangsebenen angeschlossen werden könnnen um diese dann an X Teilnehmer zu verteilen.

    Zusammengefasst:

    Du benötigst einen sogenannten Quattro LNB. Idealer Weise den Kathrein UAS 484. Dazu einen guten Multischalter.
    Schwaiger würde ich dir hierbei allerdings nicht empfehlen, da diese heutzutage nicht mehr sehr hochwertig sind.
    Am besten ist Spaun, Kathrein, Technisat oder Axing.
    Wenn du dann noch zwei zusätzliche Kabel vom LNB zum Multischalter verlegt hast, kannst du das digitale Angebot voll nutzen.

    Generell kann man auch einen Adapter kaufen und LNBs anderer Hersteller nehmen, die wesentlich billiger sind. Allerdings ist deine Kathrein Schüssel schon etwas älteren Datums und hat deshalb noch die zwei Bügel links und rechts, wodurch außer einem original Kathrein LNB nichts dazwischen passen dürfte.

    Nichts desto Trotz ist das noch ein Top Spiegel und ich würde eher mehr Geld für das LNB ausgeben, anstatt eine neue (billige) Antenne zu kaufen.
    In Punkto Verarbeitung, Lebensdauer und Empfangswerten sind Kathrein LNBs auch ungeschlagen, weswegen sich der Mehrpreis durchaus rechtfertigen lässt.

    Falls du nur 4 Teilnehmer hast, kannst du dir auch einen Kathrein UAS 485 verwenden. Das ist ein so genanntes Quad LNB und man kann die Receiver direkt daran anschließen. Das spart den Multischalter.

    Gruß Indymal
     
  5. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    Hallo Kartmaster,

    ich hätte noch ein Kathrein 2er LNB Digital und einen entsprechenden Multiswitch für 4 Teilnehmer liegen. Falls Interesse besteht kannste Dich ja mal per PN melden.:)
     
  6. kartmaster

    kartmaster Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    @djsteve kann ich leider nichts mit anfangen, trotzdem danke für das angebot!

    @indy; erst mal vielen dank für deine antwort; hat mir sehr weitergeholfen. muss mir jetzt nur noch überlegen ob sich das für mich lohnt weil die kabel bei uns so blöd verlegt sind das es nicht mehr schön ist *g*.

    noch eine frage; wie sieht es denn mit dem sat-receiver aus? soll ich mir da eine d-box2 kaufen oder soll ich mir lieber einen andren holen! 120 Mücken sind ja kein pappenstiel wenn ich mir nochdazu das lnb und den multiswitch holen muss!

    danke für eure antworten!
    gruß
     
  7. Linus78

    Linus78 Silber Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Ort:
    Hamburg
    Technisches Equipment:
    Sky Digibox mit Freesat-Card
    d-box2
    Skymaster dx24
    Technisat Satman 85 für Astra 1 und 2 + Hotbird
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    wo kostet denn eine dbox2 120 Euro? Ich dachte die gibts mit Premiere Start Abo nachgescmissen für 80 Euro?

    Ich persönlich würde eher eine ganz normale FTA-Box holen. Die dbox2 hat zwar ihre Vorteile, die sind aber sehr speziell und für Ottonormalanwender eher unwichtig.
    Welchen Receiver du dann nimmst, hängt von deinem Geldbeutel ab. Da gibt es alles zwischen 50 EUro für die überhitzende Billigkiste bis zu 600 Euro für einen High End Harddiskreceiver. Bei den billigen bin ich mit Skymaster recht zufrieden, was Bedienbarkeit, EPG und Zuverlässigkeit angeht. Aber sicherlich gehört Skymaster auch zu den Herstellern, deren Produkte nicht unbedingt auf Langlebigkeit ausgelegt sind.

    Grüsse
    Linus
     
  8. Indymal

    Indymal Talk-König

    Registriert seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    5.414
    Ort:
    Marburg
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    Von Kathrein gibt es ein sogenanntes UAS 474 LNB. Dieses hat nur zwei Ausgänge, ist aber voll Highbandfähig.
    Am Installationsort des Multischalters führt man die beiden Kabel vom LNB in einem UWS 78 oder 79 Umschalter ein. Dieser splittet die 2 Kabel in 4 seperate auf. Hiermit lässt sich dann problemlos ein beliebiger 5/X Multischalter betreiben.
    Das ganze wurde speziell zur Umrüstung "analoger" Anlagen auf Digital entwickelt. Wird zwar schon seit einiger Zeit von Kathrein nicht mehr angeboten, gebraucht bekommt man beide Teile aber noch problemlos.

    Vielleicht meint DJ Steve das ja auch.

    Bei Bedarf könnte ich dir sonst auch ein UAS 474 LNB + UWS 78 anbieten.
    Hat bei mir bis vor kurzem sehr gut funktioniert und musste nur abgebaut werden, weil ich einen größeren Spiegel benötigt habe. Und die 120er Kahrein Antennen für meine Zwecke etwas watzig sind. Das Gewicht würde ein Diseqc-Motor höchstens einige Stunde überleben:D

    Umrüsten musst du allerdings so oder so bei Zeiten, da die analogen Signale in den nächten Jahren alle abgeschaltet werden. Es sei denn, du willst dann ganz auf Sat verzichten.

    Ob eine Dbox 2 für dich Sinn macht, oder nicht hängt davon ab, ob du den ganzen Schnickschnack der Dbox 2 nutzen willst oder nicht.
    Für den Grundbedarf tut es auch eine Dbox 1 mit DVB 2000, die nur die Hälfte kostet.

    Gruß Indymal
     
  9. kartmaster

    kartmaster Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    hey danke für deine antwort, das wär super wenn ich nicht mehr extra kabel verlegen müsste! das neue lnb einbauen sollte ja kein problem sein, denke ich. nein ich will jetzt auf alle fälle erst mal anaolg und digital paralell betreiben weil meine eltern noch nicht ganz auf digital umstellen wollen! Nee nee wir wollen bzw. können nicht auf Sat verzichten weil wir auf dem land leben und das hier nix mit kabel ist und dvb-t kannste ja sowieso vergessen!

    Ich dachte mir das ich mir eine Dbox 2 kaufe weil ich ja auch aus dem TV (per Computerverbindung) aufnehmen will! hat die dbox 1 die gleiche quali beim aufnehmen?

    wieviel würdest du denn für das lnb mit diesem andren ding verlangen?

    danke gruß
     
  10. DJSteve

    DJSteve Senior Member

    Registriert seit:
    1. August 2005
    Beiträge:
    478
    Ort:
    Ostwestfalen
    AW: Erklärt es einem Newbie bitte

    Genau das meinte ich.:)
     

Diese Seite empfehlen