1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungsberichte 5900 Kabel

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von arcade99, 15. September 2002.

  1. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    Anzeige
    Könnte mir bitte jemand bei der Kaufentscheidung zwischen den Kabelversionen des Humax 5900 und des Galaxis easy world helfen?

    danke
     
  2. prinzip

    prinzip Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    116
    Technisches Equipment:
    Topfield CRP2401CI+ - Sky (P02)

    Loewe Individual 40 Compose 3D
    Hallo!

    Ich habe den Humax 5900C Heute erhalten und bin bislang sehr zufrieden damit.
    Einziges Manko ist die 16:9 Umschaltung.
    Von der DBoxII war ich es so gewöhnt, dass die Box das Umschaltsignal nur geliefert hat wenn ein im echten 16:9 Anamorph ausgestahlt wurde.
    Mein 16:9 Fehrnseher schaltet dann in den Vollbildmodus, d.h. volle Bildbreite.
    Wenn man beim Humax 16:9 einstellt, wird permanent das Umschaltsignal übertragen.
    Im Menü läßt sich zwar einstellen, welches Format bei 4:3 gezeigt werden soll (Pillar-Box o. Voll),
    aber egal was ich hier einstelle, muss ich bei 16:9 Filmen ohne volle Bildhöhe den Fernseher manuel au Zoom stellen.
    Übrigens steht bei Humax-Digital seit Heute das Handbuch für die Kabelversion als PDF zu Download bereit.

    cu,
    Maik
     
  3. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Ein paar Fragen hätte ich auch mal dazu...
    1. Wielange bootet die Box ab Einschalten mit Netzschalter, wielange aus dem 11 Watt Standbye ?
    Bitte beides für Free-TV und für Premiere, gibt es da Unterschiede ?
    2. Wie gut funktioniert die Recordersteuerung ?
    3. Hat sie einen eigenen Videotext oder Textinsertion, oder beides ? Keine Angaben im Datenblatt...
    4. Wielange ist die Umschaltzeit, schneller als DBox2 ?
    5. Wie schnell ist der EPG, kommt er sofort beim Aufrufen ?

    Danke schonmal für die Antworten.

    <small>[ 28. September 2002, 17:03: Beitrag editiert von: LeGrand ]</small>
     
  4. prinzip

    prinzip Junior Member

    Registriert seit:
    26. September 2002
    Beiträge:
    116
    Technisches Equipment:
    Topfield CRP2401CI+ - Sky (P02)

    Loewe Individual 40 Compose 3D
    Bei ausgeschaltetem Netschalter sind keine Nenneswerten Unterschiede auszumachen. Wenn die Box aus dem Standby per Netzschalter ausgemacht wurde starte sie auch wieder im Standby. Nur die Uhranzeige fehlt dann. Der Vorgang dauert nur wenige Sekunden.

    Aus dem Standby einschalten dauert:
    - ca. 15 sek bei PayTV
    - ca. 12 sek bei FreeTV

    In beiden Fällen erscheint wärend des Startvorgangs 'Suche nach OTA Signal' und 'Ihre Smartcard wurde akzeptiert' auf dem Bildschirm.

    Das auschalten in den Standby dauert übrigens 4 sek bis zur Anzeige der Uhr.

    Eine Recordersteuerung gibt es hier, wie auch bei der DBoxII, nicht. Es gibt einzig die Möglichkeit bestimmte Sendungen im EPG zu reservieren. Hierbei kann eingestellt werden, ob die Box automatisch auf diese Sendungen umschaltet oder nur ein Hinweis im aktuellen Programm eingeblendet wird.
    Mit der Weckfunktion konnte man dann noch ereichen, dass die Box erst einschaltet wenn die reservierte Sendung beginnt.

    Der VideoText wird nur Durchgeschleift was IMO die beste Möglichkeit ist, da man ihn so in bester Qualität auf dem TV hat.
    Bei den Hinweistafeln der einzelnen Sender ist aber ein entsprechendes Symbol eingeblendet wenn dieser VideoText austrahlt.

    Schneller ist sie auf jeden Fall.. aber nicht bemerkenswert.

    Der EPG ist einfach Klasse. Keine Ladezeit und über die Rubrik 'Ablauf' hat man im unteren drittel des TV-Bildes die gesamte Senderliste durch die geblättert werden kann. Auch die jeweils nachfogenden Sendungen sind hier abrubar. Das Umschalten innerhalb des EPG auf andere Sender ist auch problemlos möglich.
    Ausnahme ist hier nur die Wochenvorschau, welche sich auf den einzelnen Sender bezieht.

    ___

    Ein Fehler gibt es mit der aktuellen Software leider beim DD-Empfang, welcher in unregelmäßigen Abständen, ca. alle 10 bis 15 Minuten, ausetzt.
    Ich hoffe, dass dieser Fehler ebenfalls am 7.10 durch ein Update für die Kabelversion behoben werden kann.

    cu, Maik
     
  5. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    -------------
    Ein Fehler gibt es mit der aktuellen Software leider beim DD-Empfang, welcher in unregelmäßigen Abständen, ca. alle 10 bis 15 Minuten, ausetzt.
    Ich hoffe, dass dieser Fehler ebenfalls am 7.10 durch ein Update für die Kabelversion behoben werden kann.
    -------------

    Darf ich das Thema nochmal aufgreifen, ich hab noch keine neue Box und interessiere mich immer noch für die Humax 5900 cable, wegen der erstklassigen Verarbeitung. Da ich ja eine Box habe, treibt mich auch nichts an...die Angebote werden auch besser :)

    Ist das Dolby Problem jetzt behoben ?
    Kann man über den optischen Ausgang auch den Normal-Stereo Ton ausgeben ? Wenn der Sound gut ist, würde mir das eigentlich schon reichen. Bei meiner Digenius Box bin ich mit der Tonwiedergabe über Cinchbuchsen und den Sony-Receiver überhaupt nicht zufrieden. Und den optischen Eingang des Sony kann ich mit dem Digenius nicht nutzen.

    Noch eine Frage ist hier aufgetreten, wenn man bei der Galaxis meines Kollegen die Jugendschutz-PIN eingibt und mal vom Kanal wegschaltet, muss man sie auf dem Kanal beim Zurückschalten erneut eingeben...bei der DBox2/Dbox1 war das nicht und stört eigentlich schon sehr.
    Wie ist das bei der Humax ?
     
  6. algol

    algol Senior Member

    Registriert seit:
    5. Oktober 2002
    Beiträge:
    221
    Ort:
    Darmstadt
    Bei der SAT Version bleibt die PIN solange gültig, wie der "gepinnte" Film läuft. Erst bei einem neuen Film muß die PIN wieder eingegeben werden.

    Bei der Kabelversion dürfte das wohl genauso sein.
     
  7. LeGrand

    LeGrand Senior Member

    Registriert seit:
    9. September 2001
    Beiträge:
    422
    Alles klar mit der PIN, danke. Lösung wie bei DBox - das ist o.k.
    Eine Frage hab ich auch noch vergessen, wie ist es bei einem gestörten Signal, die DBox hatte immer einen Bluescreen mit Fehlermeldung "Antennensignal gestört". Filmschauen unmöglich. Nach 50mal Bluescreen hat man das ja auch gelesen und verstanden.
    Bei der Digenius sind halt mal paar Klötzchen im Bild - oder sie bleibt mal "stehen" - auf jeden Fall angenehmer. Wie ist das bei der Humax ? SAT und Kabel sind da sicher auch gleich...

    <small>[ 01. Dezember 2002, 14:25: Beitrag editiert von: LeGrand ]</small>
     

Diese Seite empfehlen