1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von Franky-Boy, 15. Dezember 2006.

  1. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    am 13.10.2006 habe ich das "60 Tage Probeabo" von arena im örtlichen Media-Markt abgeschlossen. Ich habe mich nach Ablauf der Testphase gegen eine Abonnement entschlossen und dementsprechend gekündigt. In diesem Thread werde ich meine gesammelten Erfahrungen niederschreiben, um einen Einblick in den Verfahrensablauf und eventuelle "Rückholangebote" zu gewährleisten.

    Bisheriger Ablauf:

    04.12.2006
    - Kündigung per Fax und Einschreiben.
    - Rücksendung der Smartcard ebenfalls per Einschreiben.
    - Kaufreceiver (Media-Markt) ist nach meiner Rechtsauffassung mein Eigentum. Dies wurde arena schriftlich erläutert.

    12.12.2006
    - Anruf bei arena mit der Bitte um Kündigungsbestätigung.
    - E-Mail an arena mit der Bitte um Kündigungsbestätigung.

    14.12.2006
    - Antwortmail von arena: Bestätigung meiner Kündigung vom 12.12.2006.
    - Meine Kündigung vom 04.12.2006 wurde nicht erwähnt.

    15.12.2006
    - Anruf eines (freundlichen) Arena-Mitarbeiters:
    Der Mitarbeiter fragte mich, wieso ich mein Abo widerrufen habe. Ich habe ihm die Gründe sachlich vorgetragen: die Sat-Bereitstellungsgebühr und das kastrierte tividi Programm via Sat. Als Antwort wurde mir bezgl. der Sat-Strafgebühr die übliche Begründung genannt: Kosten des Transponders und die Tatsache, dass Kabelkunden Kabelgebühren zahlen. Zum Thema "kastriertes" Tividi Sat wurde mir gesagt, dass einerseits Astra momentan nicht mehr Kapazitäten anbieten kann und mittelfristig 80(!) Tividi Kanäle via Sat kommen werden.
    - Meine Kündigung per Fax und Einschreiben als auch meine Smartcard sind angeblich noch nicht angekommen(!)

    21.12.2006
    - Endlich schriftliche Kündigungsbestätigung meiner Kündigung vom 04.12.2006 erhalten.
    - Aufforderung zur Rücksendung der Smartcard, welche ich aber bereits am 04.12.2006 per Einschreiben zurückgeschickt habe.
    - Telefonat mit arena-Hotline: Ich verdeutliche nachdrücklich, dass meine Smartcard bereits an arena zurückgeschickt wurde.
    - Fax an arena mit Stellungnahme meinerseits zur Aufforderung der Rückgabe meiner Smartcard inkl. Kopie der Einschreibe-Bestätigung.

    09.01.2007
    Arena bestätigt mir schriftlich den Erhalt der Smartcard und fordert mich auf, den Receiver zurückzusenden.
    Um einen eventuell langwierigen Rechtsstreit zu vermeiden, habe ich mich nach einem Gespräch mit der entsprechenden Abteilung dazu bereit erklärt, den Receiver zurückzusenden, falls mir ein Retourenschein zugeschickt wird. Somit entstehen mir beim Rückversand zumindest keine weiteren Kosten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Januar 2007
  2. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.154
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    :eek: Ne, glaub ich nicht. ;)
     
  3. töffeltüte

    töffeltüte Senior Member

    Registriert seit:
    27. August 2006
    Beiträge:
    230
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    Warum nicht? Es ist doch nirgends definiert, wie lange mittelfristig dauert.:D
     
  4. Lucifus2508

    Lucifus2508 Senior Member

    Registriert seit:
    26. April 2003
    Beiträge:
    467
    Ort:
    Hamburg
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    wenn sie mit Premiere und Easy TV fusinionieren,dazu noch sämtliche MTV Kanäle mit ins Boot holen und noch einige Private die verschlüsseln möchten,dann kommt man relativ schnell auf die 80 Tividi Kanäle :D:D
     
  5. Franky-Boy

    Franky-Boy Board Ikone

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    4.146
    Ort:
    Saarland
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    Ich gebe nur das wieder, was der gute Mann von arena gesagt hat. Ich glaube ebenfalls nicht, dass 80 (in Worten: achtzig) Kanäle kommen werden, schon gar nicht über Satellit. :)

    Viel beunruhigender finde ich, dass meine schriftlichen Kündigungen noch nicht als "eingegangen" vermerkt sind. Inzwischen sind immerhin 10 Arbeitstage abgelaufen. Da ist sogar die Behörde, in welcher ich arbeite, deutlich schneller.
     
  6. arcade99

    arcade99 Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Juli 2002
    Beiträge:
    4.971
    Technisches Equipment:
    Dreambox 7020HD
    Dreambox 800HD SE (2x)
    Technisat HD S2 Plus
    Technisat HD8-S
    Triax TDS 88cm
    Schwaiger 5/8 (SEW 5458)
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    da du ja alles per einschreiben zurückgeschickt hast, kannst du dich ja ganz locker zurücklehnen und der dinge harren. werde interessehalber deinen thread aber natürlich weiter verfolgen. bleib am ball und halte uns auf dem laufenden.
     
  7. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.049
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    Wie lange braucht eigentlich das Paket, wenn man dieses 60-Tage-Abo über arena.tv abschließt? Eigentlich ist es ja egal, ob ich zuerst 5 € Versand bezahle oder bei der Rücksendung. Die Media Markt Mitarbeiter waren mir heute viel zu inkompetent, als dass ich das da kaufen würde. Ich habe als idealen Kauftermin für mich den 27.12. ausgerechnet. Wann sollte man bestellen? Nächsten Freitag? Man kann die Aktivierung ja scheinbar nicht verzögern wie bei Premiere.
     
  8. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    Die Kündigungsabteilung bei arena ist noch nicht eröffnet worden. Daher kommen die Kündigungsschreiben alle in den Rundordner
     
  9. horud

    horud Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    34.154
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P46S20E
    VU+ Solo² PVR
    Playstation 3
    Synology DS 2014 NAS
    Amazon Fire TV
    Apple TV 4
    Abos: Sky, Amazon Prime Instant Video, Netflix, DAZN
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    L:DL
     
  10. eifelman

    eifelman Silber Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2006
    Beiträge:
    796
    Ort:
    bei Bitburg/Trier
    AW: Erfahrungsbericht: Kündigung bei arena.

    Es wäre schonmal ein Fortschritt, wenn die vorhandenen TIVIDI-Sat-Kanäle ordentlich arbeiten würden. Die teilweise krassen Störungen bei KINOWELT, AXN, PASSION etc. nerven schon. Lieber Qualität statt Quantität. Ordentliche Bitraten und gute Technik wäre schon viel wert.

    Und dann noch mehr Kanäle - das wäre super. Aber die 80 sind wohl aus der Luft gegriffen.
     

Diese Seite empfehlen