1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

Dieses Thema im Forum "Humax" wurde erstellt von ottifant, 17. März 2007.

  1. ottifant

    ottifant Neuling

    Registriert seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    DVB-C-Receiver: Humax PDR-9700C
    Kaufdatum: 16.03.2007


    Installation
    Schritt 1:
    Gemäß der bebilderten Kurzanleitung habe ich den Humax PDR-9700C mit dem Kabelanschluss und dem Fernseher verbunden und anschließend die PREMIERE-Smartcard eingesetzt... fertig!

    Schritt 2:
    Gerät eingeschaltet...
    Nach wenigen Sekunden öffnet sich der Installationsassistent mit der Sprachauswahl. Nachdem die Auswahl erfolgt ist, springt der Installationsassistent automatisch zum Sendersuchlauf. Hier kann man ein paar Einstellungen vornehmen oder aber die vorgeschlagenen AUTO-Werte übernehmen. Mit einem Klick auf "WEITER" beginnt der Suchlauf. Nach 7 Minuten ist der Suchlauf abgeschlossen und das Ergebnis über die gefundenen Sender wird angezeigt.

    Nach dem Abspeichern der Senderliste, öffnet sich das Fenster "Software-Aktualisierung" und zeigt an, dass eine neue Version verfügbar ist:
    Aktuelle Version: HPXCPR 1.00.04
    Neue Version: HPXCPR 1.00.15
    Die Aktualisierung führe ich SOFORT durch. Diese ist nach 22 Minuten abgeschlossen und es erfolgt ein automatischer Neustart und siehe da - fertig - Ein Fernsehbild wird angezeigt!

    Schritt 3:
    Nachdem die Grundinstallation abgeschlossen ist, nehme ich noch eine Änderung vor:
    MENÜ -> Einstellungen -> A/V-Kontrolle -> TV-Scart: RGB (vorher: FBAS)

    Schritt 4: Anpassung der Senderlisten
    MENÜ -> Kanäle bearbeiten
    Der Humax PDR-9700C verfügt über 3 Senderlisten, wovon 2 geändert werden können:
    - Bevorzugte Kanäle 0-99: Hinzufügen, Verschieben oder Löschen von Sendern
    - 100-199: hier sind alle PREMIERE Kanäle eingetragen, diese Liste kann nicht editiert werden
    - Kanäle ab 200: Hinzufügen, Verschieben, Löschen oder Umbenennen von Sendern

    Da ich "nur" auf 89 Sender zugreifen möchte, passe ich die "Bevorzugten Kanäle 0-99" meinen Wünschen entsprechend an (z.B "Das Erste" auf 1).

    Nach ca. 45 Minuten ist die Installation inkl. aller Einstellungen und Anpassung der Senderliste abgeschlossen.

    ---------------------------------------------------

    Bootzeit, Festplattengeräusch, Umschaltzeiten
    1. Bootzeit:
    Nach Einschalten des Gerätes dauert es ca. 30 Sekunden bis das Fernsehbild erscheint. Die im Internet verbreitete Werte von 1-2 Minuten sind also falsch!

    2. Festplattengeräusch:
    Nachdem der Bootvorgang abgeschlossen ist, hört man für ca. 60 Sekunden ein leises Klacken. Dieses Klacken nimmt man aber nur wahr, wenn der Ton ausgeschaltet ist! Störend ist dieses kurzzeitige Klacken aber ganz sicher nicht!
    Während einer Aufnahme habe ich keine Festplattengeräusche wahrgenommen.

    3. Umschaltzeiten:
    Über die Tasten "P+" und "P-": ca. 2 Sekunden
    Über die Tasten "0 - 9": ca. 8 Sekunden
    Über Taste "GUIDE" (EPG): ca. 3 Sekunden
    Über Taste "Liste" (Senderliste): ca. 2 Sekunden
    Im Optionsmenü (PREMIERE, ARENA): ca. 2 Sekunden

    Die Umschaltzeiten über die Tasten "0 - 9" sind wirklich langsam. Da ich diese Tasten aber eh nie benutzen werde, stört es mich nicht.

    ---------------------------------------------------

    Aufnahme
    Die Aufnahmefunktion (auch über Timer) ist leicht verständlich und funktionierte bei den ersten Tests einwandfrei.

    ---------------------------------------------------

    Gesamteindruck
    Ich bin von dem Humax PDR-9700C sehr begeistert. Ein aus meiner Sicht ausgereiftes Gerät mit sehr übersichtlichem und leicht verständlichem Menü. Die Bedienung über die ebenfalls sehr übersichtliche Fernbedienung ist ein Kinderspiel und Funktionen wie "Bild-in-Bild" und "Zeitgesteuerte Aufnahme (Timer)" sorgen für weitere Pluspunkte.
    Einziger Kritikpunkt ist der EPG, der mir nicht gefällt - ist aber auch Geschmackssache.

    Schulnote: 2, mit besserem EPG wäre es 'ne 1 geworden



    Gruss

    ottifant
     
  2. chiefmanny

    chiefmanny Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    Humax wird es freuen - wenigstens EIN zufriedener Kunde.

    Ich will Dir ja nicht den Tag verderben... Aber warte es ab, die Probleme kommen noch!
     
  3. JaVusÖ

    JaVusÖ Gold Member

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    1.091
    Ort:
    Bosporus
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C


    Was für Probleme sollte noch kommen, wovon nur der Humax 9700 betroffen ist?
     
  4. JuergenK1

    JuergenK1 Senior Member

    Registriert seit:
    9. Dezember 2004
    Beiträge:
    178
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    :) Hallo,also ich kann ueber den Humax-PDR9700C nur gutes sagen,alles laeuft bestens und ich bin mit diesen Geraet sehr zufrieden hoffentlich bleibt es so.
     
  5. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    Ich kann mich ebenfalls anschliessen... Nach meiner Beobachtung resultieren die meisten Klagen über den 9700C aus falschen Erwartungen und Unkenntnis bzw. Fehlbedienung - wobei letzteres natürlich bei dem wirklich simple gestrickten UI des Humax schwer vorstellbar ist.
     
  6. Eike

    Eike von Repgow Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    45.710
    Ort:
    Magdeburg
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    Und nun? Ich sehe hier nichts lobenswertes sondern Grundstandard mit Einschränkungen.
     
  7. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    Na ja, um ehrlich zu sein war das auch mein Fazit, aber der ottifant hat sich so viel Muehe gegeben, das muss man irgendwie honorieren... :)
     
  8. chiefmanny

    chiefmanny Junior Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2006
    Beiträge:
    28
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    Man braucht hier nur mal richtig stöbern und findet viele Probleme mit der Software vom Humax. Die größten Probleme sind die vielen Tonaussetzer bei ARD und ZDF. Und jetzt auch verstärkt bei Premiere mit dem neuen Update.
    Wenn man beim ZDF ein Film sieht und fast im Minutentakt der Ton aussetzt, bezeichne ich das schon als Problem. Oder sieht das jemand anders...?
     
  9. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    Also diese Effekte habe ich bislang nicht beobachtet...
     
  10. Frank2

    Frank2 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    170
    AW: Erfahrungsbericht Humax PDR-9700C

    Okay, ich besitze den 9700 C seit ca. 16 Monaten und kann über folgende Fehler/Probleme berichten:

    - Im Laufe der Garantiezeit hat die Festplatte ihren Geist aufgegeben. Gab zwar ein neues Gerät, hinterlässt aber nach 1/2 Jahr Benutzung einen faden Beigeschmack
    - Aufnahmen aus dem EPG funktionieren nicht immer. Immer mal werden programmierte Aufnahmen einfach ignoriert.
    - Hin und wieder (in den letzten 4 Wochen 2 mal) nimmt er stundenlang auf (Sendung von 1 bis 2 Uhr pprogrammiert, nächsten Morgen um 10 Uhr läuft die Aufnahme immer noch)
    - Bei Programmverschiebungen wird manchmal trozdem korrekt aufgenommen, oft Gerät der Humax aber völlig durcheinander
    - Beim Timeshift kommt es nach der Pause immer zu Tonstotterer
    - Tonaussetzer, insbesondere bei ARD und ZDF

    Dafür würde ich nicht unbedingt die Note 2 vergeben, aber vor einem Jahr war es noch schlimmer, nach dem letzten Update sind nur noch die obigen Fehler übrig geblieben.

    mfg
    Frank
     

Diese Seite empfehlen