1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungsbericht Empfang EUTELSAT W4 36° Ost in Raum Oldenburg

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Ponny, 5. Juni 2008.

  1. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    Anzeige
    Hallo,
    heute ein kleiner Erfahrungsbericht von „satshop24.de“ über die Empfangsmöglichkeit von EUTELSAT W4 36° Ost im Raum Oldenburg.
    Da wir hier schon weit aus dem Footprint für den EUTELSAT W4 sind und keine konkreten Erfahrungswerte für die Spiegelgröße in diesem Empfangsraum vorlagen, wählten wir den Spiegel LAMINAS AS 2700 (2710x3015 mm). Der Spiegel war in ca. 2h installiert. Jedoch kam jetzt die genaue Ausrichtung des Spiegels auf EUTELSAT W4. Dies gestaltete sich bei dieser Spiegelgröße schwieriger als gedacht. Der Öffnungswinkel bei dieser Spiegelgröße beträgt nur 0,7° und die Elevation im Raum Oldenburg ist ca. 24° für den W4. Der Spiegel hat aber einen Offsetwinkel von ca. 25,5°. Also muss die Elevation des Spiegels ca. -1,5° betragen. Dieser ließ sich aber nicht so ohne weitere einstellen. Dazu mussten an der oberen Befestigung zusätzliche Distanzhülsen beigelegt werden. Sehr hilfreich um überhaupt einen Satelliten zur ersten Orientierung zu finden, war unser Spektrumanalyser. Ohne diesen ist es bei diesem geringen Öffnungswinkel (Fenster) fast unmöglich solch einen großen Spiegel auszurichten.
    Nachdem alle diese Arbeiten mit größter Sorgfalt durchgeführt waren, kam es zu den ersten Empfangstests. Das C/N war eigentlich gut auf den L/R Transponder ca. 7-8 dB, gemessen mit dem „PRODIG Explorer“. Im Spektrum waren die Transponder auch sauber und sehr gut darstellbar. Bei einem V/H Satelliten wären die Werte auch noch sehr gut, jedoch verhalten sich L/R Satelliten doch ein wenig anders. Die Empfangswerte an der Openbox 820 sind trotz dieser Spiegelgröße nicht berauschend. Auf dem Foto seht Ihr den ungefähren Empfangswert, so ca. von 13.00 Uhr. Gegen Abend werden sie schlechter und um ca. 22.00 ist der Transponder 12437R nicht mehr empfangbar. Es ist einer der schwächsten von NTV plus.
    Wir testeten auch verschiedene Circulare LNB`s. Inverto, Best, Invacom mit Offsetfeed und Dielektrikum und die Invacom QPH-031 Quad Polar Circulare- LNB. Mit Abstand war diese die beste LNB und bracht gegenüber der Zweitplatzierten Inverto ca. 4° mehr Qualität laut Openbox 820.
    Als Fazit dieser Installation kann gesagt werden, dass für einen guten Empfang in diesem Raum der LAMINAS AS2700 noch zu klein ist. Wir schätzen etwa ab 3,40 oder größer ist hier ein stabiler Empfang gewährleistet.
    Wir möchten noch einmal alle User und Satfreaks zu unserer Hausmesse und DXer Treffen am 14.06.2008 ab 10.00 Uhr recht herzlich einladen.
    E-Commerce Schulz & Knott GbR
    Anliegerweg 4
    03253 Tröbitz
    E-Mail: info@satshop24.de Shop: www.satshop24.de
    Hier noch ein paar Fotos von der Installation des Spiegels.

    Ponny

    [​IMG]
     
  2. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Erfahrungsbericht Empfang EUTELSAT W4 36° Ost in Raum Oldenburg

    Hallo,
    noch einmal zur Erinnerung, das Dxer-Treffen findet am 14.06.2008 ab 10.00 Uhr in Tröbitz Anliegerweg 4 stat.
    Außer vieler neuer Technik und unserer großen Tombola wird auch ein Sonderverkauf durchgeführt, z.B. Receiver ab 10,00 EURO, LNB ab 1,00 EURO und vieles mehr.
    Essen gibt es aus der Gulaschkanone " Erbsen mit Bockwurst" und "Keselgulasch". Natürlich ist auch für reichlich Getränke gesorgt. An diesem Tag ist alles gratis, wie immer.
    Ponny
     

Diese Seite empfehlen