1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

Dieses Thema im Forum "Digenius / Grobi" wurde erstellt von materialwart, 4. Oktober 2008.

  1. materialwart

    materialwart Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    73
    Anzeige
    Beim neuerlichen Stöbern nach neuen PVR-Receivern bin ich auf die folgenden Geräte gestoßen, die sehr Digenius-ähnlich aussehen und teilweise interessante Funktionen zu netten Preisen anbieten:

    Arcon Titan 6000
    160 GB, VFD, 400€ (DF 04/08)
    http://arcon-gmbh.de/index.php?page...facturer_id=0&option=com_virtuemart&Itemid=26


    Kreiling KR 8600-S TWINPVR
    250 GB, VFD, HDMI, 310€ (BFM-Sathop)
    http://www.kreiling-technologien.de/php_live/kreiling_ind/anzeigen/hauptanzeigenv2.php?pid=293&SID

    Gerade der Kreiling mit der Twin-Funktion und HDMI-Anschluss sieht für den Preis sehr interessant aus.

    1. Hat hier im Forum schon irgendjemand Erfahrung mit diesen Geräten?

    2. Welcher Händler vertreibt die Arcon-Receiver? Ich habe keinen gefunden...:confused:

    3. Wie steht es um die Softwarekompatibilität zu anderen Digenius-Geräten?
     
  2. DarkTrooper

    DarkTrooper Senior Member

    Registriert seit:
    5. Juni 2004
    Beiträge:
    198
    Ort:
    Karlsruhe
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Hallo,

    schreibe eine E-Mail an Arcon. Die nennen Dir dann Händler in Deiner Nähe.

    Der neue Twin-Receiver von Arcon war für Juli angekündigt. Auf Nachfrage dann August.

    Da müßte man wieder mal nachfragen.

    Aber der Kreiling mit HDMI sieht wirklich interessant aus. Lt. Beschreibung hat die Software, wie bei Arcon, wohl denselben Standard. Die Funktionen z. B. bzgl. den Sprungmarken und die abgebildete Signalstärkeanzeige sind identisch mit der von Digenius ...

    Gruß

    DT
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. Oktober 2008
  3. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Schade, die oben erwähnten Receiver (Links) betreffen leider nur DVB-S-Receiver, teils auch von den Herstellern für DVB-T.
    Für die vielen Kabelnutzer in D ist wieder mal nichts dabei, kann ich irgendwie nicht verstehen. Wenn ich beispielsweise in unseren Mediamarkt & Co. gehe, liegt massenhaft Zeug für DVB-T rum, obwohl die meisten Kabelempfang haben und DVB-T wegen der paar ÖR-Programme gar nicht interessant ist. Wer soll das DVB-T-Zeug nur kaufen hier ?
     
  4. TOC

    TOC Board Ikone Premium

    Registriert seit:
    22. April 2002
    Beiträge:
    3.248
    Ort:
    Schwalbach/Ts (Rhein-Main-Gebiet)
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Dass fürs Kabel kaum interessante Alternativen vorhanden ist, liegt wohl an der Grundverschlüsselungsmanie der dt. Kabelnetzbetreiber. Bei meinem KNB gibt es div. Programme nur noch mit NDS Zwangsreceiver. Ebenso bei Kabel BW.
     
  5. Andy.K

    Andy.K Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2006
    Beiträge:
    855
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Nun, die Boxen sind ja nicht nur für Pay-TV gedacht. Mein Premiere-Abo kündige ich nächstes Jahr sowieso, die Qualität wird immer schlechter.

    Zunehmend nutze ich die Grobi-Box zu Aufnahmen vom FreeTV (vornehmlich Serien, teils Filme mit DD-Ton), und zum Bearbeiten am Laptop (Werbung rausschneiden, ggf. nach DivX komprimieren....). Sämtliche FreeTV-Programme sind in unserem Kabel unverschlüsselt und bester Qualität vorhanden, auch Premiere weiterhin über AC + Nagra3.

    Ich habe ja neben der Grobi noch einen Technisat (aber Premiere-Zertif. und ohne HDD). Der TS ist auch nicht schlecht (für Kabel) - wäre natürlich interessant, wenn es sowas von TS beispielsweise auch mit HDD gäbe und schneller USB2-Schnittstelle.

    Nun, es brennt mir ja nicht unter den Nägeln, denn noch läuft ja meine Grobi sehr gut, aber man weiß ja nie. Und dann sollte man zumindest im Kopf einen Plan B schon haben.
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Wenn es dann soweit ist, dann gibt es gewiß bei Wunsch ein Nachfolgegerät von Digenius, das vielleicht Deinen Anforderungen entspricht.:winken:

    Dies sind einige Auszüge aus div. Anfragen, deren Antwort ich aus div. Gründen teilweise reduziert habe.

    Gruß
     
  7. wolpi

    wolpi Junior Member

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    57
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Mir ist gerade beim Ansehen der technischen Daten aufgefallen das der Kreiliing am HDMI keine 720 unterstützt. Warum kann der diese Auflösung nicht ?! Dadurch kommt das Gerät für mich nicht in Frage !

    Bei Arcon bin ich auch skeptisch ....
    Jetzt ist September...
    Außerdem....auf der Homepage ist die letzte News von Juni. Händler die Geräte vertreiben sind auch kaum zu finden.

    Schon mal mit nanoxx 9500HD oder mit dem Vantage HD6000 verglichen bzw. hat da wer schon Erfahrungsberichte ?! Evtl. im Vergleich zu Digenius/Grobi !?
    Edit : "Sorry, da hätte ich mal die Suche nehmen sollen. Da gibts schon Beiträge dazu in anderen Foren".

    Ciao,wolpi

    P.S.: Gibt es beide auch für Kabel !
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Oktober 2008
  8. RalfT

    RalfT Junior Member

    Registriert seit:
    7. Oktober 2008
    Beiträge:
    55
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Der Arcon Titan 6000 Twin PVR mit HDMI-Anschluss ist bereits seit Mitte September lieferbar.

    Seit Anfang September wird der Arcon Titan 6000 S als einfacher Free To Air Variante ohne Aufnahmefunktion mit HDMI ausgeliefert.

    Seit etwa Juli sind die Kombigeräte, die kopernikus genannt hat, lieferbar.

    Warum man bei Arcon zur Zeit nicht in der Lage ist, die eigene Homepage ordentlich zu pflegen ist mir ein Rätsel, habe daher auch etwas Streß mit den Leuten in Liebenau, bzw. Receiver abbestellt.


    Ein Grund wäre allerdings, dass Arcon ausschließlich über Fachhändler vertreibt und weniger Interesse am intensiven Online-Handel und großer Preiskonkurrenz hat.
    Von daher sind die Arcon-Produkte selbst für die wenigen Online-Händler, die deren Produkte anbieten, auch wohl nicht gerade der riesige Online-Umsatzbringer.
    Dieses führt schließlich wieder zu weniger Online-Anbietern.

    Dennoch war der Support bei Arcon - auch der Online-Support - bisher immer
    ordentlich -ordentlicher als bei so mancher Konkurrenz. Es gab immer ordentlichen Software-Support, aktuelle Settingslisten und Zusatz-Infos für den Fachändler gibt's auch.

    Was da zur Zeit los ist, kann ich jedoch auch nicht sagen. Finde dieses schade, denn die 6000-Serie ist klasse. Auch über die Software-Weiterentwicklung seit der Zusammenarbeit zw. Arcon und Digenius kann eigentlich nicht geklagt werden. Es wurde übrigens vor kurzem eine neue Software für alle Titan 6000 - Geräte veröffentlicht, auch ein neuer Settingseditor und eine Anleitung dazu sind mittlerweile auf der Homepage eingepflegt worden (dies zum im Großen und Ganzen richtigen Kommentar von wolpi).

    Natürlich ist es überhaupt nicht aktzeptabel, Geräte in dieser Branche als Hersteller anzubieten (zu verkaufen!), ohne diese online zu präsentieren und Zusatzdownloads wie die BDA u. weitere Hilfestellungen anzubieten. Dieses sollte gerade bei einem hochpreisigeren Anbieter selbstverständlich sein und war es auch bisher bei Arcon.

    Wenn ich die BDA vom u.g. Kreiling lese, kommt mir diese im Detail auch extrem bekannt vor. Da fühlt man sich als Händler bei dem VK vom Kreiling ordentlich verarscht, um es deutlich zu sagen.

    RalfT
     
  9. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Ist leider nicht gegeben, selbst für mich nicht.:(

    Dies kann man nur direkt von Arcon per Mail erfahren.

    Es ist in der Tat sehr schade, dass man auf deren Homepage keine Hinweise dazu findet.
    Vertrieben wird nach meinen Informationen nur (bisher) über den Fachhandel, wobei mich der eine Hinweis auf den einen Online- Händler etwas überraschte.

    Auf Grund meiner Anfrage erhielt ich dies:
    Dies blieb mir bis vor einigen Tagen auch ein Rätsel, aber zwischenzeitlich ist mir bekannt, dass man wohl an der Überarbeitung arbeitet. Auf das Ergebnis bin ich zumindest gespannt.;)
    Ansonsten wundere ich mich auch, warum man bisher mit genaueren Infos nicht den Vertrieb dieser Geräte im Internet unterstützend begleitet. Dazu gehören auch die empfohlenen Endverbraucherpreise.

    Die Geräte werden über den Fachgroßhandel an Fachhändler vertrieben. Da wurden mir z.B. von Kreiling diese Fa. für den Twin- Receiver mit 500 GB benannt:

    In den übrigen Darstellungen/ Hinweisen schließe ich mich weitestgehend den Ausführungen von @RalfT an.;)

    Vielleicht geschehen doch noch Wunder, dass Grobi noch mit einer Variante (absehbar) kommt? :winken: Dies zumindest bezogen auf die Kombigeräte. Ist aus meiner Sicht sehr schade, dass Chappie dazu keinerlei Hinweise bisher gegeben hat bzw. sich nicht äußert, denn er hat bekanntlich bisher den Onlinevertrieb gemacht und tut dies hoffentlich mit den derzeitigen und dann mit neueren Geräten als Online- Anbieter auch weiterhin:winken: .

    Gruß
     
  10. materialwart

    materialwart Junior Member

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    73
    AW: Erfahrungen / Tests von Arcon Titan 6000 und Kreiling KR 8600-S TWINPVR

    Die letzte Info von Arcon zum Titan ist vom 01.10.2008:
    http://arcon-gmbh.de/index.php?option=com_docman&task=cat_view&gid=107&Itemid=33

    Dort wirde gerade die neue Software vom 29.09.08 mit der 720p- und der 576i-DVI-Unterstützung vorgestellt.
     

Diese Seite empfehlen