1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen T2 mit Beta-BDA Treiber gesucht

Dieses Thema im Forum "Terratec" wurde erstellt von smk_t2, 22. Dezember 2006.

  1. smk_t2

    smk_t2 Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    142
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Cinergy T2
    Anzeige
    Hallo,

    hatte für einige Zeit den Beta-BDA Treiber im Einsatz, um zu sehen, ob er funktionierte. Für den "Nur"-Schauen Betrieb gilt: Keine Probleme bei meinem System. Die auffälligste Änderung ist der fixierte Signalstärkebalken, die Werte scheinen allerdings Pi-mal-Daumen ermittelt zu werden :)

    Im "Timer-Aufnahme"-Betrieb ging der Ärger dann los: Rechner erwachte korrekt aus dem Ruhezustand und startete THC, jedoch wurde kein Sender mehr gefunden und demzufolge auch keine TS-Datei geschrieben. Auf der HD war nur eine Null-Byte mit dem korrekten Namen der Sendung aus dem EPG. Ergo, ich habe wieder den .24 Treiber installiert und alles ist gut.

    Wie sind Eure Erfahrungen?

    Gruß und schöne Festtage,
    Sascha
     
  2. knalli

    knalli Junior Member

    Registriert seit:
    11. Dezember 2004
    Beiträge:
    110
    AW: Erfahrungen T2 mit Beta-BDA Treiber gesucht

    Seit einigen Monaten unter XP und neuerdings Vista habe ich keine Probleme mehr mit BDA. Irgendwann war Treiber und Software scheinbar so angepasst, dass die anfänglichen Ruckler und Aussetzer minimiert oder besser behandelt werden (konnten).

    Aufnahmen gehen in der Regel problemlos (Timer nur im laufenden Windows, ich schalte Rechner nicht vorher aus, da ich eh meist dran bin/was mache).. ab und zu ist die Software (bzw das Bild) am nächsten Morgen stehen geblieben - die Aufnahmen aber dennoch in Ordnung.
     

Diese Seite empfehlen