1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit WatchTV und TV-Karte FloppyDTV (DVB-C)??

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von michael@konopka, 15. August 2007.

  1. michael@konopka

    michael@konopka Neuling

    Registriert seit:
    12. August 2007
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    hat einer schon mal Erfahrungen mit der DVB-C Karte FloppyDTV C/CI von Digital-Everywhere in Zusammenhang mit WatchTV sammeln können?

    Überlege mit diese DVB-C Karte zuzulegen, da ich bis jetzt mit jeder anderen DVB-C Karte und den verschlüsselten Sendern Probleme hatte. Bin Kunde von ISH/Unitymedia, die leider alle privaten Sender (RTL, SAT.1, etc.) grundverschlüsselt auf QAM256 senden.

    Habe gehört, dass die Karte wohl grundsätzlich mit WatchTV laufen soll, jedoch leider das CI nicht anspricht, womit der Empfang der verschlüsselten Sender somit anscheinend nicht möglich ist.
    Hat jemand somit Erfahrungen mit dieser Karte und WatchTV in Verbindung mit einem CAM?

    Vielen Dank für jede Antwort
    Michael
     
  2. moremax

    moremax Silber Member

    Registriert seit:
    1. April 2005
    Beiträge:
    840
    AW: Erfahrungen mit WatchTV und TV-Karte FloppyDTV (DVB-C)??

    Hallo,

    nein ich glaube mit WatchTV kommst du da nicht weiter. Bei den FireDTVs ist die Soft MyTheatre dabei mit der es super geht, oder du kaufst dir für 15.- Euro DVB-Viewer, damit hast du dann noch mehr Spaß.
    Beachte das du noch ein Cam benötigst bsw ein Alphacrypt light.
    Grüße
     

Diese Seite empfehlen