1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Voicebox

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Eheimz, 12. Oktober 2013.

  1. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    Anzeige
    Hallo

    hat einer Erfahrungen mit so einem Teil hier
    GSM Gateway Sagem RL500 VoiceBox mobiles Festnetz NEU | eBay

    Ein Bekannter überlegt sich sowas anzuschaffen mit entweder O2 oder Eplus als Festnetzersatz.

    Frage:
    Wie stabil ist sowas ? (eine gute Versorgung von E-Plus und O2 ist gegeben)
    Wie sieht es mit der Sprachqualität
    ---> der Netze aus ?
    ---> der Box aus ?

    ist sowas überhaupt als Festnetzersatz zu gebrauchen ?
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Also unter Voicebox versteht man landläufig den virtuellen Anrufbeantworter -- das nur nebenbei und um weitere Verwirrung zu vermeiden.

    Ansonsten: Wo liegt das Problem? Solche Geräte sind nicht besser oder schlechter als handelsübliche Mobiltelefone. Vorausgesetzt, der Empfang ist gut, sollt das zum Telefonieren doch funktionieren.

    Also wenn dein Bekannter mit der Qualität "per Handy" in seinem Netz zufrieden ist, dann wird auch diese Box nichts daran ändern.

    Warum überhaupt so eine Box? Tut es das Handy dann nicht auch? Sowas ist doch hauptsächlich dann sinnvoll, wenn man keinen guten Empfang hat und mit einer stationären Antenne dann eine stabile Verbindung herstellen will.
     
  3. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Empfang der Netze dürfte kein Problem sein; alle 4 haben ein gutes GSM Signal

    Es soll ja nur ein günstigerer Tarif für zuhause sein in diesen die Festnetzrufnummer übernommen werden sollte; ein handy ist eh vorhanden; Eplus hat hier sowas im Angebot aber ich bin mir wie gesagt nicht schlüssig, ob diese Box so fehlerfrei ist, wie sie angepriesen wird.

    genauer gehts um diesen Tarif...
    BASE zuhause: Günstige Festnetz Flat mit Festnetznummer

    Dass mit dem Vertragsdetails kümmere ich mich schon drum, es geht nur um diese Voicebox, ob dort "typische Fehler" die oft vorkommen bekannt sind.
     
  4. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Verstehe.

    Also ich gehe mal davon aus, dass es 20 Jahre nach Einführung des GSM-Standard in diesem Lande doch möglich sein sollte, ein Mobiltelefon bzw. ein Gerät mit Mobiltelefonfunktion zu bauen, das in seiner Kernfunktion fehlerfrei arbeitet.
     
  5. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Gibt es denn jemanden hier, der genau diesen Tarif hat ?

    Wie schaut es mit der Portierung der Rufnummer aus ? Wie lange kann das dauern ? Was kann passieren ?
     
  6. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Ich hab bei meinem Opa eine Sagem RL300 mit einer Simkarte mit Ortsrufnummer von Simquadrat als Festnetzersatz installiert. Funktioniert wunderbar. Einziger Nachteil ist, dass jetzt auch für Gespräche innerhalb des Ortes die Vorwahl mitgewählt werden muss, aber damit können wir leben. Die Sprachqualität ist auch ok. Meines erachtens sogar wieder etwas besser als im Vergleich zu VoIP bei 1und1.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2013
  7. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Ist das demnach bei diesem Vertrag genauso ?

    Ist es möglich nach Simquadrat eine Festnetzrufnummer mitzunehmen ?
     
  8. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Das Angebot von Base kenn ich nicht, deshalb kann ich dazu nix sagen. Simquadrat ist meines Wissens ein MVNO im eplus Netz. Dürfte also nicht viele Unterschiede geben.

    Portieren müsste gehen. Ich hatte damals von der Telekom zu Sipgate portiert. Da Sipgate und SQ zusammengehören kann man eine Sipgaterufnummer kostenlos zu SQ Anschlüssen umleiten. Wie lange die Portierung dauert kann ich nicht sagen. Ist schon ewig her, dass ich das gemacht habe und inzwischen wurde da Einiges reguliert und hat sich geändert. Damals wurde es einfach mit der Abschaltung des Telekomanschlusses umgezogen.
     
  9. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.798
    Zustimmungen:
    99
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    okay danke

    ist es bei so einer Voicebox möglich die Ortsvorwahl automatisch einzustellen, sofern man keine andere eingibt ?
    das wäre für mich ein K.O. Kriterium
     
  10. polskafan

    polskafan Gold Member

    Registriert seit:
    9. Mai 2009
    Beiträge:
    1.808
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40B620 mit VU+ Duo [13°/19,2°E/23,5°E/28,2°E]
    AW: Erfahrungen mit Voicebox

    Also in der Kombination simquadrat und RL300 gehts nicht. Die FritzBoxen können glaub ich mit dem passenden UMTS Stick ein GSM Gateway sein und über die Wahlregeln automatisch die Vorwahl ergänzen. Ich hatte auch noch irgendein professionelles GSM Gateway auf Amazon angesehen, dass die Funktion hatte, aber ich weiss nicht mehr welches.

    Ich hab jedenfalls dem Simquadrat Support vorgeschlagen, das Feature doch direkt im Kundenmenü einstellbar zu machen. Bei sipgate Anschlüssen gibts das auch. Kann sogar sein dass es bei Base oder Vodafone Zuhause automatisch klappt.

    Edit: Habs doch noch gefunden, es war das Gateway von 4G Systems. http://www.amazon.de/4G-Systems-XSJack-T3e-Alternative/dp/B001IA0GD2/ref=pd_cp_ce_3
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2013

Diese Seite empfehlen