1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit unseriösen Vertiebsmethoden von Sky

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Eike, 10. Januar 2010.

  1. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.251
    Punkte für Erfolge:
    273
    Anzeige
    Anmerkung der Moderation:
    Dieser Thread wurde aus einem anderen Thread abgekoppelt wo die Diskussion Themenfremd war!
    Eifelquelle
    -Moderator-



    Ich bin seit 2002 durchgängig Kunde, Differenzen bei der Abbuchung passierten nie!
    Wie in jedem Unternehmen wird es mal hier und da Fehler geben.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10. Januar 2010
  2. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Mal "hier und da"? Natürlich wäre das kein Problem.

    Fehler passieren. Ab einer gewissen Häufigkeit ist das dann jedoch schon merkwürdig.
     
  3. EinGast

    EinGast Gold Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Digicorder Isio, AC light
    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Zweifelsohne. Wobei niemand von uns genau weiß, wie groß die gewisse Häufigkeit prozentual bei 2,7 Mio Kunden ist und wie große die gewisse Häufigkeit bei anderen Unternehmen mit ähnlicher Kundenzahl ist und in deren Internetforen niemand von uns unterwegs ist.

    Was nichts damit zu tun hat, daß viele der hier erwähnten Dinge in jedem einzelnen Fall höchst ärgerlich sind. Das wären sie aber aus meiner Sicht immer, egal, ob es nun 20, 100 oder mehrere Tausend oder gar noch mehr Kunden betrifft.
     
  4. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Angesichts der subjektiv empfundenen Häufigkeit und drei persönlcher Erlebnisse habe ich jedoch den Eindruck, an der Hotline werden Kunden bewusst belogen und völlig anderer Dinge zugesagt, als dann berechnet werden.

    Die Mitarbeiter der externen Call-Center arbeiten auf Provisionsbasis. Mehr will ich nicht ausführen.
     
  5. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Warum sollen sich auch Kunden melden wo alles OK läuft? Nur weil es hier Beiträge gibt wo es zu Problemen gekommen ist, heist das noch lange nicht, das dies die Regel bei Sky ist.
     
  6. EinGast

    EinGast Gold Member

    Registriert seit:
    17. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.193
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Digicorder Isio, AC light
    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Das möchte ich auch gar nicht bestreiten, daß das passiert (und sicher nicht nur bei Sky). Und dich scheint es halt auch mehrfach erwischt zu haben. Daß das geschieht, ist eine Riesensauerei (ich halte die Provisionsbasis, nicht nur hier deshalb auch grundsätzlich für fragwürdig, weil die "Motivation" nichts das Interesse am Kunden, sondern das zu verdienende Geld ist - was leider auch deshalb bei vielen wichtig ist, weil dort eher Hungerlöhne bezahlt werden). Aber selbst die große Anzahl unzufriedener Kunden hier im Forum läßt sich dennoch nicht zwangsläufig einfach hochrechnen.

    Man wird vermutlich immer versuchen, sich bei Leidensgenossen Rat zu suchen und wird sich eher zu Wort melden, als die andere Seite.

    Wie ich schon mal woanders schrieb: Es kann sein, daß die vielen, die wirklich belogen und betrogen wurden, die Spitze eines riesengroßen Eisbergs sind, es kann genauso gut sein, daß sie "nur" eine große "Eisscholle" sind. Und ich behaupte mal: weder du noch ich können das wirklich beurteilen.
     
  7. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Ich habe ja nicht behauptet, dass es die Regel ist.

    Zwischen "die Regel" und "selten vorkommend" gibt es ja noch etwas.

    Ich bin fest davon überzeugt, dass viele Call-Center-Mitarbeiter, die für Sky telefonieren mit unseriösen Methoden arbeiten.

    Belege in Form von Zahlen habe ich natürlich ebenso wenig, wie hier jemand Belege für das Gegenteil hat.

    Rufe doch mal innerhalb von 30 Minuten fünf mal bei der Hotline an und stelle ein- und dieselbe Frage, die keine Standardfrage ist.

    Du wirst mindestens drei verschiedene Antworten erhalten. Wahrscheinlich sogar mehr.
     
  8. nmmicha

    nmmicha Platin Member

    Registriert seit:
    11. November 2008
    Beiträge:
    2.786
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Da stellt mir sich erstmal die Frage, warum ich da 5 mal anrufen soll.:D

    Wenn man sich an ein paar Regel hält, ist die Gefahr auch geringer über den Tisch gezogen zu werden.

    Auch hier gilt einfach mal die Software Brain 1.0 zu nutzen.
     
  9. NoFa

    NoFa Guest

    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Schade, dass man sich bei Sky "an ein paar Regeln halten" muss, um nicht über den Tisch gezogen zu werden. Das zeigt ja nur, dass die unseriös arbeiten. Andernfalls wäre das nicht erforderlich.

    Welche Regel gilt es denn zu beachten, um zu verhindern, dass der Telefonverkäufer ein Komplettpaket für 44 Euro zusagt, die Karte auch zugeschickt wird, aber 54 Euro abgebucht werden?

    Welche Regel gilt es zu beachten, dass der Telefonverkäufer nicht einen Receiver für 1 Euro zusagt, für den dann 69 Euro berechnet werden?
     
  10. Alfred Neubauer

    Alfred Neubauer Platin Member

    Registriert seit:
    6. August 2009
    Beiträge:
    2.646
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Technisches Equipment:
    Kabelfernsehen
    AW: Lanze brechen für Sky und Meinung tolerieren!!

    Welche Regel gilt es zu beachten, um zu verhindern, daß man Opfer irreführender Werbung wird.

    Beispiele für arglistige Täuschung hat NoFa ja genannt.
     

Diese Seite empfehlen