1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von emtewe, 16. November 2010.

  1. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.645
    Zustimmungen:
    2.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    Anzeige
    Mich würde mal interessieren was für Erfahrungen ihr so mit den tollen neuen Nackt- bzw. Körperscannern gemacht habt. Was in diesem Bericht steht kann ich nur bestätigen, ich wurde in Schiphol zweimal mit den Geräten gescannt, und was die anzeigten war nicht nur lächerlich, sondern deckte sich zu 100% mit den Personen vor und nach mir.
    So zeigte der Scanner bei mir auffälige Signale am rechten Handgelenk, und an der linken Schulter, dabei trug ich nur ein Baumwoll T-Shirt als ich gescannt wurde. So wurde danach also meine Linke Schulter, und mein rechtes Handgelenk mit einem Metalldetektor untersucht, genau wie bei der Person vor mir, und der Person nach mir.
    Mein Eindruck: Die Technik ist noch weit davon entfernt in Serie zu gehen,das sind im Moment alles recht unsinnige Betatests, mehr nicht...:rolleyes:

    Gruß
    emtewe
     
  2. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    Genau deshalb sind Betatests eben nicht unsinnig. ;)
     
  3. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.645
    Zustimmungen:
    2.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    Die Frage ist doch ob man diese Tests im normalen Flugbetrieb durchführt? In Schiphol damals war es ein Riesenaufwand, weil ständig Personal mit Schildern rumlief, in denen Fluggäste deren Abflug in weniger 45 Minuten stattfand aufgefordert wurden zu folgen. Diese wurden dann durch die Expressline geschleust, alle die sich unrechtmäßig angeschlossen hatten wieder zurück geführt. Kurz: Es war ein Riesenchaos, weil die komischen Körperscanner ständig falsche Ergebnisse lieferten.
    Unter Betatest verstehe ich etwas anderes. Wenn ich zum Beispiel neue Software testen will, die noch im Betatstadium ist, dann mache ich das nicht auf einem Rechner auf dessen einwandfreie Funktion ich aktuell angewiesen bin, das mache ich auf einem Bastelrechner, der mir bei Ausfall erstmal prinzipiell egal ist. ;)
     
  4. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    So lange im Laderaum unkontrolliert Bomben mitfliegen können halte ich von übertriebener Kontrolle der Passagiere gar nichts. :eek:
     
  5. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    Wann sonst? ;)

    Wenn du immer nur Testpersonen durchschickst, die nichts mit der Realität zu tun haben, dann wirst du niemals ein praxistaugliches Gerät erhalten.

    Alles, was von externen Faktoren abhängt, kannst du nur unter Einbeziehung selbiger testen.
     
  6. emtewe

    emtewe Lexikon

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    22.645
    Zustimmungen:
    2.828
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    Bau den Körperscanner zum Testen doch irgendwo auf, wo jeden Tag tausende von Leuten durchkommen, die jede Menge Zeit haben. Ich will da jetzt keine Orte vorschlagen, das könnte hier sehr schnell falsch verstanden werden, aber ich hätte da schon ein paar Ideen...;)
     
  7. SvenC

    SvenC Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Februar 2006
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  8. camaro

    camaro Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    10.562
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    Die Technik ist eben noch was neu.
    Wenn die Monitore erst was größer werden kann man die Leute dann auch beim durchlaufen scannen.
    Dann auch was gründlicher wie in Total Recall. :D :eek:
    [​IMG]

    [​IMG]
     
  9. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.648
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    Wäre auch dann kein realitätsgetreuer Praxistest, da der Personenkreis dort sich nicht zwangsläufig mit dem an Flughäfen deckt.

    Davon abgesehen halte ich das alles auch für viel zu übertrieben. Das ist doch letztlich nur Scheinsicherheit.
     
  10. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.819
    Zustimmungen:
    233
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Erfahrungen mit Nacktscannern / Körperscannern

    Auf jeden Fall nicht im Regelbetrieb eines Flughafens.
    Wenn das Ding sogar zerknitterte Baumwolle als Metal oder unbekannten Gegenstand erkennt, ist es recht sinnlos es an einem Flughafen für eine ernsthafte Kontrolle einzusetzen. Das Testpersonal rennt immerhin nicht nackig durch die Gegend und ist somit nicht mal praxisfern.
    Jo, bei einem Scanner reichen dazu auch Testpersonen, die da mit Alltagskleidung und Alltagsgegenständen durchlatschen. So unterschiedlich ist das zum Flughafen nun auch nicht.
     

Diese Seite empfehlen