1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Multytenne im Raum Bodensee?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von FlorianH, 28. Januar 2007.

  1. FlorianH

    FlorianH Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    383
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe vor einiger Zeit eine Multytenne montiert. Ich bin eigentlich mit dem Empfang auch soweit ganz zufrieden, zumindest was Astra und Hotbird angeht. Leider schaffe ich es nicht, die BBC/ITV-Sender zu empfangen.

    Hat jemand von Euch damit Erfahrung im Raum Bodensee/ südliches Baden-Württemberg? Ich bin nicht nämlich nicht ganz sicher, ob ich nicht irgendwas falsch mache, bzw. ob es eine Möglichkeit gibt, den Empfang noch zu optimieren?

    Danke für jeden Tipp!
     
  2. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Erfahrungen mit Multytenne im Raum Bodensee?

    Offensichtlich ist der Empfang von 2D mit der Multytenne am Bodensee sehr knapp. Die Werte der Karte geben für meinen Erfahrungsbereich eine 60er an, obwohl ich an zwei Standorten im Norden und Süden von NRW selbst mit einer 33er (die dem Multifeed deiner Schüssel ziemlich entspricht) keine Probleme hatte.

    Aber die Karte weist den Bodensee doch als schwierig aus. Auch auf der Verpackung der Multytenne liegt der Bodensee gerade außerhalb des Empfangsbereichs.

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 28. Januar 2007
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Erfahrungen mit Multytenne im Raum Bodensee?

    Hallo, kölsche Jong,
    simpelsat, wo hast Du denn, diese Grafik her?
    Gruß, Grognard
     
  4. RADIO354

    RADIO354 Guest

    AW: Erfahrungen mit Multytenne im Raum Bodensee?

    Hallo.
    Nach meinen Tests in Radolfzell / Singen am Westende des
    Bodensees gehe Ich mal davon aus, das für BBC / ITV es
    mindestens 60 cm Schüsselgrösse sein sollten.
    MFG Detlef.
     
  5. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Erfahrungen mit Multytenne im Raum Bodensee?

    Ich könnte mir vorstellen von www.astra2d.com :LOL:

    www. astra2d.com/images/Maps/astra2d_footprint3.jpg



    :winken:

    frankkl
     
  6. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Erfahrungen mit Multytenne im Raum Bodensee?

    Ja, guter Grognard - da habe ich mich selbst auch gewundert, was auf satlex so alles in den Tiefen schlummert.

    Nachdem ich mir mal etwas mehr Zeit für satlex genommen habe, musste ich doch überrascht feststellen, dass fast alle Anfragen unseres Forums dort bestens aufbereitet schon beantwortet sind ...
     

Diese Seite empfehlen