1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit Gigaflat?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von siggi60, 4. August 2008.

  1. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    Anzeige
    Moin,
    ich wollte mal anfragen ob hier schon jemand Erfahrungen gesammelt hat mit Gigaflat?
    Angeblich soll es ein kostenloser Usenet Dienst sein mit unbeschränktem (Werbefinanziertem) Zugang.
    Kann das jemand bestätigen oder gibt es doch irgendwelche Einschränkungen?
    Ich könnte es natürlich selbst ausprobieren, aber man weiß ja nie :(
     
  2. Ch-Pauli

    Ch-Pauli Neuling

    Registriert seit:
    15. September 2008
    Beiträge:
    1
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    ich hoffe doch wir meinen das gleiche Gigaflat.com ist so Ähnlich wie emule nur hat mann keine volle Saugleistung und wird wann sie wollen abgeschaltet was nicht so wild ist ein Kostenpflichtiger zugang ist Problemlos und funzt richtig solltest Probieren War auch erst Skeptisch aber ist OK ......
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Die Software von denen ist vernagelt, weshalb ich da grundsätzlich mißtrauisch bin.

    Da gibt es weit und breit seriösere Anbieter, die sind auch nicht großartig teuer. Ein Blick auf www.usenetprovider-uebersicht.de lohnt sich evtl. auch, da man dort auch etwas über die jeweiligen Anbieter erfährt.

    Btw. hat Usenet mit emule ja nun überhaupt nichts gemein.
     
  4. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Jetzt habe ich mir da auch mal einen Premium Zugang geholt und kann nicht meckern was den Speed und die Verfügbarkeit betrifft :)
    Ein paar Tage waren die wegen Hackerangriffen down, das gab aber direkt eine Woche Zugabe von denen und zwar ohne selbst gemeckert zu haben :D
    Ein ganz großer Vorteil ist es dass ich wirklich eine Flat habe. Usenext und Co. haben ja meistens eine Beschränkung drin.
    Der Download bewegt sich bei mir im Moment um die 500 KiB/s und Netmeter zeigt ein Maximum von 1,1 MiB/s an :D:)
     
  5. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Vernünftige Provider bieten ihren Kunden eigene Newsserver kostenfrei an. T-Online, 1&1, Hansenet, Arcor,...
    Arcor übrigens sogar auch für Nicht-Arcor-Kunden über PIA.
     
  6. siggi60

    siggi60 Silber Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2007
    Beiträge:
    866
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Imperial Satbox HD + ILTV Firmware
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Ist das bei Arcor denn auch "Anonym"? Ich denke mal dass Arcor die IPs loggt und das möchte ja auch nicht jeder :)
     
  7. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Von mir haben die zumindest keine Daten. Und wer paranoid ist, benutzt sowieso irgendwelche Proxy-Verbünde im Ausland, dann ist es auch Wumpe, was wie wo geloggt wird.

    Ich hätte kein Problem damit, wenn meine IP geloggt wird, da ich eine dynIP habe, kann damit eh' keiner was anfangen, außer dass er weiß, über welchen Provider ich gegangen bin.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. März 2009
  8. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Hä? :confused:

    Und über den Provider bekommt man deinen Namen und deine Adresse. Was hat das damit zu tun, ob die IP-Adresse dynamisch vergeben wird oder nicht?
     
  9. mobafan

    mobafan Silber Member

    Registriert seit:
    27. März 2007
    Beiträge:
    635
    Ort:
    Südniedersachsen
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Wenn mein Provider dir meinen Namen und Adresse gibt, müsste er sich ziemlich warm anziehen - das würde für ihn ziemlich teuer werden. Es gibt in Deutschland noch immer einen gewissen Datenschutz, auch wenn das in Zeiten von Telekom und Bahn unglaublich klingt.
     
  10. Gag Halfrunt

    Gag Halfrunt Lexikon

    Registriert seit:
    26. November 2001
    Beiträge:
    22.650
    Ort:
    Geldspeicherstadt
    AW: Erfahrungen mit Gigaflat?

    Ähm, ich glaube, dass wir hier aneinander vorbei reden. Diejenigen, die bei dem Provider die Verbindungsauskunft erfragen, tun dies völlig legal. Und der Provider muss sich "warm anziehen", wenn er diese Auskünfte verweigert. Schäuble und Zypries sei Dank. :mad:
     

Diese Seite empfehlen