1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit DVB-T2 seit 16 Tagen Sendebetrieb

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von petro2000, 15. April 2017.

  1. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo Freunde

    Ich habe einen Samsung GX MB540TL/ZG gekauft.
    Erst Inbetriebnahme kein HbbTV erst nach Software-Update kamen dann HbbTV und freenet Connect als neue Funktion dazu. Mein Antennensignal mit Dachantenne 90% Signalstärke und 100 % Qualität Netzwerk auch voll funktionsgfähig (HbbTv kommt alles einwandfrei).

    Bis zum 11.4.17 ging auch freenet connect und das TV Portal. Seit 12.4.17 kommt nur noch spontan irgend ein freenet connect sender und das TV Portal kommt seit dem 11.4.17 gar nicht mehr. Bei den freenet connect sendern kommt immer das grüne Freenetschild mit "Mehr Möglichkeiten usw." dann mal kurz die kleine schrift freenet connet wird gestartet (oder so ähnlich heisst es wohl dort) dann blink der Bildschirm mal wieder und immer im Kreis rum, aber es wird kein freent connect geladen.

    Das TV Portal habe ich versucht von einem öff. rechtl. Sender aus zu erreichen und von einem privaten HD Sender, beides geht nicht, es kommt kein TV Portal.

    Nächstes Problem: ich habe in der Sat.1 Mediathek einen Film (Vorsicht Gefahr) angesehen, nach 10 Minuten die 1. Werbung, dann schaltet die Mediathek nicht zum Film zurück sondern zum Sat.1 Hauptprogramm was gerade live läuft.

    Also ausser die normalen öffentlich rechtlichen und die "normalen" privaten HD Sender ist das Gerät zu nichts anderem zu gebrauchen.

    Anruf bei der Hotline freenet ergab: "es liegen z.Z. Störungen bei freenet connect vor" (war am 12.4.17)
    und wörtlich " ja das sind Kinderkrankheiten" wofür wir Kunden aber bezahlen, für Nichtfunktionieren.

    Ich hatte nun schon mehrere Mails geschrieben, die werden scheinbar gar nicht gelesen, immer 0 Antworten.

    ich wollte gerne mal wissen ob andere DVB T2 Nutzer mit anderen Receivern ähnliche Probleme haben.

    Ich hatte den ganzen DVB T2 Kram nur mal aus Neugierde installiert, denn ich habe 1a Satempfang und brauche den nichtfunktionierenden Kram eigentlich gar nicht.

     
  2. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.057
    Zustimmungen:
    184
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich weis nur eins, das man für Connect wieder neue Hardware kaufen kann die Hbbtv 1.5 unterstützt!
    Und das sind in Moment nur wenige Geräte.
    Ich selber hab "aufs falsche Pferd" bei der Umstellung gesetzt und mir den Connect untauglichen Technisat DVBT2 HD gekauft.
    Da hätte Freenet mit eher kommen müssen das es zusätzlich Connect geben wird.
    Aber das hat man bis zur Umstellung verschwiegen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2017
  3. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Und ich weiß, dass unser weit über ein Jahr alter LG-TV auch freenet connect ohne wesentliche Probleme kann. Wenn es da bei uns Probleme gibt, dann liegt es wohl eher an unserer schlechten Internet-Verbindung mit nicht mal 2MBit.

    Schnell mal den TV eingeschaltet und freenet connect geht problemlos.
     
  4. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Hast du in deinem LG-TV ein CI+ Modul von freenet drin ? Oder wie empfängst du damit freenet connect. Ich habe auch einen LG TV Baujahr 2013 und darin ist ein CI+ HD+ Modul mit Karte drin. Damit wird wohl freenet connect nicht gehen,denn wie soll ich da freenet connect Sender aufrufen ?
     
  5. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Für freenet connect braucht man (noch) kein CI+ Modul für freenet.TV. freenet connect ist z.Z. wirklich frei nutzbar, wenn man entsprechende Empfangsgeräte hat. Das muss nicht mal ein TV oder Receiver sein, siehe:

    Samsung TV findet Freenet TV connect nicht

    Dein Problem mit dem alten LG-TV wird sein, dass der die über DVB-T2 HD als HbbTV gesendeten URLs für die freenet connect Programme nicht empfangen kann.
     
  6. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    welch ein Wunder, soeben um 18.43 Uhr noch mal alles gecheckt und siehe da, ALLES funktioniert wieder wie vor dem 11.4.
    Ich habe an meinem Gerät, Netzwerk usw. nichts verändert. Also bastelt man an nicht ausgereiftem Kram herum UND verlangt
    aber schon Geld dafür. Schon deswegen müsste man es gleich zurück geben.

    Werde ich auch tun und mir einen Edision OS mini + S2-T2 holen für schlappe 118 Euro.
    Der mini + kann H.265 und es gibt auch Software openatv-6.0-osmini-20170414_usb.zip dazu.

    Gut ob das Ding nun freenet connect kann ist mir auch egal, benötige jedenfalls auch für meinen betagten Smart CX10 so wieso eine
    neuen Sat-HbbTV Receiver.
     
  7. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.197
    Zustimmungen:
    275
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der Edision OS mini Plus und der muss es sein, wenn man den HEVC/H.265 Codec für DVB-T2 HD braucht (der mini ohne Plus hat nur den MPEG4/H.264 Codec), hat aber meines Wissens kein HbbTV (hatte den Receiver noch nie). HbbTV hat der Edision OS mega, garantiert (habe den Receiver).

    Edit:
    Hab mal schnell bei Edision nachgelesen und ja, der Edision OS mini + wird mit

    – Web Browser mit HbbTV Unterstützung

    beworben.
     
    Zuletzt bearbeitet: 15. April 2017
  8. Koelli

    Koelli Foren-Gott

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    13.233
    Zustimmungen:
    561
    Punkte für Erfolge:
    123
    HbbTV ist ja nichts besonderes. Das kann jeder Smart-TV. Aber freenet Connect funktioniert eben leider nur mit HbbTV 1.5 und MPGEG Dash
     
  9. petro2000

    petro2000 Silber Member

    Registriert seit:
    28. August 2003
    Beiträge:
    720
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Ja ob der Hbbtv 1.5 kann, dieser Edison OS mini + weiß ich ja auch nicht genau! ist aber egal.
    Jedenfalls habe ich dann einen neuen und bestimmt besseren Satreceiver als mei alter
    Smart CX10 und eben DVB T2 als zugabe ( wenn mal wieder Bei sintflutartigen Regen im Sommer kein Sat TV möglich ist).

    Ich habe hier noch ein schönes Video für meinen neuen Wunschreceiver gefunden:
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. April 2017
  10. DPITTI

    DPITTI Gold Member

    Registriert seit:
    27. September 2015
    Beiträge:
    1.093
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Tja halbfertige Software gibt es doch beim Freenet TV Stick auch. Deshalb habe ich diesen Stick nach 10 Tagen wieder zurück gebracht zum Händler. Jetzt habe ich mir den Billigen Comag SL65T2 gekauft. Hat zwar auch noch einige Macken beim Endschlüsseln der Sender. Sieht wie folgt aus Info Tafel kommt irgendwas mit Service. Aber nach 5 Sekunden kommen dann auch die Privaten. Als Zweitgerät für Schlechtwetter TV ok. Dafür das ich eigentlich im Dachantenne Gebiet wohne kommen genug Sender aus Rostock. Von 6 Muxxen bekomme ich 3 Muxxe. Vorher nur 5 DVB-T 1 Sender jetzt 32 Sender. Mir persönlich reicht das. Bis auf Kanal 55 der auch kommt sobald die Verstärkte Antenne auf dem Fenster steht draußen. Kein RTL und ZDF HD Mux. Ich denke deshalb müsste man halt eine Dachantenne bzw bessere Lösung finden. Da ich aber mit einer Camping Sat Anlage mehr bekomme bleibt DVB-T2HD Schlechtwetter TV. Vom Angebot her eine gute Lösung wer Kabel TV hat.
     

Diese Seite empfehlen