1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit dLan via Coax-Antennenkabel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von hez, 28. November 2007.

  1. hez

    hez Neuling

    Registriert seit:
    28. November 2007
    Beiträge:
    9
    Anzeige
    Hi,

    in Kürze bin ich stolzer Besitzer einer Eigentumswohnung. Wir sind zu spät zu dem Bauprojekt hinzugestoßen, so dass wir keinen Einfluss auf die Planung der Verkabelung hatten. Jetzt gibt es leider nicht die ersehnte LAN-Verkabelung und auch keine Kabelkanäle zum Wechsel der Leitungen, dafür aber kurioserweise analoges Telefon (ohne Sternverkabelung, wie schlau) und Coax-Antennenkabel in jedem Zimmer.

    Das Antennenkabel wurde so vorverlegt, dass man als Eigentümer quasi auf Kabel Deutschland (siehe anderer Thread) festgelegt ist. Das ganze jetzt rauszureißen, Sat-Kabel zu verlegen und eine Sat-Schüssel nach Rücksprache mit den Miteigentümern aufzubauen erscheint mir da zu mühselig. Zumal ich außer meiner Aversion gegen das Unternehmen KD nichts gegen DVB-C als solches habe...

    Zurück zum Thema.

    Aktuelle Lage ist also: Coax-TV-Dose in jedem Zimmer, Kabel Deutschland als TV-Anbieter und ich möchte gerne verschiedene Räume miteinander vernetzen, ohne dafür die Wände aufzureißen.

    Devolo bietet dafür ein Gerät namens dLan 200 AVpro2 für dLan/Powerlan via Coax an.

    Hat jemand von Euch Erfahrungen damit? Ich fürchte ja, dass so ein Ding den regulären DVB-C Empfang stören könnte.

    Mit dLan über Stromkabel habe ich recht gute Erfahrungen gemacht, auch wenn dort selten der versprochene Durchsatz erreicht wird...
     

Diese Seite empfehlen