1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit dem TU-DSF 41

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von rille6, 26. Mai 2002.

  1. rille6

    rille6 Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Oberkotzau
    Anzeige
    Ich bin nun stolzer Besitzer des TU-DSF 41. Ich möchte die Gelegenheit nutzen und meine Erfahrungen mitteilen.

    Insgesamt bin ich zufrieden!

    Bild:
    Das Bild ist hervorragend. Die schnellen Umschaltzeiten sind auch super.

    Bedienung: Gut. Ich werde mir aber wohl noch eine Tastatur zulegen müssen (für den Browser).

    Browser:
    Die Benutzung des Browsers ohne Tastatur ist nicht optimal. Durch die Seite zu scrollen ist leider nur mit "Sprüngen" zu den Links der Seite möglich. Bei längeren Text-Seiten kommt man so evt. nicht zum mittleren Teil.
    Ich habe vergeblich versucht, den Browser über meinen ISP-arcor zu verwenden. Eine Verbindung kann aufgebaut werden, aber die meisten Seiten werden nicht angezeigt. Ich habe alle Einstellungen, wie DNS vorgegeben. Vielleicht liegt dies aber auch an arcor. Analog beim ISP-freenet.
    Mit claranet funktioniert aber alles super.
    Beim Beenden kam es vor, dass der Receiver abstürtzte, d.h. der Bildschirm wurde schwarz und am Receiver-Display stand "boot". Er lies sich aber nicht mehr ein- bzw. ausschalten. Nur ein Entfernen des Netzsteckers half.

    Zum EPG: Programminformationen der Sender, die nicht zu ARD, ZDF oder RTL gehören, sind leider nicht zu erhalten. Übertragen die Sender neben ihrem Sendername nicht auch Infos zur Sendung? Wenn ja, könnten diese mit angezeigt werden? Beim Festplattenreceiver bietet Panasonic das Premium-EPG an. Leider nicht beim TU-DSF 41.

    Open-TV-Dienste:
    Super! Nur leider noch sehr wenige. Weiß jemand, weshalb der F.U.N. Promo-Kanal nicht mehr funktioniert? Ist eine Wiederaufnahme geplant?
     
  2. fini

    fini Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2001
    Beiträge:
    30
    Ort:
    65510 Idstein
    Hi,

    mich würde wirklich mal interessieren, ob dieser Browser in einer digitalen Set-Top-Box gescheit funktioniert. Ich bin da nämlich irgendwie sehr skeptisch. Nutzt Du ihn häufig ? Kommt er auch nur
    annähernd an einen PC-Browser dran ? Wahrscheinlich nicht, kann man wahrscheinlich für den Preis auch nicht erwarten (im Vergleich zu einem PC).
    Schreib doch mal einen weiteren Erfahrungsbericht.
    boah!
     
  3. rille6

    rille6 Neuling

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Oberkotzau
    Vergleichbar mit dem PC ist der Browser nicht.

    Allein die geringe Auflösung ist sehr nachteilig. Nur ein Teil der Seite passt auf den Fernseher. Das Modem hat eine Übetragungsrate von nur 33,6 kB/s - im Vergleich zum ISDN natürlich langsam. Ohne zusätzliche Tastatur (50 €) ist die Eingabe mit Hilfe der virtuellen Tastatur (ähnlich Gameboy kann man in einem Feld von Buchstabe zu Buchstabe springen) sehr zeitraubend.

    Funktionieren tut der Browser aber recht gut. Er ist halt etwas gewöhnugsbedürftig. Aber um die Werbepausen zu überbrücken und z.B. schnell mal das e-mail-Konto zu checken oder nach Beiträgen in diesem Forum zu schauen reicht's.

    Zum reinen "Surfen" insgesamt gesehen weniger geeignet.

    Ich werde später mal versuchen ein paar Bilder ins Netz zu stellen.
     

Diese Seite empfehlen