1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen mit dem DVR-Manager

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von RolandD, 5. Juni 2006.

  1. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    Anzeige
    Hallo zusammen

    Habe mich heute mal mit dem DVR-Manager beschäftigt.
    Da ich ja vorhabe meinem 821er eine leisere HDD zu verpassen (siehe ggf: http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=110712&page=2), muss ich die Aufnahmen ja zunächst mal sichern, um sie später auf die neue HDD zurückspielen zu können, alles vorher an zu sehen schaffe ich nicht.

    Habe natürlich die V1.1.0.5 verwendet, da die neuere ja "fehlerhaft ist.

    Folgendes ist mir aufgefallen:
    1.) Die Dateigrößen werden im DVR-Managerfenster falsch angezeigt, sobald die Dateigröße über 4GB geht. (Ich habe das NTFS-Dateisystem bei mir drauf)
    http://server4.pictiger.com/img/345574/other/dvr-manager.php][​IMG][/URL]
    Hier mit den Pfeilem markiert.
    Sieht man sich die Datei mit dem TotalCommander an sieht man die "echte" Dateigröße von über 4GB.

    2.) Bei der Wiedergabe (Doppelklick auf die Sendung) einer beliebigen Aufzeichnung erscheint ja so eine Fenster, die Aufzeichnung wird abgespielt. "Spule" ich nun vor in dem ich den Balken oben nach rechts verschiebe geht das nur bis zu einem gewissen Punkt dann bleibt die Wiedergabe stehen, es geht nix mehr.

    Hat das noch jemand beobachtet?

    Die Übertargungsraten waren bei mir folgende:
    (Ausgangspunkt frisch gestarteter 821er und auf Radiobetrieb umgestellt)
    Spielzeit: Dauer: Dateigröße: Übertragungsrate:
    00:59:59h 00:07:30h 1,688GB 3,75MB/s
    01:16:09h 00:10:15h 2,470GB 4,02MB/s
    01:51:15h 00:15:27h 3,509GB 3,81MB/s
    02:07:53h 00:19:42h 4,327GB 3,66MB/s
    02:11:43h 00:13:23h 3,058GB 3,81MB/s
    02:19:24h 00:15:53h 3,867GB 4,06MB/s
    02:35:01h 00:18:39h 4,361GB 3,90MB/s
    01:34:00h 00:11:39h 2,646GB 3,79MB/s

    Legende:
    Spielzeit ist Länge der Sendung
    Dauer ist die Übertragungsdauer vom 821er zum PC
    Dateigröße ist das was der DVRManager, bzw. der TotalCommander, anzeigt.
    Die Übertragungsrate habe ich einfach so gerechnet:
    "Dateigröße in MB durch (Übertragungs)Dauer in Sekunden".

    Ich verwende einen Intel P4@2,66GHz PC mit INTEL 865PE Chipsätzen, USB 2.0 (kein Hub etc. dazwischen), ASUS P4P800 Deluxe MB und WD-Raptor 740 Festplatte.

    Davon mal abgesehen war die Installation (bei mir Win XP Home Edition SP2 und alle Updates) kinderleicht und problemlos, der 821er wurde sofort nach dem anschließen an den USB-Port erkannt und angemeldet. Ich konnte sofort mit der Übertragung der Filme beginnen.
    Die Senderliste in den PC zu laden, editieren zurück zu spielen und auf dem PC zu sichern empfinde ich ebenfalls als sehr einfach.

    Insgesammt ein tolles Tool, wenn man bedenkt das man es nicht extra kaufen muss. :winken:

    Gruß & danke

    Roland
     
  2. Ananda

    Ananda Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2006
    Beiträge:
    54
    Ort:
    Mitten im Pott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UFS 821
    AW: Erfahrungen mit dem DVR-Manager

    Ja ist mir auch schon aufgefallen :)

    Ist nicht so tragisch !

    Gruss Ananda
     
  3. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Erfahrungen mit dem DVR-Manager

    Hallo "Ananda"

    Danke für die Info, gut zu Wissen das das (offenbar) so ist.

    Gruß

    Roland
     
  4. HippiE

    HippiE Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    kathrein ufs 821
    AW: Erfahrungen mit dem DVR-Manager

    Bei FAT werden ts-Dateien uebrigens bei 4 GB abgeschnitten und der Rest in eine Datei mit der Endung ots geschrieben.

    Der Viewer bleibt bei mir auch ab und zu haengen, wenn ich hartnaeckig bleibe, funktioniert er aber frueher oder spaeter.
     
  5. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Erfahrungen mit dem DVR-Manager

    Hallo "HippiE"

    Vielelicht bekommt Kathrein es bei der Version..7 ja hin. :)

    Gruß

    Roland
     
  6. HippiE

    HippiE Junior Member

    Registriert seit:
    17. Mai 2006
    Beiträge:
    62
    Technisches Equipment:
    kathrein ufs 821
    AW: Erfahrungen mit dem DVR-Manager

    Naja, da gibts ja einige wesentlich wichtigere Dinge zu tun...
     
  7. RolandD

    RolandD Senior Member

    Registriert seit:
    3. August 2003
    Beiträge:
    349
    Ort:
    Hessen
    Technisches Equipment:
    KATHREIN UFS-925sw (500GB)
    AW: Erfahrungen mit dem DVR-Manager

    Hallo

    @"HippiE":
    Wieso?
    Die Version ...6 haben Sie ja zurück gezogen wegen Bugs. Und die wird wohl kaum "umsonst" geschrieben worden sein, also ich "erwarte" eine Version ...7.

    Klar ist das die Bugs in der Geräte Firmware, meines Erachtens nach, "Vorrang" haben.

    Gruß

    Roland
     

Diese Seite empfehlen