1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrungen im Großraum Hannover

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Atze 2, 7. November 2003.

  1. Atze 2

    Atze 2 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Barsinghausen
    Anzeige
    Hat denn schon jemand Erfahrungen im Großraum Hannover mit DVB-T gesammelt - und wenn ja, welche?
     
  2. Benja

    Benja Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Braunschweig
    Hallo

    Klickst du "Suchen" oben und gibts Hannover ein.
    Kannst auch nach Braunschweig suchen - das ist ja ansich dasselbe Netz was hier im Testbertrieb läuft z.Z.
     
  3. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hannover
    Hallo Zusammen,
    aus technischem Interesse habe ich mir im Sommer einen DigiPal 1 und so einen Zimmerschniedel gekauft.
    Damit empfange ich neben meinen 35 Programen über Kabel auch mal 6 Programme per DVB-T.
    Ich wohne in der Stadt Hannover im Stadtteil Misburg-Nord. Der Empfang ist gut und in der Qualität nicht vom Kabel zu unterscheiden.
    Das große Manko des DVB-T Empfangs ist das bescheidene Programmmangebot, das ist ja fast wie früher im Mietshaus.
    Das soll sich aber im Mai 2004 ändern, schaun mer mal..
    Gruß Thomas
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    @Gartenzwerg

    Hanover soll doch schon im März 2004 zur CEBIT anfangen oder
    und später dann 24-30 Programme haben !

    (Dann kannste dein Kabel einsparen...)

    läc

    frankkl
     
  5. Atze 2

    Atze 2 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Barsinghausen
    Ich wohne in Sorsum bei Wennigsen am Deister und empfange hier mit einem THOMSON DTI series 1000 und Zimmerantenne mit Verstärker (ohne V. läuft gar nix) leider nur drei Programme - RTL, SAT1 und 9live.

    Liegt das an der Entfernung (ca. 20 km bis Innenstadt Hannover) oder am Gerät oder an der Antenne oder an mir oder wat?

    <small>[ 12. November 2003, 15:05: Beitrag editiert von: Atze 2 ]</small>
     
  6. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Junior Member

    Registriert seit:
    19. Juni 2003
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Hannover
    Hallo Atze,
    an Deiner Stelle würde ich jetzt mit der Antenne experimentieren.
    Ich meine irgendwo gelesen zu haben, dass Antennen mit Verstärker nicht so gut sind, denn diese sind für die analogen Signale gebaut.
    Ein anderer Freund hier empfängt sein Abendprogramm mit einem Drahtkleiderbügel.
    Also, ich würde versuchen das Ding aus dem Fenster zu halten oder besser noch: aufs Dach zu bringen.
    Wenn Du jetzt schon drei Programme empfängst, kann der Weg zur vollen Programmvielfalt breites_ mit 6 Programmen nicht mehr weit sein.

    Noch'n Zusatz: mein DigiPal hat so einen Modus zum Ausrichten der Antenne, da zeigt er Signalstärke und Qualität an. Liegt bei mir um 50 % und 100 %. Versuch in diesem Modus, sofern Dein Receiver darüber verfügt, die Antenne zu optimieren.

    Gruß Thomas

    <small>[ 13. November 2003, 10:19: Beitrag editiert von: Gartenzwerg ]</small>
     
  7. saschaR76

    saschaR76 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hannover
    Hallo Atze,

    ich wohne in der Nähe von Hemmingen, wenige Kilometer südlich vom zuständigen Sendemast des NDR.

    Empfange hier mit dem Nokia Mediamaster 210 T auch nur die drei Programme RTL, SAT1, 9LIVE (obwohl der NDR 6 Programme abstrahlt).

    An meinem Receiver liegt das nicht, der funktioniert im Stadtgebiet von Hannover mit 6 Programmen.

    Bei meiner Hausantenne handelt es sich allerdings um eine Gemeinschaftsanlage (das analoge Signal wird verstärkt), die irgendwie nicht alles weitergibt.

    Vielleicht kann jemand mit den Komponenten was anfangen. Sind alle bestimmt 10 Jahre alt und von Kathrein: EFD62, VCS61 und NCS01 - mir sagt das nichts...
     
  8. Atze 2

    Atze 2 Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Barsinghausen
    Hallo Sascha,

    schön (bzw. schade)dass noch jemand die gleichen Probleme hat wie ich. Habe inzwischen mit meinem Händler gesprochen, der angab, es handele sich immer noch um einen Testlauf. Das ist ja sicherlich auch so, ich verstehe allerdings nicht, dass die gesendeten Daten von ARD, ZDF und NDR scheinbar nicht am Sendemast in Hemmingen ankommen.

    Kann das jemand erklären (vielleicht jemand vom NDR)?!
     
  9. Benja

    Benja Junior Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    110
    Ort:
    Braunschweig
    ich kann direkt nicht helfen.

    aber mit wurde schon zwei mal recht schnell geholfen nachdem ich fragen hatte.
    undzwar bei der niedersächsicschen landesmdienanstalt.
    die email-adresse ist verlinkt auf der www.dvb-t-nord.de seite.

    da gabs das problem mit hamburger regionalprogramm im ndr und was mit ner uhrzeit l&auml;c
    außerdem hatte ich mal gefragt, ob der testbetrieb bis mai durchläuft - das "wissen wir auch nicht" bekam ich als antwrt. keine schöne aber immerhin eine antwort.

    und damit ging es jedesmal sehr schnell.

    ob die auf fragen wie deine antworten weil ich nicht aber probieren würde ich es.
     
  10. saschaR76

    saschaR76 Neuling

    Registriert seit:
    13. November 2003
    Beiträge:
    9
    Ort:
    Hannover
    Atze:

    Wenn man der Homepage des NDR glauben darf, dann werden ARD, ZDF und ein drittes Programm auch über den Sender in Hemmingen abgestrahlt (http://www.ndr.de/ndr/derndr/technik/rundfunktechnik/digital/dvbt/faq.html - ganz unten).

    Das man diese Programme nicht empfangen kann, liegt wahrscheinlich (in meinem Fall zumindest) an einem Verstärker, der für den analogen Empfang entwickelt wurde.

    Gruß,

    Sascha
     

Diese Seite empfehlen