1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrung mit Multimedia-Festplattenspieler?

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Victoria, 22. Juni 2008.

  1. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    Anzeige
    Hallo,
    ich überlege, ob ich mir einen Multimedia-Festplattenspieler zulegen, um Filme hierauf zu speichern und dann über den TV abzuspielen.

    In der Zeitschrift INfosat wurde u. a. der DVico TViX HD M-6500 vorgestellt.

    Hat jemand Erfahrungen mit derartigen, vielleicht sogar mit diesem, Geräten?

    Wie ist die Qualität des Bildes über HDMI? Wie lassen sich die Filme organisieren, kann man über das Menü, dass auf dem TV dargestellt wird??? Ordner anlegen?
     
  2. Victoria

    Victoria Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2007
    Beiträge:
    553
    AW: Erfahrung mit Multimedia-Festplattenspieler?

    Da ich keine Antwort auf meine Frage erhalten habe, bin ich jetzt ins kalte Wasser gesprungen und habe mir den DVico TViX HD M-6500 mit einer 1 TB-Platte gekauft.

    Für alle, die sich ebenfalls mit diesem Thema herumschlagen: Ich bin absolut begeistert über das Gerät. Endlich kann ich meine Filme, die ich am PC geschnitten habe, in beliebigen Ordnerstrukturen ablegen und am TV (leider nur über den DVI-Anschluss, da der HDMI-Anschluss bereits belegt ist) in Superbildqualität jederzeit wiedergeben.

    Zusätzlich kann ich max. 2 externe Festplatten über den USB-Anschluss anschließen und die darauf gespeicherten Filme direkt über das TV-Gerät wiedergeben.

    Einziger Wermutstropfen: Auf meinem Technisat HD S2 aufgezeichnete Filme können nicht unbearbeitet wiedergegeben werden.
     

Diese Seite empfehlen