1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Alex01, 31. Januar 2006.

  1. Alex01

    Alex01 Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    30
    Anzeige
    Hallo,

    Bei www.plus.de gibt es seit 30.01. eine externe USB2.0 DVB-s Box. 59€ kann sich sehen lassen, soll hier jedoch keine Werbung sein :D .
    Hat das Ding schon einer? Speziell würde mich interessieren, welche Fremdsoftware darauf läuft. (auf Grundlage BDA Treiber- wenn überhaupt unterstützt)
    Ist das Teil baugleich mit anderen Receivern?

    Ach so: die Typenbezeichnung: Opera DVB-S 1. Im Internet ist dazu nicht viel zu finden.

    Danke schon mal,,,

    mfg Alex
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2006
  2. wombeline

    wombeline Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    Ich bin mir ziemlich sicher, dass es sich bei der Karte, die bei Plus verkauft wurde, um diese hier handelt. Dafür gibt es mit Sicherheit Erfahrungsberichte.
     
  3. Alex01

    Alex01 Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    30
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    Hi,

    Jene ist eine DVB-T Karte. Weiterhin der Anschluss PCMCIA. Eine Ähnlichkeit kann ich da beim besten Willen nicht ausmachen. Na egal, ich habe das Gerät einfach mal bestellt und werde es mit div. Software testen.

    mfg Alex

    PS. ist schon echt komisch, das Google da nicht viel ausspuckt. Wenn ich noch eine genauere Bezeichnung habe, such ich mal ein wenig in Taiwan. (.tw)
     
  4. wombeline

    wombeline Neuling

    Registriert seit:
    31. Januar 2006
    Beiträge:
    2
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    Sorry, Du hast recht, ich hab was verwechselt... einer von den Discountern hatte grad nen USB-T Stick, das war die Typhoon...
     
  5. -Linus-

    -Linus- Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Stadtlohn
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    Habe soeben auch dies Teil erstanden.
    Die SW die mitgeliefert wird ist recht bescheiden, noch nicht einmal voreingestellte Senderlisten sind dabei. Immerhin sind die Astra Transponder schon vordefiniert so das der Sendersuchlauf noch recht zügig klappt.
    Die NC-beschriftete F-Buchse bietet leider keine vollwertige Signaldurchschleifung. Der Tuner ist beim zuschalten der Versorgungsspannung noch nicht richtig initialisiert. Nach Programmstart liegt die gewählte Ebene auch noch Programm Ende am Ausgang an. Wird die USB Verbindung getrennt ist's dann aber auch wieder vorbei mit dem nachgeschalteten Receiver.
    NC (Not Connected) scheint wohl die richtige Bezeichnung zu sein.
    Die Hardware läßt keinen Aufschlüsse auf den Hersteller zu. Ein Xilinx Spartan FPGA macht die Arbeit. Wer den programmiert hat ist nicht von aussen zu erkennen. Evtl. wird ihm die Firmware sogar über USB zugeschoben.
    Meine Ferbedienung sendet nur auf sehr kurze Distanz. (Batterie leer?)

    -Linus-
     
  6. jasy

    jasy Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    hi,
    ich kann nichts sehen.also das ding ist installiert und wird auch erkannt. der sendersuchlauf geht auch nur wird kein sender gespeichert.die angezeigte stärke ist bei min.96 und die qualität ist bei min.35.bei meinem tv-receiver sind das aber stärke min.75 und qualität min.98. wie kann ich gucken,
    bitte helft mir

    mfg jasy
     
  7. -Linus-

    -Linus- Neuling

    Registriert seit:
    15. März 2002
    Beiträge:
    16
    Ort:
    Stadtlohn
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    Die Werte liegen bei mir ähnlich.
    Ich hatte die Transponderliste Astra... geladen, LNB Typ Universal.
    Das Menue wieder verlassen, danch wieder auf Einstellungen. alle Transponder angewählt und auf Suchlauf gestellt, nach und Nach wurden unten im Fenster die ganzen gefundenen Sender angezeigt. Nach verlassen der Einstellungen konnte ich die Programme auch empfangen. Nur die Favoritenliste muß ich noch erstellen.

    -Linus-
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2006
  8. jasy

    jasy Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    hi,
    danke für die antwort werde das gleich mal ausprobieren.

    mfg jasy
     
  9. jasy

    jasy Neuling

    Registriert seit:
    4. September 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    hi,
    das geht nicht bei mir.ich habe das jetzt ein paar mal durchlaufen lassen aber das blöde ding findet zwar die sender aber speichert sie nicht. liegt das daran ,das die qualität so schwach ist?aber ich gucke mit der qualität sonst auch. was kann ich einstellen,das das geht.
    sonst bring ich das s***** ding zurück,basta.

    mfg jasy
     
  10. Alex01

    Alex01 Junior Member

    Registriert seit:
    15. März 2005
    Beiträge:
    30
    AW: Erfahrung mit ext. USB DVB-s Box von Plus gesucht...

    Hallo Fans :D

    So, der Receiver ist gesten gekommen, für den Preis bin ich damit auch soweit zufrieden. Die Software ist in der Tat etwas schlicht gehalten.
    Als ersten Test hatte ich einen Suchlauf auf Hispasat gestartet. Am 85er Gibertini fand er soweit auch alle Sender (hier in Berlin). Ich hatte allerdings noch eine andere Transponter *.ini von anderer Software genommen. (ich stehe nebenbei noch auf Feeds)

    Qualität war durchweg auf 100%; Signal so 70%. Diese Werte sind allerdings nicht aussagekräftig...

    Leider sind keine BDA Treiber dabei. Bedeutet: WatchTVex und die anderen Kandidaten bekommt man nicht zum "Laufen". Besonders schade finde ich das für ProgDVB, hier stehe ich auf die schönen PlugIns:D :D :D
    Werde als nächstes mal Treiber von anderen DVB-S USB Lösungen versuchen. Das Teil muss doch irgendwie zu anderen Geräten kompatibel sein?

    @ Linus: der Xilinx Spartan FPGA ist doch ein programmierbarer Controler, wie bist Du denn auf den gekommen? Im Netz bei Xilinix kann man sich einige Entwicklungstools runtersaugen...

    Sollte noch jemand Erfahrungen gesammelt haben, einfach schreiben,,,

    So, schönen Abend
    Alex

    PS. Das Teil ist von der Bauform nicht viel größer als ne "Kippenschachtel"
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Februar 2006

Diese Seite empfehlen