1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von KennyGTW, 19. April 2005.

  1. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    Anzeige
    Moin Moin,

    da ich die Satschüssel wohl nun doch aufs Dach machen werde, muß diese ja geerdet werden. Die Firma, die in unserem Neubau, die Elektrosachen macht, will dafür 98,- Euro zzgl. Steuer haben, also 113,70 Euro. Ist das nicht zu viel?
    Ich kenne mich mit der Erdung zwar überhaupt nicht aus, aber ich finde das etwas zu viel.
    Kann man das auch selber machen und wenn ja, wie schwer ist das und wie verlegt man das alles? Habe davon echt keinen Plan!
    Zur Frage, wenn du sowas kannst, sei nur soviel gesagt: ich habe keine 2 linken Hände, traue mir das also schon zu. :D

    Dann noch eine Frage, die Jungs wollen echt 79 Euro für eine normale Satsteckdose (incl. Kabel, welches, weiß ich leider noch nicht) haben. Was sagt ihr zu dem Preis?

    Wie gesagt, es ist ein Neubau, wäre es da nicht günstiger alles mit Leerrohren selber zu verlegen oder ist das zu schwer?

    Danke!
     
  2. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Hallo,

    die Erdung ist nicht schwer, nur muss man es 1000% !!! richtig machen, hier ist also viel Wissen ervorderlich, den das ist ein sehr heikles Thema.

    Und darüber kann man Bücher schreiben, denn wenn was ist, dann soll ja auch die Versicherung einspringen. Und wenn Du gar keinen Plan hast, dann solltest Du es machen lassen, und dann sind 114,-€ auch nicht teuer. Denn das Kabel kostet auch Geld.

    Die Steckdose 79,-€ ist in der Tat nicht gerade billig, wobei es natürlich auch drauf an kommt, wo man den Strom herholen muss.
    Auch hier ist im Preis natürlich der Lohn drin, die Frage ist, ob Du nach VDE eine Steckdose setzen kannst, wenn nicht, dann hast Du wohl leider keine andere Wahl.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. April 2005
  3. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Danke für die schnelle Antwort...

    Aber wozu braucht ne SatSteckdose Strom? :confused:
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Hallo,

    nun ich weiss nicht was für eine Anlage aufgebaut werden soll, aber höchst wahrscheinlich für ein Multischalter.

    Wie soll denn die Anlage aussehen, bzw. wieviele Teilnehmer soll sie versorgen können.

    digiface
     
  5. fuddel

    fuddel Gold Member

    Registriert seit:
    14. März 2003
    Beiträge:
    1.376
    Ort:
    Naumburg/Saale
    Technisches Equipment:
    D-Box1 ,Humax 5400 ,Hyundai 1010,Nokia 211S u.andere
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Wollte gerade ähnlich antworten.Er denkt vielleicht das er mit einer Sat-End-Dose im ganzen Haus in Zukunft auskommt.Da nützt das Leerrohr nicht viel,wenn man dann erweitern muß.

    Gruss Fuddel
     
  6. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Also geplant ist folgendes:

    Das werde ich mir wohl kaufen:

    http://bfm-satshop.de/pd-1933208358.htm?categoryId=129

    - Antenne/Schüssel auf dem Dach, denke es ist das beste?! :\
    Ob eine Wandmontage geht, weiß ich nicht, wegen der Styropor Isolierung.
    - mind. 5 Geräte bzw. Dosen.
    Unten das Wohnzimmer und oben sind 3 Zimmer, "Technik" kommt auf den Spitzboden. Was genau bedeutet:

    2 Anschlüsse im Wohnzimmer, da ich gerne einen Twin-Receiver haben möchte (z.B. Topfield oder so) und dann noch jew. 1 Kabel/Dose in den anderen 3 Zimmern.

    Die Sache mit den Leerrohren meinte ich so, das ich die dann selber verlege und dann das Kabel entweder gleich oder später druchziehe und da der MS ja auf dem Dachboden ist, sollte das Verlegen der Leerrohre ja kein Problem sein, denke ich. Momentan ist es erstmal wichtig, dass ich im Wohnzimmer TV habe.

    Beim Neubau läppert sich alles immer so und wir dürfen schon beim Strom ca. 1.000,- Euro mehr zahlen, da wollte ich einfach einges selber machen.
     
  7. ovve

    ovve Junior Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    81
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Moin moin,
    lege die Leerrohre und kaufe dir die Antennendosen selbst, kosten so um die 15 €.

    Die Erdung würde ich allerdings auch vom Fachmann machen lassen, da gibt es einen Beleg für den Fall das mal was passieren sollte und die Versicherung löhnen muß, haste was schriftliches wo steht das die Erdung fachmännisch gemacht wurde.
     
  8. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Die Anlage ist gut.

    Das Du das ein oder andere selber machen willst, wei das alles ins Geld geht, kann ich gut verstehen.

    Aber das ist halt nicht alles ganz so einfach, und Zeit wirst Du sehr wahrscheinlich auch nicht so arg viel haben, dann können leicht Fehler unterlaufen, und dann schlummert da unterm Dach vielleicht eine mögliche Brandfalle.

    Daher ist es auch etwas gefählich hier eine Fernanleitung für Steckdosen zu geben. ;)

    Sehr wahrscheinlich wird die Steckdose für den Multischalter sein, denn der braucht Strom.

    digiface
     
  9. KennyGTW

    KennyGTW Junior Member

    Registriert seit:
    12. September 2004
    Beiträge:
    65
    Ort:
    Rheinhessen
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    Vielen Dank für Eure Hilfe!
    Ich werde mir das noch mal überlegen und die Erdung dann wohl vom Fachmann machen lassen. Die Leerrohre für die Zimmer im 1. OG, werde ich dann am besten alleine verlegen und dann ordentliches Kabel kaufen. Ich denke damit komme ich günstiger weg. Denn 79 Euro für eine SatDose (incl. Kabel) ist mir, wie schon gesagt, irgendwie zu viel. Und die Zeit muß ich mir halt irgendwie nehmen.

    Eine Frage hätte ich noch:

    Welchen Mast sollte man nehmen?
    Also wie dick muß der sein und wo sollte man den am besten kaufen? Beim Baumarkt oder beim bfm Satshop?
    Wie gesagt, es soll die 85 cm Fuba Schüssel dran.

    Sorry, wenn ich so doofe Fragen stelle, aber ich bin mir etwas unsicher, da ich sowas noch nie komplett gemacht habe. Das einzige, was ich gemacht habe ist, die Antenne von meinen Eltern ausgerichtet (eine SkyMaster).
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2005
  10. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Erdung Satanlage selber machen/Preis für Kabellegen?

    60cm Mast find ich am besten. 48mm wackelt einfach abartig.
     

Diese Seite empfehlen