1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von yamaha_tux, 25. März 2006.

  1. yamaha_tux

    yamaha_tux Silber Member

    Registriert seit:
    18. März 2005
    Beiträge:
    667
    Ort:
    Tor zur Welt
    Anzeige
    Hallo,

    ich habe die DigiDish 45 jetzt auf Astra1 endlich eingestellt bekommen. Wie erde ich das gute Teil am Besten? Oder brauche ich das gar nicht mit Alu- Kunstoffhalter? Die Antenne ist an einem Metallrohr in einem breiten Sonnenschirmständer aus Kunststoff eingelassen.

    Weiß da jemand was Sinnvolles bei dieser installation? Bringen diese zwischengesteckten Überspannungsschutzsicherungen was? Danke!

    Grüße,
    Marcus
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. April 2006
  2. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Eigentlich muss eine sat schüssel nur auf dem dach geerdet und vor blitz einschlag gesichert werden.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Hey, Sebastian2,
    wo hast Du dann diese Weisheit her, alle Antennenanlagen die im Aussenbereich sind und Spannung führen sind nach VDE 085 zu Erden und die lnb's, sowie Multischalter über den Potentialausgleich zu führen, bei spannungsfreien Anlagen die in entsprechenden Abständen vom Dachfirst und exponierten Stellen sind kann darauf verzichtet werden,sind die Anlagen im exponierten Bereich wird ein Blitzschutz empfohlen, bei bestimmten Gebäuden vom jeweiligen Landesbaurecht sogar vorgeschrieben.
    Gruß, Grognard
     
  4. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Normalerweise wird eine sat schüssel durch den receiver geerdet. Und einen Blitzschutz am Balkon?

    Naja gab schon mehrere vdes die ich nie verstanden habe.


    Was solls. meine ist jedenfalls nicht geerdet. und ich denke da stehe ich mit sehr vielen % nicht alleine ;).
     
  5. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Naja, Sebastian2,
    solange es nur das Material zerbröselt durch Überspannung, die nicht abgeleitet werden kann ist es ja wurscht(freut sich jeder Handwerker, Geschätsmann eines E-Markts, und Dein Vermieter steigt Dir wegen der Reperaturkosten aufs Dach) , aber ne nette atmosphärische Überspannung, Dein Kind langt den Receiver an und Du machst Dir bis in Hölle 7 Vorwürfe.
    Gruß, Grognard
     
  6. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Naja da ich kein Kind habe ;).

    Ich wüsste auhc nicht wie ich meine sat schüssel erden bzw an den ptoenziall ausgleich anschließen sollte.

    der lnb ist vollends aus kunststoff.

    der saugfuß hat keinen kontakt zum boden. genauso wenig wie irgendein metall teil.

    Außerdem müsste bezweifle ich beid er tollen elektrik hier ob wir so ein ding überhaupt besitzen. Gesehen hab ichs jedenfalls noch nicht.
     
  7. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Hallo, Sebastian2,
    normalerweise ist in einem Haus jede elektrische Einrichtung auf den Potentialausgleich geführt, Vorschrift nach VDE, ebenso die Installation von Wasser und Heizung, im Keller wirst Du warscheinlich einen Fundamenterder und eine Potentialschiene finden an der die Teile angeschlossen sind, an diese Verbindung gehört auch die Erdung der Antenne, die lnb's kann man z.B vom Multischalter, oder mittels spezieller Potentialschienen mit zur Masterdung verbinden, da ja das Schirrmungsgeflecht am F-Stecker mit dem MS-Gehäuse, meistens aus Metall Verbindung hat, oder im zweiten Fall ist das Koax-Kabel leicht abzuisolieren und mit dem Schirrmungsgeflecht unter die Potischiene zu klemmen, von da aus geht es auf den Potentialausgleich des Hauses.
    Gruß, Grognard
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26. März 2006
  8. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Ja wo der normalerweise sein muss weiß ich als azubi im elektronik bereich schon. Nur finde ich den hier einfach nicht.

    Unsere anlge ist übrigens noch wie früher aufm dach. wir hatten eine dach einspeisung früher ;).

    Da ich keinen multischalter oder dergleichen haben. sondenr die kabel direkt ohne umwege in die beiden receiver komme ist es halt etwas schwieriger etwas zu erden.
     
  9. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    Sat-Receiver haben in aller Regel keinen Schutzleiteranschluss (da nur Eurostecker).
    Daher wird über den Rec. nichts geerdet.

    Wenn du eine Anlage ohne MS erden willst, mußt du zum Einen die Metallteile der Schüssel irgendwie mit einer 4 mm² Cu-Leitung und zweitens die Coaxleitung durch Zwischenbau eines Erdungsblocks an den Potentialausgleich anschliessen.

    Bei Dachmontage kommt der Blitzschutz hinzu. Der ist extra aussen am Haus zu verlegen.

    Gruß Hajo
     
  10. Sebastian2

    Sebastian2 Guest

    AW: Erdung / Blitzschutz mit DigiDish auf Balkon

    JO. mein Vermieter wird das auch mit machen ...
     

Diese Seite empfehlen