1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erdet Euere Relookreceiver!

Dieses Thema im Forum "Palcom / Panasonic / Radix / Relook / Smart" wurde erstellt von hweiss, 20. Januar 2006.

  1. hweiss

    hweiss Neuling

    Registriert seit:
    2. Dezember 2005
    Beiträge:
    19
    Anzeige
    Viele Besitzer von 300S bzw. 400S Receivern haben in diesem Forum Pixel- und Tonfehler beklagt und die Boxen zum Händler zurückgegeben. Ich will nicht alles aufzählen, was hier im Forum an Vermutungen geäußert wurde.

    Ich besitze eine Relook 400S und halte das Preis-Leistungsverhältnis für gut. Es wäre schade, wenn jemand nur deshalb zu einem anderen Urteil kommt, weil er wegen fehlender Erdung diese Fehler hat. Dieser Receiver erzeugt ohne Erdnung wegen der drehenden Teile (Ventilator, HDD) in der im Winter in geheizten Räumen trockenen Raumluft eine derart hohe statische Aufladung, dass die Elektronik fehlerhaft arbeitet. Diese Ursache gehört eigentlich bei der Bedienungsanleitung in die Tabelle mit den Fehlerursachen. Aber woher soll DGStation wissen, das es solcher Fehler geben kann , wenn sie selbst mit geerdeten Antennenanlagen arbeiten? Die Erdung über die Abschirmung des Antennenkabels wird von fachkundigen Firmen auch bei uns vorgenommen. Es gibt dazu spezielles Montagematerial. Man kann auch ein Kabel an einer Gehäuseschraube anbringen und mit einer Schlauchschelle über die Heizung erden.

    Eigentlich müßte DGStation in jedes Paket einen roten Zettel beilegen, der diesen Hinweis enthält.

    MfG

    H. Weiss
     

Diese Seite empfehlen