1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Heman16, 17. Oktober 2010.

  1. Heman16

    Heman16 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40C750
    Anzeige
    Hallo Gemeinde
    so, in der letzten Zeit habe ich mich Intensiv mit dem Antenne-/ Satempfang auseinander gesetzt! Trotzdem fehlen mir einige Informationen oder sind Sachen, die ich noch nicht verstehe. Mit der Bitte um Hilfe und Aufklärung

    Sachverhalt:
    Reihenhaus/ Eigentum


    Wunsch:
    Satempfang im Dachgeschoss, im 1. Obergeschoss und Erdgeschoss
    Normales HDTV im Dach und Obergeschoss
    Mit Festplattenreciver im Erdgeschoss


    Verlegearbeiten:
    Schüssel auf Dach montieren, Kabel durch vorhandenen Kanal in den 1. Obergeschoss, dann weiter in den Keller und durch den Keller nach oben ins Erdgeschoss.


    Was ich schon auf der Liste habe:
    Sat Antennendosen
    Dachsparenhalter und Zubehör
    100m Katherein LCD 111 Koaxialkabel


    Fragen:
    Welche Satellitenschüssel brauche ich für die 2x Normalen Reciver und 1x Festplattenreciver? (Hatte eigentlich die Selfsat H30D2 Twin ausgesucht)


    Welches LNB?


    Was für ein Multischalter? Und bitte eine Erklärung wie ich das alles Verkabel. Finde da nichts brauchbares im Net.
    Lese mich seit Wochen ein aber irgendwie verstehe ich den Zusammenhang der einzelnen und welche Materialien ich benötige nicht.


    Über eure Ratschläge wäre ich überaus Dankbar.
    Gruß Germain
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2010
  2. teucom

    teucom Talk-König

    Registriert seit:
    3. Mai 2004
    Beiträge:
    6.655
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    LG 40" Standardflachmann, WDTV, TV-Server
    AW: Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

    Erstmal: Etwas in Word zu verfassen und den Text dann wahllos ohne Lesekontrolle in ein halbes dutzend Foren zu kopieren, ist keine gute Idee.
     
  3. Heman16

    Heman16 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40C750
    AW: Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

    Danke für die tolle Antwort:winken: Habe es in Word geschrieben weil ich daneben TV geschaut und mein Auto inseriert habe!
    Bin nur hier angemeldet!
     
  4. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

    Idealerweise eine 80er Schüssel, ein Quad LNB von Alps und hochwertige Kabel. (Kathreinkabel LCD 95 reicht)
    Ein MS entfällt.
    Jeder Anschluss bekommt ein eigenes Kabel und wie Du die Kabel führst musst Du rausfinden.

    Hier die Konzeption für die Anpeilung einer Position:
    SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 4 Teilnehmer

    Besser und betriebssicherer nicht nur wegen vermutlich langer Kabelwege:
    SatLex Digital :: Technik :: Konfigurationen :: 4 Teilnehmer


    Ein 5/4 MS
    > Jultec (Referenzklasse)relativ neu und kommt ohne Netzteil (Strom) aus.
    Ist aber auch mit Netzteil erhältlich.
    http://www.jultec.de/products.html

    > DUR -Jultec-Ableger 5/4 für 120 Euro und ebenfalls ohne Netzteil.

    > Spaun 5/4 für 115 Euro
    https://www.satplace.de/zubehoer-14...0&pbID=28753&utm_source=idealo&utm_medium=cpc
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2010
  5. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Re: Erbitte Hilfe zur ersten Sat-Zusammenstellung

    Lieber Hemann,

    "Hallo Gemeinde" finde ich eine schöne Anrede - könnte von mir sein.

    [​IMG]

    Willkommen im Forum. Teucom ist heute etwas off-topic. Mach Dir nichts draus.

    In Düsseldorf würde ich eine Parabolantenne mit Multifeed-Schiene aufstellen und zumindest den Hauptfernseher im Wohnzimmer mit einer zweiten oder dritten Orbitposition versorgen. Man denke an die Freesat-Plattform mit über zwanzig kostenlosen und unverschlüsselten TV-Programmen aus England.

    Geschenktem Gaul schaut man nicht ins Maul. [​IMG]

    Ich bin kein Freund von Kathrein. Nimm lieber eine preiswerte 85 cm von Gibertini in Ziegelrot, die tut's auch.

    Du brauchst ein Quattro-LNB und vier Leitungen von der Antenne zum Multiswitch. Für die zweite und dritte Orbitposition würde ich aus Kostengründen Single LNBs verbauen und dann die Stammleitung 1 zum Hauptfernseher per Disecq-Relais auf die zusätzlichen Programme erweitern.

    Das kostet wenig Geld und lohnt sich allein schon wegen der Musik-Sender, die man unabhängig von vorhandenen Sprachkenntnissen immer nutzen kann - gerade jetzt, wo "unser" MTV sich vom Free-TV zum elitären Pay-TV verwandeln will.

    100 cm Spiegeldurchmesser ist zu viel. Ich habe keine Antenne über 75 cm in Betrieb.

    Was Multischalter anbetrifft, ist Spaun die beste Marke, aber mir war das zu teuer. Ich habe irgend ein Ding in Betrieb, von dem mein Sat-Händler meinte, dass er es loswerden wollte und ich deshalb einen Freundschaftspreis bekäme.

    Wenn Du noch nicht weisst, wo Du die Sachen kaufen sollst, kann ich Dir per PN eine E-Bay Adresse geben von einem Händler, dem ich vertraue.

    Bezüglich der Receiver gibt es nichts besseres als eine Dreambox, und wenn dafür das Geld am Anfang nicht reichst, nimmst Du irgendwas Billiges.
    Muss das sein? Auf dem Dach muss das Ding vorschriftsmässig geerdet sein. Stellst Du sie in den Garten oder montierst sie an der Hauswand, kann es sein, dass die Antenne vollständig im so genannten "Schutzbereich" liegt und keine Erdungsleitung benötigt. (Ein Potenzialausgleich wird trotzdem empfohlen.)

    Das spart eine Menge Geld. Bei einem neu gebauten Haus ist die Dachmontage Quatsch, weil man vom Garten aus ebenso freie Sicht zum Satelliten hast. Erwirbst Du ein altes Gebäude mit hundert Jahre alten Bäumen, dann sieht das wieder ganz anders aus.

    Ich wünsche Dir viel Erfolg für Dein Projekt.

    [​IMG]

    Informationen über die verschiedenen Orbitpositionen findest Du hier:

    [​IMG]

    www.lyngsat.com/europe/
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

    Hallo,

    Blech:
    Gibertini OP 85 SE - Alu-Antenne - hm-sat-shop.de

    LNB:
    ALPS UNI-QUAD-SWITCH LNC 40mm FEED - LNB - LNB Quattro Switch - hm-sat-shop.de
    An diesem LNB kann man bis zu 4 Receiver/Tuner (oder 2 Single und 1 Twin PVR) direkt betreiben, Multischalter bereits im LNB verbaut
    Hier kann man alle 4 Leitungen direkt zum LNB führen, da hier kein externer Multischalter benötigt wird

    oder

    LNB:
    ALPS UNI-QUATTRO LNC 40mm FEED - LNB - LNB Quattro - hm-sat-shop.de
    und
    Multischalter:
    Spaun SMS 5602 NF - Multischalter - Spaun - hm-sat-shop.de

    Vom Quattro LNB 4 Leitungen zu einem Sternpunkt verlegen. Alle Teilnehmerleitungen von den TV/Sat Räumlichkeiten zu dem gleichen Sternpunkt verlegen. An den Sternpunkt kommt der Multischalter hin. Die 4 Leitungen vom Quattro LNB müssen entsprechend gekennzeichnet der 4 Ebenen am Multischalter angeschlossen werden

    Erdung und Potentialausgleich beachten, bei Dachmontage auf jeden Fall. Siehe Erdungsthread hier im Forum als wichtig markiert und oben gepinnt

    Damit kommste nicht weit, da diese Antenne, wie der Name schon sagt, nur ein Twin Universal LNB mit Anschluss für max 2 Receiver bietet
    Abgesehen davon ist diese Antenne für euer Vorhaben nicht geeignet. Sie bringt nicht den erforderlichen C/N bei einer norgerechte Antennenmontage für eine Mehrteilnehmeranlage
     
  7. Heman16

    Heman16 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40C750
    AW: Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

    Danke Volterra für deine konstruktive Antwort.
    Langsam verstehe ich die Materie.

    Ich habe mal kurz eine Skizze erstellt die meinen Kabelweg anzeigen.
    Sehe gerade, dass ich keine Skizze hochladen kann:(
    Es geht bei mir i.M. auch nicht anders da ich mit der Renovierung und den Umbauten erstmal genug habe und fertig bin.

    Die Frage ist, ob ein Multischalter noch nötig ist? Da ich beim "Runtergang" in jeder Etage das Kabel "verteile".
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. Oktober 2010
  8. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
  9. Heman16

    Heman16 Neuling

    Registriert seit:
    12. Oktober 2010
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Samsung LE40C750
    AW: Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

    Danke anbei meine fachmännische Bauzeichnung...

    [​IMG]
     
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.774
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Erbitte Hilfe zur ersten Sat Zusammenstellung

    Und des sind jetzt deine 3 TV Geräte? Oder was solln die Kastl darstellen?

    Da stolpere ich ein wenig drüber:
    Per Unicable oder willst du mehrere Sat ZF Kaskaden setzen?
     

Diese Seite empfehlen