1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPGs: Sender wollen abkassieren

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 9. Februar 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.128
    Anzeige
    Bis zu drei Euro wollen die in der VG Media zusammengeschlossenen Sender von der Herstellern einkassieren, die einen elektronischen Programmführer (EPG) in ihren Geräten anbieten.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    Völlig haltlos.

    Die DVB-Spezifikation sieht eine Verschlüsselung des EPGs (EIT) vor. Soll doch jeder Abonnent 3 EUR pro Monat für den EPG zahlen. Können die Sender ja eine eigene Smartcard herausbringen, die man dann immer einschiebt.
     
  3. stefan1980

    stefan1980 Junior Member

    Registriert seit:
    9. Juli 2007
    Beiträge:
    108
    Ort:
    Wickede
    Technisches Equipment:
    HumaxHD1000, SkyWelt, SkyWelt Extra, SkySport, MTVunlimited,
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    Also eines muss man ja auch mal sagen: EPG ist nicht EPG, sondern der Komfort an sich unterscheidet sich bei jedem Hersteller! Mein persönlicher Favorit auf diesem Sektor ist ganz klar: Technisat! Bei den anderen wie z.B. Humax & Co blätter ich dann lieber freiwillig "altmodisch" in den TV-Zeitschriften.
     
  4. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    EPG ist EPG.

    Der Rest ist Darstellung.
     
  5. Rainfire

    Rainfire Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    Der nutzen von epg´s ist eh fragwürdig.
    So oft wie da falsche oder nichtssagende angaben drin stehen.
     
  6. powerplay

    powerplay Gold Member

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    1.497
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    Nein hopper falsch... Technisat bietet Siehferninfo an, ein redaktionell aufbereiteter EPG von Technisat, der Täglich zu einer bestimmten Uhrzeit aktualisiert wird....
     
  7. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    Mal SFi und MHW beiseite. Ansonsten ist der EPG bei allen Receivern gleich.
     
  8. Premiere-Kofi

    Premiere-Kofi Senior Member

    Registriert seit:
    21. Dezember 2004
    Beiträge:
    249
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    Nicht nur.

    Dort wo keine SFI Daten aufbereitet werden, wird auf die herkömmlichen SI Daten zurückgegriffen. Dadurch ist gewährleistet, daß dieser EPG auch funktioniert, wenn dieser speziellen Technisat Dienst eingestellt werden sollte.
     
  9. Rainfire

    Rainfire Junior Member

    Registriert seit:
    5. Februar 2008
    Beiträge:
    29
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    Was es nur über sat gibt.
     
  10. Tatschky

    Tatschky Senior Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2002
    Beiträge:
    288
    Ort:
    im Erdloch
    AW: EPGs: Sender wollen abkassieren

    ...ganz und gar nicht. Dann haste keine Ahnung. Technisat ist nicht schlecht. Besser aber als Topfield EPG Darstellung (mit den verschiedenen Taps) hat keiner. :LOL::eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2008

Diese Seite empfehlen