1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG7SFI alles das selbe?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von pitb2001, 31. Januar 2006.

  1. pitb2001

    pitb2001 Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hallo,

    bin seit gestern stolzer besitzer eines Technisat Digicorder S2. Nun habe ich eine Frage zu der elektronischen Programmzeitschrift "SFI - Sieh Fern Info".

    Es handelt sich ja heirbei um eine elektronische Programmzeitschrift Marke Eigenbau der Firma Technisat. Ich dachte immer es gibt einen Standard Namens EPG der von den jeweiligen Sendern ausgestrahlt wird und synchron mit den ausgestrahlten Programmen angezeigt wird. Bei dem von technisat "mitgelieferten" SFI habe ich zwar eine Programmzeitschrift, aber wenn ich ein Programm damit aufnehme, werden genau die zeiten übernommen, zu denen das programm tatsächlich ausgestrahlt werden sollte. Kommt es nun zu einer etwas späteren Ausstrahlung w/aktueller nachrichten oder so, kann es sein, dass ich noch 10 Minuten nachrichten aufnehme und mir nachher 10 min. vom Film fehlen.

    Bei meinem Videorecorder hatte ich VPS, der solche Verzögerungen registriert. Es muss doch technisch möglich sein, diese Signale irgendwie zu empfangen und zu verarbeiten, dass nur der film aufgenommen wird?

    Ist dies nur bei dr technisat-Software so? Oder gibt es andere receiver, die dies besser können. Und ist EPG nur der Sammelbegriff für diese "intelligenten TV-Zeitschriften"? oder gibt es wirklich ein EPG, das von den Sendern ausgestrahlt wird und "just intime" ist, ähnlich wie bei Premiere? denn bei Premiere wird ja auch immer das aktuell laufende Programm "just in time" angezeigt.

    Danke für sämtliche Antworten die mich etwas aufklären...

    Greetz

    Pit
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: EPG7SFI alles das selbe?

    bei DVB S ist es so, dass zwar wohl das VPS signal übertragen wird, aber von so gut wie keinem hersteller die SW so gestaltet ist, dass das VPS signal ausgewertet wird. du hast bei den timereinstellungen die möglichkeit eine vor und eine nachlaufzeit fest einzugeben. ich persönlich bin da flexibel und bekomme es gut hin. auch ist es beim SFI von TECHNSISAT so, dass die redaktion die das bearbeitet die daten ändert, wenn sie von einer verschiebung rechtzeitig kenntnis bekommt.
    so geschehen am freitag letzter woche im ZDF als der ehemalige bundespräsident starb und es ein special gab, wurde der SFI verändert und so angepasst, wie es dann auch im ZDF kam.
    das ist aber ein spezieller service von TECHNISAT. ich bin mir nicht sicher, aber beim EPG ist das nicht so.
    PS einen besseren receiver wirst du nicht bekommen können. also versuche dich da einzuarbeiten. wenn du das beherrschst wirst du sehr zufrieden mit der SFI programmierung sein.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Januar 2006
  3. pitb2001

    pitb2001 Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    AW: EPG7SFI alles das selbe?

    hey, danke für die rasche antwort... hat mir erstmal weitergeholfen!
     
  4. pitb2001

    pitb2001 Neuling

    Registriert seit:
    29. Januar 2006
    Beiträge:
    10
    AW: EPG7SFI alles das selbe?

    hey, danke für die rasche antwort... hat mir erstmal weitergeholfen!
     
  5. kaw

    kaw Neuling

    Registriert seit:
    22. Februar 2006
    Beiträge:
    18
    AW: EPG7SFI alles das selbe?

    Ich habe einen Technisat Digital PR-S. Ich gehe mal davon aus, das dieser die gleiche SFI-Funktionalität hat wie der Digicorder S2.
    Im SFI werden die Änderung eingepflegt, wenn möglich. Habe ich eine bestimmte Sendung aber schon Tage vorher in den Timer aufgenommen, nützt mir das nicht viel, weil die Zeiten im Timer nicht geändert werden.

    Sollte dies beim Digicorder S2 anders laufen, ziehe ich alles zurück und behaupte das Gegenteil. :eek:
     

Diese Seite empfehlen