1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG und SFI sind einfach nicht das Selbe!

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von tarzaaan, 27. Mai 2004.

  1. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Anzeige
    Hallo Forum...

    ...weil's hier schon so häufig zu "Verwechselungen" (die von der Firma TechniSat natürlich niemals beabsichtigt wurden, ist ja klar ;-)) führt: der Elektronic Program Guide (EPG) und der von der Firma TechniSat eingeführte SFI (SiehFernInfo) sind NICHT das Selbe/Gleiche!

    Ihr mögt mich für kleinlich halten, aber eigentlich finde ich es nicht in ordnung, wenn sich eine Firma (zugegeben geschickt) Lorbeeren zuschanzt, die ihr einfach nicht zustehen. Klar, der EPG ist eine tolle Sache, und das EPG/SFI-Menü auf meinem kleinen DigiPal2 ist auch wirklich gut gemacht, aber die Daten für die "Elektronische Programmzeitschrift" bezieht der DigiPal nur aus den durch die Sender selbst ausgestrahlten Infos – einen eigenen SFI-Kanal gibt es – zumindest hier in Braunschweig über DVB-T – nicht.

    Hier in einzelnen Punkten, wieso der SFI auf DVB-T noch nicht laufen kann, der "SFI" benannte Knopf auf meiner Fernbedienung also "EPG" heißen müßte...

    • Gegenüber dem im Netz zu erreichenden SFI gehen die Programminfos, die über DVB-T abrufbar sind, nur über 7 Tage (ARD-Bouquet), 5 Tage (Pro7Sat1), 2 Tage (ZDF&Co.) und bis zur nächsten Sendung (RTL-Bouquet) – im Internet sind Infos zu den Nächsten 2 Wochen abrufbar. Warum sollte ein TechniSat-Gerät nicht alle Infos anzeigen, wenn sie doch anscheinend verfügbar sind?

    • Mein DigiPal 2 behauptet – wenn ich die entsprechende Suche starte – "SFI-Kanal nicht vorhanden" – und das bei jedem Sender ("Quelle"), den ich empfangen kann...

    • Auf der SFI- Seite ist lediglich die Rede von einer Ausstrahlung über Satellit – von DVB-T keine Rede. Würde eine Firma, die viel Geld dafür ausgibt, eine eigene Sendung in den Äther zu bringen es versäumen, auf dessen Existenz klar und deutlich im Internet zu erwähnen?

    • Der Thomson dti 1001, den ich für 2 Wochen zum testen hatte, hat – zwar noch im Testbetrieb – praktisch das Gleiche EPG angezeigt, wie jetzt der DigiPal – und Thomson wird wohl kaum einen von TechniSat als Mehrwert verkauften Feature einfach so anzeigen können...

    So, falls ich irgendwo unrecht haben sollte, bitte ich um Richtigstellung – aber das wollte ich einfach mal gesagt haben!

    Gruß, Torge.
     
  2. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    In Köln wird über arte SFI ausgestrahlt und es unterscheidet sich deutlich in Form und Umfang vom EPG. Wenn es in Braunschweig keine Quelle für SFI gibt, dann ist es nicht verwunderlich, wenn dein Thomsons das selbe anzeigte wie der Digipal.

    In so fern schanzt sich Technisat keine Lorbeeren zu, die sie nicht verdient hätten. SFI ist wirklich eine tolle Sache.
     
  3. tarzaaan

    tarzaaan Silber Member

    Registriert seit:
    17. April 2004
    Beiträge:
    813
    Ort:
    5km nördlich Funkturm Braunschweig-Broitzem
    Hallo Kaufmann,

    Danke für Deine Rückmeldung! Beruhigt mich ja schon ein wenig, daß der SFI tatsächlich bei Euch gesendet wird – hatte die ganze Sache bislang mehr für eine art "dead Feature" gehalten, das einfach nur von Sat auf DVB-T übernommen worden ist – ohne es je senderseitig unterstützen zu wollen.

    Was mich allerdings immernoch ärgert, ist der synonyme Umgang mit EPG und SFI seitens TechniSats. In der Anleitung z.B. ist der Begriff "EPG" noch nicht einmal erwähnt ! Allerdings fällt mir gerade auf, daß unter dem SFI-Knopf auf der Fernbedienung EPG tatsächlich aufgedruckt ist...

    Gruß, Torge.
     
  4. wokoenig1802

    wokoenig1802 Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Köln
    Hallo Kaufmann,
    ich bin auch in Köln.
    ZZT versuche ich über ARTE (SF1 Kanal)neue Programmvorschau runterzuladen. Aber da tut sich nix seit ca 30 min (habe auf Technisat DigiPal 2 den roten Knopf=jetzt aktualisieren gedrückt).
    Gibt es nur bestimmte Zeiten, wo das geht.
    Als ich am Samstag das Gerät kaufte, da hat er für eine Woche runtergeladen ohne Probleme.
     
  5. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    Wenn SFI über Arte ausgestrahlt wird, dann wäre das im Gebiet BS/H auch kein Wunder, dass man kein SFI empfängt: Arte wird hier nicht ausgestrahlt. Erst ab Herbst.
    Wenn Technisat die Software-Updates auch über Arte ausstrahlt, dann wird es dort aus diesem Grunde auch kein Software-Update über Antenne geben.
    Oder hat im Raum BS/H mit dem Digipal2 jemand schon mal ein Softwareupdate über Antenne machen können? Ich jedenfalls nicht.

    Gruß
    Werna
     
  6. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    Das SFI Update dauert zur Zeit wirklich ewig. Im Testbetrieb auf VHF10 ging es wirklich schnell. Aber da sich das ja automatisch nachts aktualisiert kanns meinetwegen auch ein paar Stunden dauern, da bin ich eh am knaggn. Softwareaktualisierung geht hier in Köln übrigens auch. Ging bei mir damals auch über VHF10 ziemlich schnell, jetzt, vermute ich mal, würde es den ganzen Tag dauern. Ich gehe mit SFI deswegen auf Nummer sicher und drücke nach dem ausschalten den SFI Knopf, dann holt der sich, meinetwegen stundenlang, definitiv die SFI Infos und ist morgens auf Standby.

    Trotzdem: Mit dem SFI ist Digitalfernsehen so, wie es sein sollte. Mein Smart Terra X ist da das genaue Gegenteil: Der weigert sich länger als 30 Sekunden EPG Infos zu speichern und semmelt auch gerne mal bei der Programmvorschau ab, wenn er nicht grade die Reihenfolge der Sendungen durcheinanderbringt.
     
  7. wokoenig1802

    wokoenig1802 Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Köln
    Hallo Kaufmann,
    jetzt hat er endlich angefangen. Liegt jetzt bei 10% nach 1 Std :)
    Es scheint wirklich am besten zu sein, ihn nachts herumwerken zulassen.
     
  8. wokoenig1802

    wokoenig1802 Neuling

    Registriert seit:
    26. Mai 2004
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Köln
    Nachtrag:
    Wie und wo kann ich über die serielle Schnittstelle der Digipal an meinem PC das ganze bewerkstelligen (SF1 runterladen und überspielen?)
    Die Bedienungsanleitung schweigt sich da aus.
     
  9. Kaufmann

    Kaufmann Senior Member

    Registriert seit:
    16. Mai 2004
    Beiträge:
    237
    Ort:
    Köln
    SFI kommt nur über die Antenne und lässt sich nicht über die serielle Schnittstelle einspielen. Nur neue Gerätesoftware lässt sich auf diese Weise aufspielen. Und dazu gibts eine Anleitung, die bei dem Update beiligt.
     

Diese Seite empfehlen