1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 15. Dezember 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.992
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Leipzig - Die Auswirkungen, die das EPG-Urteil des Oberlangsgerichts Dreden auf die Entgerätehersteller hat, ist noch unklar.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.343
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    Ich wünsche mir das keiner zahlt und die privaten "Anstalten" ausklammert.

    Mal sehen wer länger Luft hat.

    Oder anders, Schmutz muß weg.
     
  3. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    Ich vermute die Zeitschriften.
     
  4. BarbarenDave

    BarbarenDave Board Ikone

    Registriert seit:
    24. März 2003
    Beiträge:
    4.651
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    Als Dresdner muss ich gegen diesen fauxpas protestieren, egal was auch immer ein Oberlangsgericht ist :winken::winken::winken:
     
  5. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    Das soll doch Überlangesgericht heissen ,oder?:cool: Ist eben Dialekt!
     
  6. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    bei mir ist es ganz einfach so, ein sender der keinen epg hat den gibt es für mich nicht. genauso auch die die es nicht schaffen in meinem tv guide zu erscheinen, wobei das schuld des guideanbieters ist.
     
  7. radio bino

    radio bino Guest

    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    Ist bei mir genauso, ich nutze immerweniger meine TV Zeitschrift und richte mich dafür nach den EPG, Sender ohne EPG gibt es für mich auch nicht.
     
  8. osgmario

    osgmario Lexikon

    Registriert seit:
    28. Februar 2008
    Beiträge:
    21.496
    Zustimmungen:
    192
    Punkte für Erfolge:
    83
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    anstatt der epg als kostenlose werbung betrachtet wird.... aber nein, irgend ein parasit kommt immer und hält die hand auf. zum ****** sowas....
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.959
    Zustimmungen:
    3.907
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    Sehe ich auch so. Wenn die Privaten nicht gesehen werden wollen weil sie ihren EPG nur per bares anbieten wollen, dann müssen sie auch mit den konsequenzen leben.
    Der von TVTV angebotene EPG hat sowiso kaum eine bedeutung, es gibt zum glück nur zwei Receiver die den nutzen. Wer sich so einen Receiver aufschwazen lässt ist dann selbst schuld.
     
  10. comenius

    comenius Junior Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2009
    Beiträge:
    82
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    Technisches Equipment:
    Samsung UE48H5090
    Xoro 1285
    Xoro 8500
    TECHNISTAR S3 ISIO
    TechniStar K1
    TechniStar S2
    AW: EPG-Streit: Auswirkungen des Dresden-Urteils auf Gerätehersteller unklar

    Genau! Gerade für Spartensender sollte der EPG Pflicht sein, erst recht, wenn sie in den Programmzeitschriften nicht erscheinen. Den Verweis auf die Internetseite können sie sich schenken - ich mache den Rechner nicht an, um mich über das laufende Programm zu informieren. Dann wird halt weitergezappt...
     

Diese Seite empfehlen