1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG-Scann-Programm läuft nicht durch

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von steve, 1. Februar 2005.

  1. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    Anzeige
    Habe folgendes Problem beim T1: Wenn ich das EPG-Scannprogramm durchlaufen lasse, bricht er bei ca. jedem 2. bis 3. Mal das Programm nach einigen Sendern ab. Auch beim erneuten Scannversuch bricht er wieder an der selben Stelle ab. Wenn man den Netzstecker zieht, berappelt sich das Gerät wieder und das Scannprogramm läuft normal durch, bis er dann nach ca. 2 Tagen wieder das selbe Problem hat. Das kann doch nicht normal sein, dass man öfters den Netzstecker ziehen muss!

    Die Ursache ist mir unklar. Vielleicht hängt es damit zusammen: Habe bisher einmal wöchentlich mit SFI geladen, um beim wöchentlichen Programmieren meines Recorders eine vollständige Wochenübersicht zu haben, und danach für den Rest der Woche das SFI abgestellt. Eventuell kommt das Gerät mit dem Wechsel von EPG mit SFI auf EPG ohne SFI nicht klar. (?) Hat jemand schon ähnliche Probleme gehabt?

    Werde jetzt mal versuchen, ganz auf das SFI zu verzichten und schauen, ob das Scann-Programm dann ohne Probleme durchläuft.
     
  2. steve

    steve Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    309
    AW: EPG-Scann-Programm läuft nicht durch

    So, die SFI-Daten sind seit 10 Tagen raus, aber an den Abbrüchen des Scann-Programmes hat sich nichts geändert (so ca. alle 2 Tage). An den SFI-Daten lag es also nicht. Habe ein bisschen rumexperimentiert, finde aber keine richtige Ursache für das Problem. Wenn man nicht den Netzstecker zieht, funktioniert es am nächsten Tag auch wieder. Habe das Gefühl, das Gerät nimmt einem übel, wenn man das EPG mehr als einmal am Tag aktualisiert. Probiere seit 3 Tagen aus, das EPG nur einmal täglich aktualisieren zu lassen, das scheint ohne Fehler zu gehen. Mal sehen, ob es so bleibt. Komisch ist nur, dass das Scannen manchmal problemlos (auch mehrmals direkt hintereinander) geht und manchmal nicht.
    Nachtrag: Nach 10 Tagen Erfahrung hat das EPG-Scannen, wenn es nur einmal täglich durchgeführt wird, problemlos geklappt. Er scheint also tatsächlich das mehrmalige Scannen an einem Tag übel zu nehmen. Logisch ist das allerdings nicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Februar 2005

Diese Seite empfehlen