1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG sagt: "Keine Information" - wie ist das bei Euch?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von FranziTV, 12. November 2014.

  1. FranziTV

    FranziTV Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Schalte ich meinen Samsung ein und will mir im EPG ansehen, was gerade gesendet wird, dann lauten die Eintragungen "Keine Information". Nur bei jenem Sender, der beim Einschalten aufgerufen wurde, findet sich der entsprechende Eintrag.

    Will ich nun im EPG sehen, was die anderen Sender aktuell ausstrahlen, muss ich jeweils einen Sender aufrufen (noch keine Änderung in der EPG-Anzeige), mir die aktuelle Sendung auf den Bildschirm holen, dann wieder zurück zum EPG - und erst jetzt wird mir auch der Titel der Sendung angezeigt.

    Für alle Sender (anderer Sendergruppen) muss ich diesen Vorgang wiederholen. Das ist sehr nervend.

    Außerdem werden die EPG-Eintragagungen nach einiger Zeit auch wieder gelöscht (= "Keine Information"''), das Spiel beginnt also von vorne.

    Kann das wirklich ein EPG sein? Ist das ein Problem von Samsung oder verhalten sich auch andere TVs (Sat-Verbindung) so?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2014
  2. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: EPG sagt: "Keine Information" - wie ist das bei Euch?

    Bei Billig-Geräten entspricht das der üblichen Funktionalität.
    Teurere Geräte wie z.B. von Technisat laden einen redaktionell erstellten EPG vorab (wenn möglich per Internet) und speichern die Daten, so dass bereits beim einschalten eine Programmübersicht möglich ist (SFI=SiehFernInfo).
     
  3. FranziTV

    FranziTV Neuling

    Registriert seit:
    12. November 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG sagt: "Keine Information" - wie ist das bei Euch?

    Hihi, danke, für Deine Antwort. Aber ich spreche nicht von einem Billiggerät, sondern vom Samsung UE 40F6470SS XZ, mit Spracherkennung, Gestensteuerung etc...
     
  4. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: EPG sagt: "Keine Information" - wie ist das bei Euch?

    Was hier so alles erzählt wird... :eek:

    Es ist so, dass alle Hersteller, die den Standard-EPG der jeweiligen Sender in den Geräten integriert haben, die Programmdaten nur beim Aufruf des gerade eingestellten Senders laden und darstellen. Die überwiegende Mehrheit der Geräte handhabt das über dieses Prinzip.

    Einige wenige Hersteller nutzen aber einen redaktionell aufbereiteten EPG. Dieser EPG wird unabhängig vom gerade eingestellten Sender meist in der Nacht geladen. Dabei greifen dann einige Hersteller auf den von Gracenote aufbereiteten EPG "tvtv" zurück, andere, wie z.B. TechniSat auf den hauseigenen "SiehFern EPG". Diese EPG-Daten zeigen dann auf Knopfdruck einen Überblick über alle dem EPG zugehörenden Programme an. Diesen Service zahlen dann die Hersteller und geben ihn an die Kunden kostenlos weiter. Nachteil dieser EPG-Varianten ist, dass die Aufbreitung der Programmdaten meist zwischen 4 - 6 Wochen vor Ausstrahlungstermin geschieht. Kurzfristige Änderungen (z.B. Sendungen, die maßlos überziehen, kurzfristig ins Programm eingeschobene Inhalte wie "Brennpunkt" oder aktuelle Nachrichten- und Infoprogramme, die überraschend bei 'VOX' gestartete Kurz-Comedy um 19.45 Uhr, oder auch die Frage, ob ARD oder ZDF bei der letzten Fußball-WM nach der Vorrunde die Spiele übertragen, was jeweils nur einige Tage vor dem Spiel festgelegt wurde) finden dann keinen Platz in diesen EPGs, während die sendereigenen Programmführer hier immer akuell gehalten werden.
     
  5. blue_screen

    blue_screen Gold Member

    Registriert seit:
    9. März 2009
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Terratec Cinergy T USB XXS, Windows 7 pro 32bit
    AW: EPG sagt: "Keine Information" - wie ist das bei Euch?

    Ich denke dieses Modell müsste den Rovi-Guide unterstützen. Genaueres kann sicher der Hersteller-Support sagen.
     
  6. playuser

    playuser Senior Member

    Registriert seit:
    16. Oktober 2014
    Beiträge:
    349
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: EPG sagt: "Keine Information" - wie ist das bei Euch?

    die zwei Zeilen kurz EPG was grade läuft und nachfolgende müsste aber sofort angezeigt werden ohne Verzögerung.

    das ist auch normal weil pro Sender Gruppe die EPG kommt wenn das Gerät keinen eigenen EPG Speicher für so was hat und da nicht automatisch 1 x Tag die EPG von allen Sender lädt ich rede von der normalen EPG der Sender .

    bei meiner Setop Box geht das aber recht schnell mit dem Neu Laden der EPG Daten so das man es kaum merktm Samsung TVs sind da oft sehr langsam ,
    Samsung hat normalerweise oft Rovi-Guide mit drin kann man umschalten ,
    bei Samsung heiß das glaube auf Samsung EPG umstellen das ist aber dann die Rovi-Guide wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe ?
    ob Rovi-Guide über Sat geht keine Ahnung ausprobieren .
    wenn die EPG kackt liegt das oft daran man hatte mal ein FW Update gemacht danach sollte man generell das Gerät auf Werkseinstellung zurücksetzen damit nichts haakt
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. November 2014

Diese Seite empfehlen