1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG lückenhaft beim UFD 580

Dieses Thema im Forum "Kathrein" wurde erstellt von Dagomir, 19. Mai 2006.

  1. Dagomir

    Dagomir Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    315
    Ort:
    P3X-558
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe ein kleines Problem, aber nun schon zum zweiten Mal. Nach einem Satellitensuchlauf sind im EPG Lücken vorhanden. Ich meine damit, daß einzelne Kanäle, die in der Kanaliste zwar auftauchen (schön durchnummeriert), im EPG aber fehlen. Da steht dann z.B. Kanalnr.:18,19,21. Die 20 wird einfach "verschluckt" :eek:.
    Es betrifft z.Zt. nur die Multifeed-Kanäle von Premiere, ist also nicht so tragisch. Das kann aber beim nächsten Mal schon anders aussehen (Stichwort: Timeraufnahmen) :(.

    Ist euch das auch schonmal passiert?

    Ach, ja: Habe Vers. 2.03 drauf. Traute mich bisher nicht zu updaten. Man weiß ja nie :rolleyes:.
     
  2. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Hast Du nach dem Kanalsuchlauf in's Standby geschaltet und gewartet, bis tvtv aktuallisiert wurde?

    ZUr Firmware: 2.05 funktioniert bei mir genausogut wie 2.03. Also: trau Dich!
    Vorallem das Zählwerk von 0 bis 100 bei der Aktuallisierung von tvtv find ich genial. Da sieht man, ob er aktuallisiert und wie weit er ist.
     
  3. Dagomir

    Dagomir Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    315
    Ort:
    P3X-558
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Nein, habe ich tatsächlich nicht. Als mir das zuletzt passierte, habe ich das auch nicht gemacht, oder doch?? :eek::eek:

    Danke für die prompte Hilfe. Probiere ich gleich heute abend aus. Mein Gerät ist mit Timern so überstrapaziert, das er/ich das manchmal gar nicht schaffen :D.

    Und was das 2.05 betrifft. Da habe ich hier Sachen gelesen, was mich an den Spruch "never change a running system" erinnerte. Solange alles läuft, trau ich mich einfach nicht.
     
  4. Dr. Thom

    Dr. Thom Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    170
    Ort:
    Ruhrpott
    Technisches Equipment:
    Kathrein UDF 580
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Mir gehts genau so. Sehe auch nicht den Vorteil eines Updates wenn man die originale FP nutzt.
     
  5. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Ich hatte anfangs immer die 2.03 drauf, habe dann aber gesehen, daß ab 2.04 die 200er Festplatte unterstützt wird. Deshalb habe ich dann 2.04 drauf gemacht und die Festplatte eingebaut. 2.05 hab ich drauf gemacht, weil bei 2.04 ab und zu Abstürze vorkamen.
    Abstürze sind jetzt seeeehr selten. Bei laufender erster Aufnahme und anschauen einer zweiten startete bei mir in jeder Firmware bisher die zweite Aufnahme manchmal...und manchmal auch nicht. Daran habe ich mich gewöhnt.
    Anbsonsten hat alles lange Zeit gut funktioniert. In letzter Zeit nimmt er aber ab und zu nicht auf. Woran das liegt, weiß ich nicht. Falls es an irgendwelchen Daten auf der Feestplatte liegen sollte, werde ich das demnächst feststellen, da ich mir die Seagate DB35.1 250GB CE ST3250823ACE bestellt habe und einbauen werde sobald sie kommt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2006
  6. Dagomir

    Dagomir Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    315
    Ort:
    P3X-558
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Also mir ist der Betrieb der FP einfach zu instabil. Erst vor drei Wochen habe ich alles verloren (Aufnahmen und EPG-Daten), weil ich mir erlaubte in einer Sendung ca. 4 sek. (!) vorzuspulen. Ich habe von Anfang an einen Festplattenrecorder mit ausreichend großer FP, den ich schon zuvor mit einer analogen Box nutzte, an den 580 angeschlossen. Auf den kann ich mich verlassen. Die FP des 580 nutze ich nur, wenn mal zwei Sendungen parallel laufen.
     
  7. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Das kann ich nicht nachvollziehen. Wenn eine Aufnahme ein Problem hat, stürzt bei mir der 580er nur beim Rückwärtsspulen ab. Ich nehme sehr oft 2 Sendungen auf und schaue eine Dritte von der Festplatte an. Das funktioniert prima sobald die Aufnahmen laufen nur beim Start der zweiten darf ich nur live kucken (siehe oben). Wenn sie aber läuft, spule ich vorwärts, springe in andere Aufnahmen usw. alles ohne Problem. Bei den meisten könnte ich auch rückwärts spulen, lasse es aber aus Sicherheitsgründen und nutze lieber "Pause", "Info" zwei drei Schritte zurück und schaue dann wieder weiter. Das funktioniert immer.
    Verloren habe ich auch bei Abstürzen maximal die laufenden Aufnahmen. Sonst nix.

    Bei Deinem nachgeschalteten Festplattenrekorder hast DU eben einen Qualitätsverlust und mußt die Finger von der Fernbedienung lassen, da ja alle Menü-Einblendungen sonst mit aufgenommen werden.
    Das wäre nix für mich.
    Ich schätze mal, daß Deine Festplatte defekt ist. Der Fehler, den Du beschreibst, passiert nur dann, wenn Datenverlust im Bereich des "Festplatten-Inhaltsverzeichnisses" auftrat.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2006
  8. michael_55

    michael_55 Silber Member

    Registriert seit:
    11. Mai 2006
    Beiträge:
    903
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Gruss H2O
    Hallo Dagomir Hallo Dr. Thom
    Beides sowohl die Lücken im EPG als auch die instabile Platte sind wie H2O beschreibt wirklich Fehler im Festplatten-Inhaltsverzeichniss.
    Meist ist der Auslöser dafür lockere Schrauben im Netzteil und ein wiederholtes Abbrechen der EPG Aktuallisierung.
    Abhilfe schafft Löschen der Platte im PC mit Herstellertool und natürlich das Nachziehen der Schrauben.
    Die 205 Firm ist wirklich stabiler als die Vorgängerversionen - man darf aber nicht ohne Löschen der Platte updaten, wenn die Platte grösser als 130 GB ist.
     
  9. H2O

    H2O Silber Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2005
    Beiträge:
    660
    Ort:
    Süddeutschland
    Technisches Equipment:
    Hyundai HSS-880HCI umgebaut zu Kathrein UFD 580 Firmw. 2.05 mit Seagate DB35.1 300GB CE ST3300831ACE intern mit 19" Medion DVD/DVB-T-Fernseher
    ----
    Im PC: Technisat SkyStar2 TV PCI + Vollversion DVB Viewer.
    ----
    DLP-Beamer Acer PD 525D,
    Panasonic Viera TX-L42WT50E, Panasonic DMR-BST721
    ----
    Alles an 6 Ausgängen eines Octo-LNB mit 85er-Schüssel.
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Der Löschcode müßte doch auch reichen, oder? Damit setzt Kathrein doch eine neue Grundformatierung, bzw. überschreibt das Festplatten-Inhaltsverzeichnis. Oder macht der weniger? Auf jeden Fall sind danach alle Aufnahmen und die tvtv-Daten weg.

    Der Löschcode geht so:
    (Original-Kathrein e-mail)

    "Sie können bei Ihrem Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 einen Festplattenreset durchführen. Dabei gehen jedoch alle Daten die auf der Festplatte gespeichert sind unwiederbringbar verloren.
    Beachten Sie dazu bitte folgende Anweisungen:
    Schalten Sie Ihren Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 ein und gehen in das
    Menü. Geben Sie nun folgende Ziffern über Ihre Fernbedienung ein:
    3 6 7 6 2 8 5 8 0
    Anschließend sollte die Festplatte des Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580
    komplett leer sein."

    Wenn der tvtv nicht mehr tut wurde auch schon so geholfen:

    Hallo pez,
    das Problem hatte ich auch mal aber mir hat der Kathrein Support hervorragend weitergeholfen. Ich bekam folgende Mail, habe alles schön der Reihe nach ausgeführt und nach ca. 45 Minuten hat alles wieder funktioniert.

    "Nach einem Software-Update muß ein Werksreset vorgenommen werden. Anschließend muß das Menü mit der Exit-Taste komplett verlassen werden. Sehr wichtig!
    Als nächstes führen Sie bitte einen Satelliten-Suchlauf auf ASTRA 19,2° Ost durch. Nach Beendigung des Satelliten-Suchlaufes schalten Sie Ihren Twin-DVR-Sat-Receiver UFD 580 auf Stand-by und warten bis im Display die Anzeige "tvtv" erlischt. Nun sollten die EPG-Daten wieder zur Verfügung stehen. Das kann eben so 40-45 Minuten dauern - auf keinen Fall unterbrechen, sonst nix tvtv!!!
    Mit freundlichem Gruß
    Guido Herberth
    ************************************************** ***********************
    Zentralvertrieb / VVB
    Technische Kundenberatung
    KATHREIN-Werke KG
    Anton-Kathrein-Straße 1-3
    P.O. Box 100 444
    83004 Rosenheim, Germany
    Tel.: +49 8031 184-700 (Mo. - Do. 7:30 - 17:00 Uhr / Fr. 7:30 - 16:00 Uhr)
    Fax: +49 8031 184-676
    E-mail: technische-kundenberatung@kathrein.de
    Internet: http://www.kathrein.de "
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. Mai 2006
  10. Dagomir

    Dagomir Senior Member

    Registriert seit:
    2. März 2006
    Beiträge:
    315
    Ort:
    P3X-558
    AW: EPG lückenhaft beim UFD 580

    Hallo H2O. Hallo michael_55.
    Danke für eure Anregungen. Ich habe mir schon angewöhnt: erst "Pause", dann "Menü" und dann vor oder zurück, sonst geht es schief. Da das schon immer so ist, könnte das tatsächlich mit der FP zusammenhängen. Wenn ich es mal schaffe, mich für ein paar Tage vom 580 zu trennen, kann ich mir auch gleich eine grössere FP einbauen lassen. Ich bin dafür nämlich technisch zu unbegabt :eek:.
     

Diese Seite empfehlen