1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG im Kabel auch bei analogen Sendern!

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Gummibaer, 19. Mai 2003.

  1. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Anzeige
    Habe jetzt bei einem 100Hz-Thomson-Fernseher gesehen, dass es sowas wie den von DVB bekannten EPG auch im analogen Kabelfernsehen gibt.

    Sogar inklusive der üblichen Fehler, z.B. dass ab 0:00h nur noch die EPG-Infos für den nächsten TV-Tag (also ab 6:00h) gesendet werden und auch mit ungenauen, bzw. nicht aktualisierten Zeiten. Wobei man n-tv lobend erwähnen muß: dort werden nach 0:00 auch tatsächlich die Sendungstitel der direkt folgenden Sendungen angezeigt.
    Tadelnd zu erwähnen sind die ÖR-Sender: hier gibt es diese Infos gar nicht.
    Der Unterschied zum EPG bei DVB ist, dass nur der Name der Sendung, nicht aber die Detailinfos angezeigt werden.

    Meine Frage nun: wo kommen die Infos her? Werden die mit dem Videotext in der Austastlücke übertragen?

    Und ist das ein echter Standard oder nur irgendein proprietäres Flickwerk?

    Bei analogen Grundig-Fernsehern habe ich im Laden mal einen richtig genialen EPG gesehen, wo auch DVB-S-Receiver neidisch werden würden, ich glaube sogar mit BILDERN!

    Wie viele EPG-Standards, die eigentlich niemand kennt und auch alle irgendwie nur halbherzig von den Sendern unterstützt werden gibt es eigentlich?
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Das System nennt sich NEXT-TV-View. Wird von den Tv Herstellern aber gerne auch anderst genannt (Bei Grundig z.B. TV-Guide)
    Es gibt da mehrere Anbieter (kann man am TV einstellen bzw. suchen lassen).

    Genau

    Hat jeder neuerer TV (die größeren Geräte). Ist also ein allgemeiner Standart. Gibt es schon sein ein paar Jahren. Je nach Hersteller des Gerätes kann sich der EPG aber unterscheiden, da das jeder anderst implementieren kann.

    Das könnte schon Teleweb gewesen sein. Das aber wieder was anderes.

    Es gibt noch einige Hersetller spezifische Systeme. Z.B. von Technisat. Ansonsten wüsste ich keinen.

    Next Tv View
    Teleweb
    Teleweb Grundig

    <small>[ 19. Mai 2003, 19:20: Beitrag editiert von: -Blockmaster- ]</small>
     

Diese Seite empfehlen