1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG-Daten des Sky+ Receiver

Dieses Thema im Forum "Sky - Technik/Allgemein" wurde erstellt von Aeppler, 25. Januar 2016.

Schlagworte:
  1. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    Anzeige
    Hallo!
    Ich habe seit einer Woche den Sky+ Receiver mit der 2TB-HDD.

    Die EPG-Daten von HR3 sind nicht zu sehen. Es wird "keine Information" angezeigt.
    Schalte in den EPG im TV, dann sind die Daten vom Hessischen Rundfunk einwandfrei zu sehen.

    Wer hat eine Idee, an was das liegen könnte?

    Danke für Eure Infos,
    Äppler
     
  2. christoph2136

    christoph2136 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    590
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Das Problem habe ich schon lange (u.a. bei ORF III und ORF Sport+, bei allen HD+-Sendern, bei Puls4 usw.). Lässt sich leider nur durch Wechseln auf den entsprechenden Kanal ändern, dann werden die Daten eingelesen. Ärgerlich.
     
    Aeppler gefällt das.
  3. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    Danke, dass werde ich noch einmal versuchen. Gestern klappte es nicht. Ich werde das jetzt testen und mich melden.

    Danke,
    Äppler
     
  4. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    47.315
    Zustimmungen:
    6.154
    Punkte für Erfolge:
    273
    Lasst Ihr den Receiver nachts im Deep Standby?
    Dann müsste er den EPG laden. Bei den ÖR und Sky klappt das eigentlich auch zuverlässig.
     
  5. Rohrer

    Rohrer Board Ikone

    Registriert seit:
    15. Februar 2002
    Beiträge:
    4.763
    Zustimmungen:
    3.727
    Punkte für Erfolge:
    243
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58DXW704
    Technisat Digit Isio STC+
    Samsung UE50JU6850
    SkyPro
    Das habe ich auch manchmal, aber auf verschiedenen Kanälen. Ein simples hin- und herschalten auf einen anderen Kanal oder auch auf den Betreffenden behebt meist das Problem.

    Ja, der EPG wird Nachts geladen. Daran liegt es nicht.
     
  6. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.451
    Zustimmungen:
    1.183
    Punkte für Erfolge:
    163
    Dann stellt Sky wohl keine Daten für die Radio- und ORF-Sender nachts bei der Aktualisierung bereit.
     
  7. Zyllis

    Zyllis Gold Member

    Registriert seit:
    16. September 2010
    Beiträge:
    1.796
    Zustimmungen:
    325
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ich hab mal irgendwo gelesen, dass der EPG der Sky Receiver nur für die Programmplätze bis (ich glaube) 800 automatisch befüllt wird. Insbesondere für österreichische Kunden ist das sehr ärgerlich, da die österreichischen Sender oft erst nach 800 liegen!
     
  8. banane79

    banane79 Silber Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2013
    Beiträge:
    521
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    28
    In Kabelnetzen ist das leider schwierig. Den die Kabelnetzbetreiber legen die Kanaäle in andere Bereich (Frequenz, Symbolrate, etc) und haben eigene Namen für die Sender. Woran kann Sky diese Sender also identifizieren?
     
  9. Aeppler

    Aeppler Senior Member

    Registriert seit:
    2. Juli 2001
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Sky+ mit 2TB-HDD
    Sky Film, BuLi, HD
    Hallo!
    Ich habe einen "Neustart" des Receivers gemacht. Keine Verbesserung
    Der Receiver geht gegen Mitternacht in den "Stromsparmodus" und wacht um 04:00 auf,
    um die EPG-Daten zu laden.

    Ich sitze gerade nicht vor dem Receiver und weiß nicht, welcher Programmplat HR-HD zugeordnet ist.

    Gruß,
    Äppler
     
  10. hans-hase

    hans-hase Platin Member

    Registriert seit:
    11. Januar 2006
    Beiträge:
    2.245
    Zustimmungen:
    54
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Aktiv:
    AX Quadbox mit DVB-C/T2;
    Philips 32PFL8404H;
    div. DAB+-Empfänger;
    DigiCorder K2 (f. DVB-C- Hörfunk)

    Empfang:
    KMS-Kabel mit ca. 100 FTA-Programmen im Münchner 862MHz-Netz, Abos mit Conax (CV/KK);
    DAB+ : Oly/IRT/Ingolstadt;
    DVB-T2 Gaisberg (AT) Mux A+B;
    Sat: außer Betrieb

    Ausgemustert:
    Digit ISIO C;
    Digit mf4k;Digit HD8C;
    dbox1;
    Sky+-Box;
    Terratec Cinergy HTC HD XS;
    Nein, hat nichts mit Standy-Varianten zu tun. Dürftest Du aber inzwischen wissen. Und geht hier selbst bei "WDR HD Köln" nicht (bei "WDR Köln" aber scheinbar doch) . Und beim ARD Hörfunk sowieso nicht. Bei D-Radio/DLF nur manchmal, wenn man auf dem ZDF-TP war.

    Z.B. am Sendernamen. So macht das der IP-EPG meines Fernsehers.
    Ist hier u.U. schwierig, weil der KNB für diverse Programme ein " - CV" anhängt. Aber derartiges betrifft viele Nutzer in kleineren PKN der selben Firmengruppe.
    Notfalls könnte Sky den Nutzer auch einzelne, ihn besonders interessierende Programme manuell zuordnen lassen, wenigstens für die Programme in der Favoritenliste.
    Außerdem kann die Sky+-Box auch den über DVB empfangenen EPG auslesen und anzeigen, so wie das andere Receiver auch machen. Das macht Sky scheinbar nur, wenn man auf den TP geht, könnte es aber ohne Probleme auch im Nachtlauf machen.
     

Diese Seite empfehlen