1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von skee, 18. Februar 2011.

  1. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin in den lezten Tagen ziemlich bedient, was KD angeht.
    Vor etwa zwei Monaten kaufte ich mit privat den Sagemcom-HD-Reciever mit HDD-Recorder, beantragte eine neue Smartcard und nach dreimaligen Erklärungen stand fest, dass ich diesen Recorder nie hätte frei kaufen dürfen, aber die Schuld liegt beim Verkäufer und somit bin ich legal im Besitz dieses Receivers und gut ist. Meine Smartcard habe ich bekommen und alles war schön.

    Seit einigen Tagen empfange ich keinen EPG mehr. Dies habe ich gemeldet und mich mit dem Kundenservice unterhalten. Sie sagen mir, diese Funktion wurde in Verbindung mit meinem Receiverkauf bei mir abgestellt. Ich müsste von KDH auf KDH+ umstellen (und rund 10 Euro im Monat mehr zahlen), damit das wieder geht.

    Ich habe mich schriftlich beschwert, da ich es nicht einsehe, dass ich nach 10 Jahren, die ich jetzt Kunde bin und immer mit jedem Receiver den EPG empfangen konnte, jetzt plötzlich dies nicht kann. Ohne mich vorher darüber zu informieren wurde mir ein Teil des vertraglich zugesicherten Leistung gestrichen. Nie hat mich einer der Servicemitarbeiter dazu beraten, obwohl ich vor dem Kauf ganze sechs Mal mit ihnen telefoniert habe.

    Die Antwort: "Leider können wir Ihnen die EPG nicht unentgeltlich zur Verfügung stellen. In Verbindung mit Ihrem derzeit genutzten Sagem Digital HD Video Recorder ist die Freischaltung nicht möglich. Eine Änderung Ihres Vertrages haben wir nicht vorgenommen."

    Nicht? Was dann? Warum kann ich den EPG nicht epfangen? Warum soll das nicht möglich sein, wenn es die letzten zwei Monate tadellos funktionierte? Soll das heißen, dass der KDH-Kunde keine Informationen über das laufende und zukünftige Programm empfangen kann?

    Hat jemand von Euch ähnliche Erfahrungen gemacht oder kann mir das jemand erklären? Ich bin kurz davor zu kündigen und zur Telekom zu wechseln. Ist zwar teurer, aber ich habe mit dem Kundenservice und deren Leistung bisher nie Probleme gehabt. Vielleicht sind da die Kunden noch was wert.

    Vielen herzlichen Dank an jeden, der sich hierzu äußert und mehr Licht ins Dunkel bringt.

    skee
     
  2. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Tja,
    das ist ein Feature dieses Sagemcom HDD Recorders von KD.
    den EPG konnte man nur mit dem entsprechedem Paket Digital+ bekommen.
    Der lädt sich das auf die Festplatte. Ohne das Digital+ auf deine Karte gebucht ist, kannst du nur die Sendung die gerade läuft und die nächste Sendung sehen.
     
  3. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Und warum ging das die letzten beiden Monate? Haben die mir KDHD+ umsonst oder aus Versehen drauf gebucht?
     
  4. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Du hast ne neue Karte bekommen oder?
    Ich denke mal, dass das generell freigeschaltet ist, damit wenn Kunden das Gerät gleich bekommen und nutzen nicht unnötige Probleme auftreten.
     
  5. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Habe gerade nochmal mit dem Kundenservice telefoniert. Eines ist klar: EPG gibt es nur mit dem Plus-Paketen, das ich ja nicht habe.
    Für mich stellt sich die Frage, ob das etwas neues ist? Ich konnte schon Jahre lang (damals noch mit dem Pace-Receiver) das Programm der kommenden 14 Tage sehen. So wie ich das sehe, wurde das einfach gekürzt, ohne die Kunden vorher darüber zu informieren. Der Servicemitarbeiter hat mich sogar zurück gerufen, um mir zu bestätigen, dass das EPG nicht an das Gerät, sondern an das Abonnement-Paket gebunden ist.
     
  6. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Du kannst den "normalen" EPG mit jedem anderem Receiver empfangen, ABER NICHT mit diesem Sagemcom Receiver.
    Das ist ein erweiterter EPG (so wird er verkauft), der Infos von TVTV dabei hat, also redaktionell betreut wird.
     
  7. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Ah, also es gibt zwei verschiedene EPGs. Das hat der Kundenbetreuer gearde am Telefon verneint o_O
     
  8. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Naja, für helle halte ich an der Hotline eh nicht.
    Falls du noch nen anderen Receiver hast, schließe den an, schalte den auf einen Kanal, warte kurz und du wirst sehen, dass du für mind. 5 Tage im vorraus EPG Daten hast.
     
  9. skee

    skee Junior Member

    Registriert seit:
    25. Dezember 2004
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Habe ich leider gerade jetzt nicht, versuche es aber die Tage.
    Wenn man sich diese Seite anguckt:
    Kabel Digital Home HD für Kabelanschluss Nutzer - Kabel Deutschland

    könnte man davon ausgehen, dass die Elektronische Programmzeitung (EPG) bei dem Paket 'Kabel Digital Home' (ohne +) dabei ist.
     
  10. Spooky

    Spooky Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.008
    Zustimmungen:
    22
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: EPG bei KDH mit Sagemcom HD-Receiver nur gegen Zuzahlung?

    Ja,
    aber da ist ja auch kein SAGEMCOM in der Liste der Receiver.
    Wie gesagt, jeder xbeliebige Receiver kann den normalen EPG, die die Sender im Stream mit ausstrahlen empfangen.
    Nur der SAGEMCOM kann mit der Firmware die er besitzt, nur den speziellen EPG+ (so hieß der noch bei dem Humax 9900c Modell) empfangen und dazu muß die SmartCard freigeschaltet werden.
     

Diese Seite empfehlen