1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Fees, 7. November 2010.

  1. Fees

    Fees Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    bei meinem Enterprise Gerät von 2006 tritt jetzt folgender Fehler auf.

    Bei Programmierung über EBG bleibt das Gerät kurz vor der Aufnahme hängen.

    Es erscheint "Aufnahme in Kürze" und beim Fernsehschauen bleibt kurz danach das Programm hängen und man muß über Notaus das Gerät abschalten.

    Beim Neustart steht im Fenster "Aufnahme in Kürze". Das Fernsehprogramm läßt sich anschauen, aber die Aufnahme wird nicht gestartet.

    Ich habe noch eine 2. Software auf dem Gerät und eine 500 GB Festplatte.
     
  2. Stadlmadl

    Stadlmadl Junior Member

    Registriert seit:
    25. Januar 2010
    Beiträge:
    100
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC2000-S2
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    Hallo,

    kannst Du denn die "Direktaufnahme" starten ? Funktioniert das ?
    Wie voll ist Deine Platte ?

    Wenn Dir sonst keiner hilft, könntest Du ein Update machen.
    Notfalls auch eine Neuinstallation ( dann sind aber alle Daten weg ).

    Ich verstehe Dich so, dass Du Version RV 2.x hast; dann solltest Du
    RV 3 oder 4 herunterladen und benutzen.
    Ohne Kauf funktionieren die als Update ( Fehlerkorrektur ).
    Vorsicht ( Rückfrage ) wenn Du Smart Edit benutzt.

    Viel Glück, Hugo
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. November 2010
  3. Fees

    Fees Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    Danke! Für die Tipps, habe aber alles schon probiert.

    Das Gerät hat nur noch "Macro System" abgezeigt und es ging garnichts mehr.

    Wir haben die Festplatte neu formatiert und die Software neu installiert.
    Aktuell vom Internet runter geladen. In der Systemverwalten zeigt es mir 3.7d an, aber es ist die 2.... Version, weil keinen Freischaltungcode für die Version 3 habe.

    Die Direktaufnahme funktioniert. Die Festplatte ist total leer und zeigt den Füllstand 5% an. (Software)

    Nur bei EPG Programmierung habe ich die Probleme.
     
  4. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    EPG hat Astra während der IFA "kaputt gemacht", wobei der Fehler nur auftritt - wenn man seit der IFA einen Sendersuchlauf gemacht hat. Bei einer Neuinstallation führt da ja leider kein Weg vorbei....
    Die Anpassung ist in der RelaxVision 4.0d enthalten, die man hier runterladen kann: DOWNLOAD-Seite :love:
    Bei Enterprise und neo Systemen sollte aber ab der RV 3 der Arbeitsspeicher auf 512 oder 1024 MB aufgerüstet werden. (1x PC400 DDR RAM Modul) :winken:

    PS: wenn man eine RelaxVision Installations CD/DVD im Laufwerk hat und das System neu startet, sollte nach ca. 2 Minuten der "Überprüfen" Bildschirm kommen. Ist das nicht der Fall, kommt der eventuell auf einem anderen Video-Ausgang raus. In dem Fall einfach "blind" mit der "roten Herz" Taste den Video-Ausgang zwischen Scart und DVI umschalten. Dann ist der Installations-Bildschirm da.

    Dann klappt´s auch mit EPG Timer-Aufnahmen. (DANKE Astra :wüt:)
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. November 2010
  5. Fees

    Fees Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    Hallo,

    vorerst vielen Dank!:winken:

    Werde heute abend die Software testen. Mein Gerät habe ich im Januar aufrüsten lassen.


    Bis bald! - Hoffentlich mit einer Erfolgsmeldung!
     
  6. Fees

    Fees Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    Die Software 4.0d habe ich installiert. Gestern abend lief das System und heute blieb das Gerät beim Hochfahren hängen. Auch ein Neustart blieb ohne Erfolg.

    Er fährt hoch, aber schaltet nicht in das Auswahlmenü.

    Hat jemand eine Idee wo der Fehler liegt?

    Hardware?
     
  7. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    Was steht denn im Display??
    Bleibt das MACRO [] SYSTEM in Großbuchstaben stehen, oder ändert sich da irgendwas??
    Sind irgendwelche USB/FireWire Geräte angeschlossen??
     
  8. Fees

    Fees Neuling

    Registriert seit:
    7. November 2010
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    Er hat angezeigt "DVI - skaliert", ich habe das Gerät aber über DVI angeschlossen und es kam kein Bild. Hab deshalb versucht das System neu zu installieren und bei dem Installationsmenü hat er sich dann aufgehangen. Nach einem weiterem Neustart ging es dann plötzlich wieder. (Versteh einer die Technik).
    USB bzw Firewiregeräte sind keine angeschlossen.
    Die Software 4.0d ist drauf, aber genau der selbe Fehler.
    Manuelle Aufnahme funktioniert. Ist eine Aufnahme mit EPG programmiert hängt er sich auf wenn im Display angezeigt wird "Aufnahme ... beginnt in kürze".

    Könnte vieleicht die Festplatten defekt sein? Ich finde es unwahrscheinlich, da man ja manuell aufnehmen kann. Allerdings ist schon vor kurzen das ganze System nicht mehr hochgefahren (Installations CD ging auch nicht). Daraufhin hat mein Sohn das MacroSystem mit dem VGA - Mainboard Ausgang angeschlossen und im Bootup Menü kam: "HDD failed...". Daraufhin hat er die Festplatte ausgebaut und am PC formatiert. Danach ging wieder alles. Die Festplatte ist auch erst ca 6 Monate alt.
    Vieleicht weiß jemand darauf einen reim.

    Danke schonmal ;)
     
  9. HolliHH

    HolliHH Silber Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2006
    Beiträge:
    839
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    DVC3000 / Enterprise MAX BluRay / Enterprise
    Samsung UE40C7700
    Astra / Eutelsat Anlage
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    Hast Du im Timer Menü evtl. die Autoaufnahme aktiviert ohne Suchbegriffe eingegeben zu haben?
    Das hat schon einigen Ärger verursacht.

    Gruß Olaf
     
  10. mhuebmer

    mhuebmer Senior Member

    Registriert seit:
    20. Januar 2009
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: EPG Aufnahme - Das System bleibt hängen

    HDD failed ist schon mal nicht so schön...

    Sollte die Platte defekte Sektoren haben, kann eine Neuformatierung höchstens bewirken, dass bei der nächsten Installation die Daten zufällig auf anderen Sektoren landen - je nachdem wo sich die Platte gerade dreht.

    Wenn dann aber wieder Aufnahmen gemacht werden, erwischt man früher oder später auch wieder die defekten Bereiche. Das kann dann bei einer Aufnahme gehen - bei der nächsten vielleicht wieder nicht. Man kann da aber selten ein Muster erkennen.

    Nachdem ohnehin schon selbst gebastelt wird, sollte bei der Festplatte eine Sektoren-Überprüfung mit einem Spezial-Programm am PC gemacht werden (zB. MHDD32 unter HDD/Diagnose).
     

Diese Seite empfehlen