1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

eoTV sucht weiter Investoren - Sat-Übertragung eingestellt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 17. Juli 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    98.075
    Zustimmungen:
    753
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Weil die hohen Kosten der Free TV-Ausstrahlung über Satellit und Kabel alle Interessenten abschreckten, steckt die EO Television GmbH mit ihrem TV-Sender eoTV weiter in der Insolvenz. Die Hoffnung auf eine kleine Sanierungslösung bleibt beim Insolvenzverwalter erhalten.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. wrestlingpapst

    wrestlingpapst Board Ikone

    Registriert seit:
    27. November 2004
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    153
    Punkte für Erfolge:
    73
    Und der nächste Sender geht von Board. Ja die Sat Position wird immer interessanter aus Deutscher sicht.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.221
    Zustimmungen:
    9.362
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Über Kabel fallen aber nicht zwingend Kosten an (wenn man die Sat Einspeisung nutzt). Bei Glasfaser sieht das anders aus.
     
  4. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    10.305
    Zustimmungen:
    8.824
    Punkte für Erfolge:
    273
    Solche Sender haben doch keine Zukunft. Viele haben ihre Programmliste aus den 90iger Jahren und wissen garnicht, das es nach Programmplatz 10 noch weiter Sender gibt. Das zeigt doch auch die Quoten von Sky Sport News HD wo die Bayern übertragen haben. Keine Sau hat zugeschaut, auf der ARD hätte man 7 Millionen gehabt.
     
  5. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    123.221
    Zustimmungen:
    9.362
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Bei dem Namen kein Wunder! Sky ist nun mal Pay-TV und da schaut dann ein nicht Sky Kunde erst garnicht rein.
     
    -Loki- und Pedigi gefällt das.
  6. dr205

    dr205 Gold Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2003
    Beiträge:
    1.006
    Zustimmungen:
    48
    Punkte für Erfolge:
    58
    Verstehe auch nicht was die Astra Fraktion am Satelliten Empfang so toll findet. Wenn es um deutschsprachige Sender geht, gibt es im Kabel viel viel mehr. Hab schon seit 2 Jahren parallel Kabel-Tv und nutze Sat kaum noch. Außerdem kann man per Kabel auch noch bei Unwetter ohne Probleme Fernsehen.
     
    DocMabuse1 gefällt das.
  7. sanktnapf

    sanktnapf Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. Januar 2011
    Beiträge:
    10.305
    Zustimmungen:
    8.824
    Punkte für Erfolge:
    273
    Kostet nix
     
  8. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.338
    Zustimmungen:
    4.222
    Punkte für Erfolge:
    213
    @dr205, was gibt es da nicht zu verstehen? Hat man die Voraussetzungen, kostet Sat keine monatlichen Gebühren, so wie Kabel oder IPTV. Die HD Qualität ist auch gut. Oft besser als im Kabel (gerade manche im Kabel auf "Plattformstandard" gebrachte Hörfunk- und TV Sender).
    Wenig gerechnet, ist man um die 100€ einmalige Anschaffungskosten dabei, für kleine Schüssel auf dem Balkon und was noch so gebraucht wird.

    Ich denke nicht, dass PYUR hier besser wäre als Sat. Im Gegenteil, deren Pay Angebot ist grottig. Und wer noch an ausl. Karten kommen kann/will, ist mit Kabel dumm dran.
    Und mein Receiver stellt Streams von TV Sendern/Radios in der Liste genau so dar, wie "normale Sat-oder Terrestriksender". Dadurch kann ich EO TV derzeit auch (noch) sehen.

    IPTV von der Telekom, wäre sicher eine Sache die mich noch hinterm Ofen vor locken kann (wegen der Fülle an Sendern). Da ich aber gerne aufnehme, jene Aufnahmen gern behalte, auch unverschlüsselte Pay TV Aufnahmen, bleibt es bei Sat. So einfach.
     
  9. Koelli

    Koelli Institution

    Registriert seit:
    5. Januar 2003
    Beiträge:
    15.556
    Zustimmungen:
    1.560
    Punkte für Erfolge:
    163
    Das zeigt aber nur die Dummheit der Leute. Wozu gibt es Fernsehzeitschriften, Sendersuchlauf, Meldungen im Internet, usw
     
  10. bolero700813

    bolero700813 Talk-König

    Registriert seit:
    21. Februar 2002
    Beiträge:
    5.799
    Zustimmungen:
    921
    Punkte für Erfolge:
    123
    Das ist der Reichweite natürlich sehr dienlich ... :rolleyes:

    Ohne Sat und die beiden großen Kabelnetzbetreiber läuft bei einem linearen Angebot nichts.

    Ja, leider haben es kleine Anbieter sehr schwierig. Man hat eigentlich nur eine Chance, wenn man zu einer großen Senderfamilie gehört. Ähnlich schwierig kann es ein frei empfangbarer Sender haben, der von einem Bezahlfernsehanbieter veranstaltet wird. So etwas erwartet man von einem Veranstalter nicht. Mal ganz zu schweigen davon, wie ein frei emfangbarer Sender ins Geschäftsmodell eines Bezahlfernsehanbieters passt.

    Die große Masse ist eben nicht so aufmerksam wie wir hier im Forum. Wie oft erzähle ich Leuten irgendetwas aus diesem Bereich, und die staunen nur Bauklötze. Ich kann es zumindest aus Erfahrung nachvollziehen, wenn die meisen Leute den Sender "eoTV" nicht kennen.
     
    Kai F. Lahmann und sanktnapf gefällt das.