1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe - topfield, humax oder homecast

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von lexi25400, 18. Februar 2005.

  1. lexi25400

    lexi25400 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    :eek: Hilfe, hilfe, hilfe ....

    unsere analoge sat-anlage im haus, wird auf digital umgestellt. nun habe ich mich schon mal informiert, welche twin receiver evtl. in frage kommen. In die engere auswahl hatte ich den topfield 5000, humax 9700 od. 9100 und den homecast s8000 gezogen.
    Oder könnt ihr auch noch andere geräte empfehlen :confused:

    Ich selbst bin absoluter Laie auf dem Gebiet, aber ich möchte auch nicht, das ich mich später ärgere, kein besseres Gerät gekauft zu haben, denn oft ist es ja so, wenn man sich nach einiger zeit mit dem gerät vertraut gemacht hat und es einiger maßen beherrscht, ärgert man sich das es nicht noch dieses oder jenes kann.
    Free TV und eine 80 gb reicht glaube ich für mich aus.:rolleyes:
     
  2. sat-freak

    sat-freak Silber Member

    Registriert seit:
    21. August 2002
    Beiträge:
    614
    AW: Entscheidungshilfe - topfield, humax oder homecast

    wenn dir free-tv ausreicht, nimm Topfield.
    für pay-tv ist die Dreambox aufgrund von vielen "soft-aufspielmöglichkeiten" etwas besser geeignet.
     
  3. hasso999

    hasso999 Junior Member

    Registriert seit:
    10. Dezember 2004
    Beiträge:
    38
    AW: Entscheidungshilfe - topfield, humax oder homecast

    Ich würde auf jeden Fall den Topfield nehmen, weil Receiver technisch momentan nichts besseres auf dem Markt zu haben ist!
    Da gibts 3 Varianten:

    Topfield 4000 PVR mit z.B.160 GB für ca. 320 Euronen! Das optimale Einstiegsgerät! Hab ich selbst auch!

    Dann den 5000 PVR ist um einige Features reicher! USB 2.0 --> um Daten auf den PC zu schaufeln, ohne immer die Platte ausbauen zu müssen, mp-3 fähig .u.s.w.! ca. 500,- mit 160GB ( Den hab ich mir gestern geordert!)

    und den 5500 PVR, der baugleich mit dem 5000 ist nur ein nettes alpanumerisches Display mehr hat und einen Conax-Kartenleser (nur für Skandinavier wirklich interessant) den kein ******* braucht! Kosten ca. 600,- mit 160 GB!


    Da wo ich Ihn her habe, gibts auch 3 Jahre Garantie auf Topf und Platte! Meine Platte war schon mal hin!

    Ich hoffe ich konnte ein wenig weiterhelfen?!?!
    Wenn Du mehr über Technik vom Topf erfahren möchtest empfehle ich das Topfield board!

    Gruß hasso:D :D
     
  4. lexi25400

    lexi25400 Neuling

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Entscheidungshilfe - topfield, humax oder homecast

    danke für die hilfe. meine entscheidung wird wohl topfield 5000 sein.


    lexi:winken: :winken: :winken:
     

Diese Seite empfehlen