1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe Samsung vs Panasonic

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von anderl67, 20. September 2007.

  1. anderl67

    anderl67 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir einen LCD-TV zulegen. Nach langem Suchen habe ich die Wahl zwischen dem Samsung LE-32 M86BD oder dem Panasonic TX-32 LXD700 F.

    Beide Fernseher haben die folgenden Eigenschaften:
    - integrierter DBV-T
    - 100Mhz
    - 32 Zoll.
    Angeschlossen wird noch ein Panasonic DVD-Recorder und der Radix Twin SAT Receiver.

    Ich lege Wert auf ein sehr gutes Fernsehbild, daß keine Schlieren bei schnellen Bewegungen aufweist.
    Momentan besitze ich eine 20 Jahre alte Röhre von Philips (hat z.B. nur ein Scartanschluss).

    Vielen Dank für Eure Hilfe - anderl
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Entscheidungshilfe Samsung vs Panasonic

    100 MHz?
     
  3. deepmac1

    deepmac1 Silber Member

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    866
    Technisches Equipment:
    Pioneer Kuro 37 V
    Dbox2 @ YUV an Yamaha RX-V 1800(Scalierung mit ABt 1030 auf 1080p)
    Technisat digit-k für Conaxprogramme(NASN)
  4. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Entscheidungshilfe Samsung vs Panasonic

    Der LXD700F hat keinen integrierten DVB-T Tuner. Da müßtest du den LMD70F nehmen. Kann dir aber leider zwischen den beiden keine Entscheidungshilfe geben. Werde demnächst einen 26LMD70F bekommen (für die Küche), könnte sich aber noch ein paar Wochen hinziehen.

    Paßt bei dir 37" nicht ? Denn bei deinen Anwendungen würde ich auch eher zu Plasma tendieren.
     
  5. anderl67

    anderl67 Neuling

    Registriert seit:
    8. November 2005
    Beiträge:
    4
    AW: Entscheidungshilfe Samsung vs Panasonic

    Hallo Chrische,

    erst mal danke für Deine Antwort. Allerdings hat der LXD700F laut Panasonic Homepage integrierten DBV-T.
    32' habe ich gewählt, weil ich 2,5m vom Gerät weg sitze.

    Warum würdest Du bei meinen Anwendungen eher zu Plasma tendieren? Ich will nur Fernsehen und DVD`s anschauen.

    Gruß anderl
     
  6. tschippi

    tschippi Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    4.881
    Ort:
    Aus dem Wilden Süden
    AW: Entscheidungshilfe Samsung vs Panasonic

    Nicht nur laut Homepage, der 700er hat einen DVB-T-Tuner eingebaut. Kann ich bestätigen.
     
  7. Austria2006

    Austria2006 Gold Member

    Registriert seit:
    30. November 2006
    Beiträge:
    1.258
    Ort:
    Österreich
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S2 + Alphacrypt Classic
    Technisat MF4-S
    AW: Entscheidungshilfe Samsung vs Panasonic

    Weil Plasmas eben bei Fernsehen und DVD ihre Vorteile gegenüber LCDs ausspielen können... ;)

    Im übrigen... ich sitze auch ca. 2,5m weg vom Gerät und habe einen 42" ! Passt genau von der Größe - wenn man das mal gewöhnt ist will man nichts kleineres mehr! Also ich würd an deiner Stelle mind. 37" nehmen, 32" wirst du bald bereuen, wenn es was langfristiges werden soll...
     
  8. chrische

    chrische Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2005
    Beiträge:
    491
    Ort:
    Bremen
    Technisches Equipment:
    Panasonic TU-HMS3
    AW: Entscheidungshilfe Samsung vs Panasonic

    Stimmt, SORRY, hat DVB-T.
    Habe es vorhin auf der HP nur überflogen und da fehlte mir das Symbol für DVB-T.
    Das mit dem Plasma hat Austria ja schon beantwortet.
    Gruß
     

Diese Seite empfehlen