1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entscheidungshilfe DVB-S Receiver mit HDD

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von Pennywise09, 1. Juli 2008.

  1. Pennywise09

    Pennywise09 Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    32
    Anzeige
    Hallo,

    ich möchte mir einen Sat Receiver mit Festplatte zulegen.

    Derzeit betreibe ich einen Technisat Digit MF4-S an meinen Panasonic TH-42PV60 und bin damit sehr zufrieden. Mir fehlt halt nur eine Aufnahmefunktion.

    Ich habe derzeit das Arena Komplettpaket. HD Fernsehen nutze ich nicht und so wie sich die Situation der Sender darstellt, wird HD wohl auch in nächster Zukunft nicht kommen. Von daher ist ein HD Receiver keine Pflicht, obwohl ein HDMI-Anschluss natürlich interessant ist.

    Nach einigen Recherchen habe ich folgende Optionen für mich gefunden und wollte euch um Rat fragen.

    Option 1:
    Kathrein UFS 910
    http://geizhals.at/deutschland/a233361.html
    + Western Digital My Book Essential 2.0 320GB
    http://geizhals.at/deutschland/a283096.html
    + TechniSat TechniCam CW Cryptoworks
    http://geizhals.at/deutschland/a172089.html

    Würde zusammen ca. 370€ machen, was mal ein Wort zum Sonntag ist !!!

    Vorteil für mich:
    - Zukunftsfähig durch HDTV
    - Externe Festplatte (einfacheres abnehmen der HDD vom Receiver und anschliessen am Rechner)


    Option 2:
    Kathrein UFS 821 DVB-S Receiver 160GB
    http://geizhals.at/deutschland/a197402.html

    Kostenpunkt ca. 250€
    Ist der Receiver Arena tauglich? Wenn ja, benötige ich ein Modul?

    Option 3:
    Technisat DigiCorder S2 160GB
    http://geizhals.at/deutschland/a148349.html

    Kostenpunkt ca. 300€
    lohnen sich die ca. 50€ Aufpreis zum UFS 821?
    Sollte ich vielleicht dann 70€ mehr in den UFS 910 mit grösserer HDD investieren?
    Ist der Receiver Arena tauglich? Wenn ja, benötige ich ein Modul?

    Ich hoffe ihr helft mir bei meiner Entscheidung.

    Danke!!!

    Penny
     
  2. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Entscheidungshilfe DVB-S Receiver mit HDD

    Bei den Kathrein Receivern wirst du um ein CI Modul nicht herum kommen.

    Hast du schon mal nach dem Topfield TF 7700 HSCI bzw. TF 7700 PVR gesehen?

    Wobei ich dir eher den PVR empfehlen würde (mit originaler Festplatte, und nicht vom Händler eingebaut!!!), da dieser AFAIK keine Macken hat.

    Beim HSCI gibts noch leichte Probleme - aber nichts gravierendes mehr.

    Der 7700 HSCI kann im Prinzip genau das, was der 910er von Kathrein auch kann. Es ist dann wohl eher eine persönliche Entscheidung, denn mittlerweile haben beide Hersteller die meisten Bugs behoben.

    Grüsse
     
  3. gkwelz

    gkwelz Gold Member

    Registriert seit:
    1. Februar 2003
    Beiträge:
    1.858
    Ort:
    ...
    AW: Entscheidungshilfe DVB-S Receiver mit HDD

    Der Technisat hat eine hervorragemdes EPG und ist einfache zu bedienen.
    Es gibt mehrere Module (Technisat, Mascom usw.) mit denen man damit Arena empfangen kann.

    Außerdem gibt es noch den Digicorder HD S2. Der liegt aber preislich deutlich höher.
     
  4. Pennywise09

    Pennywise09 Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Entscheidungshilfe DVB-S Receiver mit HDD

    Derzeit sehen meine Bedenken so aus:

    Option 1: zu teuer
    Option 2: Filme auf DVD brennen schwierig (Format), soll sehr warm werden
    Option 3: langsame USB Verbindung

    Wichtig ist mir:

    a) Bildqualität
    b) Lautstärke
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Entscheidungshilfe DVB-S Receiver mit HDD

    ALLE HDD-Receiver nehmen im selben Format auf. Da wird in keinem Gerät irgendwas umgewandelt oder remuxt. Der gefilterte Transportstream kommt einfach auf die HDD und gut ist.

    Fehlerkorrektur und remuxing kann dann auf dem PC passieren. Das geht hier mit Software viel besser als in Hardware auf dem Receiver.

    cu
    usul
     
  6. Pennywise09

    Pennywise09 Junior Member

    Registriert seit:
    18. August 2006
    Beiträge:
    32
    AW: Entscheidungshilfe DVB-S Receiver mit HDD

    Welches Modul für Arena würdet ihr mir denn für den UFS 821 empfehlen?

    Funktioniert das TechniSat TechniCam CW in Verbindung mit dem UFS 821 und Arena?
     
    Zuletzt bearbeitet: 2. Juli 2008

Diese Seite empfehlen