1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

Dieses Thema im Forum "Special: Sport im TV - Sport Live-Talk" wurde erstellt von Arenacomebacker, 13. Juli 2009.

  1. Arenacomebacker

    Arenacomebacker Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Hallo,

    ich bin in der (vermeintlich) glücklichen Lage, mir ab September auszusuchen, ob ich bei Sky bleibe oder zu T-home gehe. Ich war vor kurzem noch der Meinung, dass ein Wechsel zu t-home das beste wäre, aber seit letzter Woche zweifle ich sehr daran. Die Technik ist für meine Entscheidung eher nebensächlich, für mich zählen mehr die Leute am Mikro und da habe ich mal eine Gegenüberstellung vorbereitet, wenn man die bisher genannten Leute zu Grunde legt:

    Moderatoren:
    Pro Sky: Hellmann ist sicherlich der beste Mann in dem Bereich und auch Henkel finde ich klasse. Leopold darf nur in der zweiten Liga ran, ist aber auch gut
    Contra Sky: eigentlich niemand, Nickles und Wasserziehr sind sehr solide, die beiden restlichen (Kastrop und vor allem Wagner) werde ich, da ich nur wenig zweite Liga schaue zum Glück nur selten sehen

    Pro t-home: für mich ganz klar Matthias Opdenhövel. Viele hier finden den ********, aber für mich war er einer der ganz klaren Gewinner bei arena. Kaum einer traut sich mehr als Opdenhövel und kaum einer ist unterhaltsamer. Im Gegensatz zu den anderen hier finde ich auch Welke und Kerner nicht schlecht, beide sind jedenfalls viel besser, als der ganze öffentlich rechtliche Mief
    Contra t-home: hinter den drei genannten gibt es niemand mehr, der mich überzeugen kann

    insgesamt: Punkt für Sky

    Kommentatoren:
    Pro Sky: Leute wie Bayer, Groß, Dittmann, Stach und aus der zweiten Reihe Faßnacht, Renner und Petrzika, die hoffentlich diese Saison mal zu höheren Aufgaben berufen werden
    Contra Sky: ganz klar: zum einen die Allgegenwart von Herrn Reif, dann aber auch Leute wie Kunde und Seidler und auch Evers gekünstelter Torjubel nervt micht regelmässig

    Pro t-home: Fuß, Küpper, Forster und Born sind für mich vier Spitzenleute, was eigentlich alleine schon ein Grund zum Wechseln wäre
    Contra t-home: allerdings weiß ich nicht was Namen wie Günther, Herrmann oder Götz mit einem Premium-Produkt zu tun haben...

    Fazit: Unentschieden, für Konferenz-Leute dürfte Sky vorne liegen und bei den Einzelspielen t-home

    Insgesamt bin ich von den Leuten bei Liga-Total ziemlich enttäuscht. Richtig abgeworben hat man eigentlich nur Kerner, Fuß und Küpper, wobei bei allen ja die Veträge ausliefen. Der Rest wurde quasi vom DSF geholt.

    Wen ich gerne noch aus Arena bzw. alten Premiere-Zeiten wieder gesehen/gehört hätte, wäre Christian Sprenger. Gibt es da auch schon etwas konkretes? Er wäre sowohl als Moderator, als auch als Field eine gute Wahl und hat bei Arena auch einiges kommentiert.

    So, jetzt werde ich mich mal wieder der Arbeit widmen. Ich werde wohl die ersten drei Spieltage abwarten und dann entscheiden, vielleicht werden ja bis dahin noch weitere Entscheidungshilfen bekannt..:)
     
  2. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.035
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    Also macht Sky das Rennen mit 2:1?

    Wenn Dir die Technik nicht so wichtig ist, wie sieht es mt den Preisen aus? Sky Bundesliga -> 32,9€, T-home 15€ + 45(?) Telekomanschluss. Musst halt gucken was Du bisher zahlst für Telefonanschluss und was es dann kostet.

    Bei 0 Interesse an CL, PL usw. sollte es dann schon alles gewesens ein was zu beachten ist.
     
  3. Arenacomebacker

    Arenacomebacker Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    nein, natürlich werde ich auch weiterhin die CL bei Premiere schauen, da gibt es ja definitiv keine brauchbare Alternative und auch die Euroleague wird man woanders nicht besser sehen können. England ist mir eher egal, dafür ist Spanien für mich noch wichtig.
     
  4. Prinz Malko

    Prinz Malko Board Ikone

    Registriert seit:
    9. Juli 2005
    Beiträge:
    4.207
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    Kommt auch drauf an, wer das bessere Programm der andern 4 großen hat.....Sky hat nicht sehr viel (nur PL und Spanien)
     
  5. Arenacomebacker

    Arenacomebacker Junior Member

    Registriert seit:
    8. April 2009
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    wer hat denn mehr? sorry, wie schon geschrieben: wegen CL werde ich eh bei Sky bleiben, es ging mir ja im Posting um die Bundesliga...:)
     
  6. deister7

    deister7 Institution

    Registriert seit:
    11. Oktober 2004
    Beiträge:
    19.035
    Zustimmungen:
    217
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Technisat Digibox Beta2
    Technotrend S2-3200 mit CI
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    Naja, dann ist ja für Dich das Angebot der Telekom vollkommen uninteressant. Um an CL zu kommen müsstest Du an Sky ja wieder 32,9€ zahlen, wenn Du bei Sky bleibst kostet dies "nur" 12€ (da Du ja Buli schon hast für 32,9)
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2009
  7. Marc!?

    Marc!? Lexikon

    Registriert seit:
    9. Juni 2004
    Beiträge:
    33.483
    Zustimmungen:
    1.991
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    sogar nur 12 € für die Buli. 44,90 € mit HD 49,90 € was bei der Telekom nur mit VDSL und Zuschlag möglich ist. Über Sat kommt dann ja noch Sky Welt und Extra hinzu, was besser als das Entertainmentpaket ist.

    Ausserdem hast du bei Sky nur 1 Receiver, während du mi der Telekom einen zweiten benötigen wirst.
     
  8. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.308
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    Seit wann denn das?`Bei der Telekom hat man schon immer nur EINEN Receiver gebraucht, und das ohne Smartcard!
    Über den wird seitens T alles per IP zum Kunden hingesendet, er braucht bloss zappen. Also keinen Zweitreceiver
    für Premiere/Sky oder sonstwas.
     
  9. Spoonman

    Spoonman Lexikon

    Registriert seit:
    28. Januar 2003
    Beiträge:
    26.503
    Zustimmungen:
    2.356
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    Hat T-Home die Vermarktung von Sky nicht eingestellt? Wenn er also weiterhin CL etc. über Sky gucken will, muss er das direkt bei Sky abonnieren und braucht deshalb auch einen zweiten Receiver.
     
  10. Tobys Spielplatz

    Tobys Spielplatz Member

    Registriert seit:
    15. September 2007
    Beiträge:
    23.308
    Zustimmungen:
    439
    Punkte für Erfolge:
    103
    Technisches Equipment:
    Mediareceiver 2.0 mit EntertainTV
    HD-Sat-Receiver und DVB-T2 (nur FTA)
    AW: Entscheidung Sky oder T-Home Bundesliga

    Nein. Der Vertrag von Premiere/Sky läuft noch bis 2011. Nur Neukunden sind davon betroffen. Kunden mit Altkunden gucken bis dahin Sky über T-Home weiter (wenn sie nicht kündigen) und brauchen somit auch keinen zweiten Receiver. Andererseits, wenn sie kündigen, brauchen sie auch nur noch einen: den digitalen Satreceiver mit Sky!:)Klar, wenn er vor dem 4.7. kein Premiere Sport gebucht hat, wird er bei T-Home ohne Zweitreceiver Sat auch kein CL schauen können. Aber wenn er vorher kein Interesse daran hatte, wird ihm das wohl jetzt egal sein...

    Und jawohl, er kann über T-Home auch weiterhin CL gucken, wenn er es bereits vor dem 4. 7. konnte. Gilt nur für Neukunden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2009

Diese Seite empfehlen