1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Februar 2015.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.236
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Viel zu teurer Wein, gut gehütete Liebes-Geheimnisse, enttäuschte Gefühle und ein Mord - "Tatort"-Fans erwartet am Sonntagabend so Einiges. Denn die Kommissare Blum und Perlmann ermitteln gleichzeitig in der Gegenwart und in der Zeit der badischen Revolution 1848.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. modus333

    modus333 Guest

    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    21:00: bisher fällt der Name "Droste" oder "Droste-Hülshoff" gefühlte 2000 mal; ein auf Teufel-komm-raus flirtende Alte...pardon...Kommisarin Blum, die hoffentlich heute, das letzte mal zu sehen ist. Ein Wein mit "leichter Verwesung im Abgang"; dummes Geschwätz.
    "Wo waren Sie am letzten Sonntag, sagen wir mal, zwischen 19:00 Uhr und 19:30". Fehlt nur noch die Frage: "Wo waren sie am 12.Mai 1848" zwischen 18:00 und 18:05."
    Es ieiner der schlechteste Tatorte seit bestehen der Reihe.
    Diese "Berufskrüppel" (Zitat Blum) sind absolut überfällig.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Februar 2015
  3. modus333

    modus333 Guest

    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    Fazit: Ein abgewickeltes Ermittlerteam mit einem "Hauch Verwesung im Abgang".
     
  4. allgäu

    allgäu Junior Member

    Registriert seit:
    3. Februar 2015
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    mir hat dieser tatort ausgesprochen gut gefallen.
     
  5. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.440
    Zustimmungen:
    3.286
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    Ich war noch nie ein Fan vom Bodensee-Tatort, aber dieser war der Gipfel der Langeweile. Ich habe nach 30min abgeschaltet. Auch wenn ich Sebastian Bezzel sehr schätze, hätte ich jetzt auch nichts dagegen, wenn die beiden bald aufhören würden.
    Viel mehr vermisse ich da Kappl und Deininger oder Kain und Ehrlicher.
     
  6. LS-Pöthen

    LS-Pöthen Gold Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    .....und dann die große Enttäuschung , ne Weinprobe ..statt der schönen Kette , die war leider schon für die junge Assistentin , die scheinbar mehr als eine "Tippse" ist , reserviert ;)

    jo , wo sind die eigentlich alle ?
    wo ist denn Heinz sein Sohn abgeblieben ;)
     
  7. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    Fand den Tatort ganz unterhaltsam,
    aber etwas mehr spannug wäre ganz schön gewesen ein guter durschnittlicher Tatort aus Konstanz !

    :winken:

    frankkl
     
  8. LS-Pöthen

    LS-Pöthen Gold Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    1.675
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    ok...ich fühlte mich auch unterhalten , aber die Spannung lag mehr auf dem Nebengeschehen
    ....kriegt die Blum den Schweizer noch rum ;)
    oder ...wie lange hält wohl der Handy Akku in der Gruft durch :eek:
     
  9. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.966
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Enthüllungen zwischen den Jahrhunderten: Neuer Bodensee-"Tatort"

    Ich hatte mir keine gedanken drum gemacht ob Klara und Matteo den Geschlechtsverkehr ausüben aber das kannste dir gerne vorstellen ...
    und auch Perlmann sein Mobiltelefon Akku im Weinkeller war mir egal der lief sowieso nicht lange das war weniger spannend :eek:

    :winken:

    frankkl
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015

Diese Seite empfehlen