1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Entfernten sender emfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von livio, 16. November 2006.

  1. livio

    livio Neuling

    Registriert seit:
    16. November 2006
    Beiträge:
    1
    Ort:
    hofheim
    Anzeige
    Hallo, ich wohne in der nähe von Frankfurt am Main. Ich möchte gerne Br alpha emfangen. Ich möchte nun gerne wissen, ob dieses überhaupt möglich ist. Die Geogaphischen eigenschaften schätze ich als gut ein. Der Sender wird unteranderem in Augsburg ausgesendet, Augsburg ist etwar 110 km Luftlienie entfernt. vielen dank im vorraus.
     
  2. Brummschleife

    Brummschleife Board Ikone

    Registriert seit:
    12. September 2003
    Beiträge:
    4.794
    Ort:
    Eschborn
    Technisches Equipment:
    Philips 42PFL6687K
    Gibertini Cassegrain CPR 60
    AW: Entfernten sender emfangen

    Das ist ja schonmal gut, wenn Du nämlich in einer Senke wohnst, hast Du kaum eine Chance, etwas überregionales hereinzubekommen.
    Das stimmt leider nicht ganz, Augsburg ist viel weiter weg, für Dich käme nur der Spessart-Sender in Frage, sobald er auf DVB-T umgerüstet ist.
    Andere Möglichkeit nur noch über Kabel oder Satellit.
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006
  3. mor

    mor Wasserfall

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    8.730
    Ort:
    86.12S, 148.41 W
    AW: Entfernten sender emfangen

    Erstmal willkommen !
    Äh in Augsburg wird noch kein DVB-T gesendet. Auch schätze ich die Entfernung A - FFM grösser als 110km.
    Falls du Augsburg mit Würzburg verwechselst - auch da würde ich im Raum FFM die Rhönsender für BRalpha also K46 dem Würzburger (K45) vorziehen.
    In Hofheim TS müsste dieser mit DACHANTENNE gehen. Für die genaue Ortslagen kann dir ein Rhein-Main Kenner sicher besser weiterhelfen.
    mor
     
  4. TV Doktor

    TV Doktor Senior Member

    Registriert seit:
    1. September 2006
    Beiträge:
    178
    AW: Entfernten sender emfangen

    ... ich würde auch die DVB-T Sender von der Rhön versuchen. Sender Kreuzberg K46-Horizontal (100KW)

    Info --->http://www.dvb-t-bayern.de/download/kanaele_standorte_und_leistungen_unterfranken.pdf
    Info --->http://www.dvb-t-bayern.de/download/karte_und_belegung_unterfranken.pdf

    --->Hier weitere infos: http://www.sender-kreuzberg.de
    --->oder hier: http://www.sender-pfaffenberg.de/
    wobei letztere noch im Aufbau ist.

    Aschaffenburg soll (oder ist schon) doch auch auf DVB-T ausgebaut werden ??? (worden)
    freundlichen Gruß :winken: TV - Doktor
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. November 2006

Diese Seite empfehlen